Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 2. Dezember 2013, 23:23

[Doku]Meine Behinderung ist auch nur ein Mensch

Meine Behinderung ist auch nur ein Mensch

Dokumentarfilm - Liebe und Sexualität bei Menschen mit Behinderung


Liebes Amateurfilm-Forum, es ist schon einige Zeit her, dass ich mein letztes Projekt Familiendinner vorgestellt hab. In der Zeit war ich natürlich nicht unkreativ und hab neben diversen Jobs bei anderen Projekten meinen Debut-Dokumentarfilm geplant. 3 Jahre Planung sind nun hinter mir und ich kann endlich mit der notwendigen Unterstützung die Drehphase einläuten. Das Projekt ist bisher erst einmal nicht kommerziell ausgelegt. Alle Mitarbeiter arbeiten auf Rückstellung und das Budget liegt definitiv im Amateurfilm-Bereich, dennoch wird es ein 90minütiger Dokumentarfilm, der unter anderem von der Filmförderung Bayern mitfinanziert wird und voraussichtlich Herbst 2014 im Kino laufen wird (zwei Verleiher haben bereits Interesse angekündigt). Hier würde ich euch ganz gerne etwas das Projekt näher bringen und die ein oder andere Frage beantworten. Gerade die Arbeit mit der Filmförderung wird bestimmt für den einen oder anderen interessant sein.




Die Story


"Jeder Mensch hat das Recht auf Sexualität", niemand wird diesem Spruch so leicht widersprechen und doch: Sobald das Thema "Sexualität" mit dem Thema "Behinderung" in Berührung kommt, wird das Wort "Jeder" für viele neu definiert.

Wir reisen durch ganz Deutschland und erkundigen uns über die aktuelle Lage. Neben einem geistig behinderten Ehepaar reden wir vor allem mit Sexualbegleiterinnen. Frauen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sexuellen Kontakt zu behinderten Menschen aufzubauen.

Wie sieht es 2013 in Deutschland aus? Wie offen gehen wir heutzutage mit den Bedürfnissen von behinderten Menschen um? Die Ergebnisse sind zum Teil erschreckend ...





Crew


Konzept/Regie/Produktion: Thomas Stork
Kamera: Sebastian Schütte
Kameraassistent: Markus Kieninger
Schnitt: Noah Wankner
Ton-Postpro.: Tim Höfer
Musik: Sophie Pichler & Patrick Sprenger
Gesang-Soundtrack: Kaja Lodge
Sprecherin: Angela Jacobi



gefördert durch





Impressionen







Birkholz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2013, 00:29

Hey! Das hört sich sehr interessant an. Ist ja immer noch ein Tabuthema in unserer Gesellschaft.

Kennst du diese Doku schon?


3

Dienstag, 3. Dezember 2013, 08:47

Hallo,

ein in vielerlei Hinsicht verdammt mutiges Projekt, dafür schonmal ein großes Chapeau! :thumbsup:

Bitte halte uns auf dem Laufenden, das Thema und deine Umsetzung interessieren mich sehr!

4

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16:10

Hey danke für euer Interesse. Ich weiß, dass es eine Doku in diesem Forum schwer haben wird, aber zu min. etwas Interesse freut mich ja schon ;)

@ Birkholz: Ja die Doku kenne ich, finde ich sehr spannend und bin auch schon in Kontakt mit VICE ob ich Material für meine Doku verwenden darf. Is ziemlich schwierig wegenden Rechten aber mal schauen, noch gab es kein eindeutiges Nein, ich bleib da dran ;). Schön ist auch, dass die Sexualbegleitung in Deutschland so ziemlich das Gegenteil von den "White Hands" ist. Hier geht es eher um sich Nähe und Zeit nehmen. Geschlechtsverkehr gibt es natürlich auch, aber dann eben nicht nur "einen runter holen" und gehen.

Spannend ist auch gerade die Debatte, Prostitution wieder illegal zu machen, denn das würde bedeuten "Sexualbegleitung" auch wieder illegal zu machen, und das wäre in meinen Augen fatal.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz

Social Bookmarks