Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

oHOUSEo

unregistriert

1

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:18

-ABIPRÜFUNG- 2min Trailer zum fiktiven Film "FASSADE"

Hallo liebe Amateurfilmer,

ich besuche gerade die 13.Klasse im beruflichem Gymnasium, mit dem Schwerpunkt Gestaltung und Design.
Da wir vor kurzem unsere Prüfungsaufgabe im Fach Mediale Gestaltung bekommen haben, wollte ich euch um Rat beten.
Also, wie im Titel schon beschrieben, sollen wir einen ca. 2 minütigen Trailer erstellen.
Grundlage dieses Trailers soll ein fiktiver Film, mit dem Thema "Fassade" sein.
Voraussetzung ist, dass man selbst im Film vorkommt, es reicht aber auch wenn man nur selber dreht.
Es können aber auch Materialien aus dem Netz verwendet werden, nur halt nicht den kompletten Trailer aus Fremdmaterial.

Meine Frage an euch, habt ihr vielleicht eine Idee? Was könnte man als Story nehmen, welche zum Thema passt?
Auf was soll man beim Trailer achten?

Ich wäre euch sehr dankbar für gute Denkanstösse. Die Sache ist wirklich wichtig.
Ps. Ich würde das Ergebnis, natürlich hier veröffentlichen.

Liebe Grüße

knobi94

Registrierter Benutzer

  • »knobi94« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 28. Mai 2012

Wohnort: Raum Suttgart

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:36

ein Thema was mich immer wieder beschäftig ist die Fassade eines Menschen...wer ist man wirklich?...so spontan wäre das meine erste idee zu dem thema.

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:04

Ich würde ne geschichte über einen falschen Freund drehen. Oder über eine Person mit einem Doppelleben :)

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 059

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:24

Menschen leben hinter Fassaden; sie müssen ihre Fassade nach außen hin wahren. Als Beispiel: Jemand gibt sich als gut betucht – ist aber in Wirklichkeit arm. Jemand ist ordentlich und gut gepflegt, lässt aber niemanden in seine Wohnung, weil er ein Messie ist und seine Wohnung vermüllt ist. Oder jemand gibt vor, in einer heilen Familie zu leben – in Wahrheit ist sie zerrüttet. Eine Frau hat oft Verletzungen. Sie gibt vor, ungeschickt zu sein, wird aber von ihrem Mann geschlagen. Da gibt es so viele Beispiele, woraus du einen Kurzfilm/Trailer machen könntest ...
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7River« (6. Februar 2013, 22:06)


Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:37

Matrix?

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

oHOUSEo

unregistriert

6

Mittwoch, 6. Februar 2013, 23:47

danke schonmal, das sind ja wirklich schonmal gute ideen dabei, vor allem die menschliche fassade finde ich passend.
da könnte man wirklich einen guten trailer drauss basteln. :)

Social Bookmarks