Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MichaMedia

unregistriert

21

Dienstag, 3. Januar 2006, 01:33

@Renier
hast du nicht was Vergessen? So was wie einen Link?

gruß Micha

EDIT:
das ist nicht Fair, gerade dann wenn ich drauf hinweise tust du editieren da selbst erkannt, das giebt Punkt Abzug :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichaMedia« (3. Januar 2006, 01:35)


22

Dienstag, 3. Januar 2006, 01:41

Hatte ich nach 20 Sek. dann auch bemerkt.
Also nochmal:

Behind the scenes - the cast
Ca. 23 MB - DivX6
Downloadsektion
http://www.cool-age.de/download.php?op=filelist&cid=20


Aber gutes Keying Ergebnis mit dem Hollywood-Schild, oder?
;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Renier« (3. Januar 2006, 02:10)


MichaMedia

unregistriert

23

Dienstag, 3. Januar 2006, 01:53

Ja da muß ich zustimmen, ist gut gekeyt, sehr gut sogar wenn man vergleiche zieht.
Aber ich hätte auf dem Hintergrund nen schnellen Weichen gelegt damit es Tiefer und weiter wirkt, so ist es doch nur nen Google Bild was jeder hat, ;)

Ansonsten war es interesant, da rein zu schauen, kann es sein das die weiblichen Darsteller Betonungsprobleme haben bei den Dialogen, oder kamm es mir nur so vor bei dem was ich bisher sah, irgendwie Eintönig und unemotional wirkten viele Dialoge von den Mäddels.

onst Hut ab, geht gut ab

gruß Micha

24

Dienstag, 3. Januar 2006, 02:07

Viel besser wird das Keying im Film auch nicht. :)

Welche weiblichen Darsteller denn genau?
Bei dem Ausschnitt hat man nur die Bikini-Mädls und die Präsidentin gesehen. Die wird sehr durchgeknallt gespielt. Judith spielt eigentlich auch besser als man das in der Brückenszene vermuten könnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Renier« (3. Januar 2006, 11:23)


25

Dienstag, 3. Januar 2006, 13:36

Wow,habs mir gerade angesehen,und ich muss sagen meine Vorfreude auf diesen Film wird immer grösser. Sehr cool gemacht, mein Kompliment. Das einzige was auffält, ist, dass der Moderator manchmal Schwierigkeiten mit dem Text zu haben scheint. ;) Aber ansonsten - wow!

Sagt mal, wo habt ihr nur diese Bikini Mädels her??

:D Gruss, Thrawn

26

Dienstag, 3. Januar 2006, 16:45

Hey Leute, bevor hier weiter "professionell" über das keying philosophiert wird:
Ich war wirklich in Hollywood und habe es da gedreht!!!

Es gab keinen festen Text sondern ich habe da mal einfach was rausgeplaudert was mir gerade einfiel - es war schließlich meine Hochzeitsreise und da wollte ich mich nicht vorrangig mit einem Making of beschäftigen - aber ich wollte die Chance in LA nutzen!

@Thrawn: Ich dachte ich hätte erzählt dass die Bikini Damen Kolleginnen von mir sind, die ich dazu überedet habe! ... mehr von Ihnen siehst Du dann im Film.

KingCerberus

unregistriert

27

Dienstag, 3. Januar 2006, 17:23

Mir hat das BTS sehr gut gefallen. Alleine die Tatsache, dass aus Hollywood berichtet wurde macht das ganze zu etwas besonderem ;)
In dem Sinne auch nochmal meine Glückwünsche zur Hochzeit und zum bevorstehendem Nachwuchs :)

Fand gut, dass man auch mal was zu den Schauspielern erfahren hat, finde das irgendwie auch wichtig.
Cool finde ich, dass Urgroßcousine Judith wieder mit an Bord ist, hat mir im zweiten Teil schon gefallen :D
Auch sieht man mal wieder welchen Aufwand ihr in das Projekt steckt, wenn ihr für den Eisplaneten durch ganz Deutschland reist und wie ich das für den Moment beurteilen kann, lohnt sich das auch. Klasse, dass Dennis soviele Kollegen für euer Projekt gewinnen konnte (vorallem natürlich die Bikinischönheiten *gg*) machen ihren Job wirklich sehr gut.
Das Problem mit den Schlagszenen kennen wir ja selber von den Invasion 2 Dreharbeiten und allen Anschein nach seid auch ihr von dem einen oder anderen Ausrutscher nicht verschont geblieben. Finde die Bösewichte auch recht gut gelungen. Sind da die Panzerknacker mit eingeflossen? hehe. Sehen recht böse aus verhalten sich aber irgendwie lustig.

Ich freue mich hiermit offiziell auf das nächste BTS und noch vielmehr auf den Film :) Also Leute haut rein. Jetzt glaube auch ich an das Amateurfilmejahr 2006.

DDDworker

unregistriert

28

Dienstag, 3. Januar 2006, 17:37

Yeeha!
Ja, doch kann nur das bis jetzt Gesagte wiederholen...sehr genial gemacht und das mit soviel Aufwand...das Brücken-Making of war auch sehr aufschlussreich und der Eindruck, der dann nachher entsteht ist schon ziemlich beeindruckend...weiter so!
MFG
-DDDworker-

29

Dienstag, 3. Januar 2006, 18:22

@ Razor: Jo,das war auch eher eine rethorische Frage :D

Ach,das war deine Hochzeitsreise? Dann tut es mir leid, und Glückwunsch!

Bösing

unregistriert

30

Dienstag, 3. Januar 2006, 18:24

Zitat

Ich war wirklich in Hollywood und habe es da gedreht!!!


Hätt mich auch gewundert.Und wenn ihr das jetzt doch gekeyet habt und uns alle nur verarscht :D dann habt ihr das meisterhaft hingekriegt auch den Lichteinfall :D aber das muss man jetzt nicht so Ernst nehmen.

Sonst auch ncoh von mir Glückwunsch zu Hochzeit und ein großes Respekt für das Projekt,das iss wirklich sehr geil und professionell.

31

Mittwoch, 4. Januar 2006, 11:31

Hey,
vielen Dank für die Glückwünsche und für das nette Feedback!

32

Donnerstag, 9. Februar 2006, 19:47

Hi Leute!
Wer von euch Lust hat das ersten Szenenpreview aus dem Film Cool Age Revelations zu sehen kann es sich hier anschauen: http://www.cool-age.de/download.php?op=filelist&cid=19

...nicht wundern... es ist eine der wenigen Szenen ohne VFXs ;)

33

Donnerstag, 9. Februar 2006, 20:02

Der Link geht bei mir nicht, lädst Du den gerade noch hoch?

34

Donnerstag, 9. Februar 2006, 20:20

nö. wenn du auf den link klickst kommst du auf die Seite wo das zip file runterladen kannst

35

Donnerstag, 9. Februar 2006, 20:36

und der zip-link geht nicht...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (9. Februar 2006, 20:37)


36

Freitag, 10. Februar 2006, 01:12

Einfach nur den Link drücken, dann kommt der Download.

Wie gesagt, erwartet keine VFX. Es ist nur eine kleine Szene aus dem Film.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (10. Februar 2006, 01:12)


Kartoffelkäfer

unregistriert

37

Freitag, 10. Februar 2006, 15:04

wollts mir grad anschauen aber bei mir gehts auch irgendwie nicht mit dem Download von eurer seite...

Mittlerweile überrascht es mich aber nicht, da mir mein PC eh alles falsch anzeigt und total hohl im rechner ist. Konnte mir auch euren Film sowie den Trailer nie downloaden (ausser halt im AFM)

KingCerberus

unregistriert

38

Freitag, 10. Februar 2006, 17:42

Also ich konnts mir problemlos anschauen und fand die Szene schonmal sehr überzeugend. ;)
Wenn ihr das Niveau halten könnt... wirds seeehr lustig. *gg*

Am besten ,, achso ..., ich habs nur akustisch nicht ganz verst..." *zack*

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 11. Februar 2006, 03:56

Eure Katja Evers alias Admiral Westmint ist aber auch eine Süsse! Kann man auch Autogramme bekommen? ;-)

movieknedl

unregistriert

40

Sonntag, 12. Februar 2006, 10:12

bei mir hat das auch alles wunderbar geklappt und mir hat die Szene auch super gefallen!
Freu mich echt schon auf den Film. Sollte mehr solche Projekte hier geben!
Ich würd die Szenen aber vielleicht ein bisschen schneller und zackiger schneiden. Gerade wenns um so PrügelAction geht. So wirkt es noch ein wenig zusammengesetzt. Is aber nur so ne Anregung ;)

Social Bookmarks