Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lord Sidious

unregistriert

41

Sonntag, 13. November 2005, 22:40

Sonntag 6. November:
Dass viel schief gehen kann aber am Ende doch gut wird, hat der heutige Tag gezeigt.
Ich sitze also mit dem ganzen Equipment morgens um halb 9 bei mir und warte,d ass ich von dem einen Darsteller mit dem Auto zum Drehort abgeholt werde, denn um 9 ist TReffen.
Als er um viertel vor 9 noch nichtd a ist rufe ich ihn mal an.
Gut dass ich das gemacht habe, denn ich habe ihn mehr oder weniger aus dem Bett geklingelt.
Naja nach der anfänglichen Verspätung hatte ich auf einmal 2 Shuttles ;) (denn einF reund klingelte an der Tür) Wie schön, es läuft doch.
Alle Darsteller abgeholt und ab zum Drehort.
Ich mag die Location, es sieht tol aus und man kann dort vieles drehen,w enn man die Kamera richtig positioniert. Mitten in HAmburg ein großer Berg mit See und allem drum und drann. Den Ton kann man zwar leider vergessen, weil eine Hauptstraße in der Nähe ist, das Gebiet in der Einlfugsschneise des Hamburger Airports liegt und eine ganze Menge Leute zum Drachen-/Miniflugzeugfliegen, Modellbootfahren und spazieren gehen kommen.
Daja soll ja eh hauptsächlich kampf werden. Aber bevor es richtig voll wird, und der Großteil der Darsteller noch geschminkt werden, können wir immerhin unsere kleine Szene zu zweit drehen. Vor dem See gibt das bestimmt ein tolles BIld..vor allem bei dem Licht, man könnte noch fast glauben es wäre SOmmer ;)
Als wir drehen wollten, haben wir die Szene noch einmal kruzfristig außeinander genommen, da der Text äußerst geschwollen und kitschig wirkte, also haben wir tatsächlich innerhalb von 15 Minuten den kompletten Dialog gekürzt und abgeändert.
Ich dachte,d ass die Szene sehr schwer für mich werden würde, da ich so etwas vorher noch nicht gedreht hatte, aber als die ersten 2 Versuche von mir verkackt wurden, fand ich es garnicht mehr so schlimm...lag velleicht auch an meiner tollen Szenenpartnerin....dass ihr nicht schlecht geworden ist wundert mich :D

Als wir fertig waren, waren die Jungs und Mädels immernoch nicht komplett geschminkt...irgendwie hat das heute sehr lang gedauert.

Als sie dann endlich fertig waren, ist mein Kamerassisstent zum Essen nach HAuse gefahren und da ich est später vor die Kamera musste, konnte ich die Kamera gut bedienen. Das blöde war nur, dass von unser eien Darstellerin die Armstulpen in seinem Auto war.
Fuck, wir konnten jetzt aber keine 2 Stunden auf ihn warten, also musste ich mir schnell einige andere Kameraeinstellungen ausdenken. Lief eigentlich ganz gut.
Dann haben wir den ersten kampf gedreht, was allerdings sehr erschwert wurde durch die ganzen Leute oben auf dem Berg, die man ja eben nicht wegschicken kann. Weiterhin konnte ich die Kamera nicht zu hoch machen, weil man sonst den Horizont und damit die Skyline von Hamburg draufhätte....ungünstig. Also tiefe Aufnahmen, finde ich persönlicha ber auch am schönsten, weil der Hintergrund reiner Himmel ist :D . Ergibt schöne Bilder.
Und manno ist das scheiße kalt....immerhin haben wir den Kamof zuende bekommen, vielleicht könnte man noch das eine oder andere Closeup oder Supercloseup machen.
Als es dann zu dunkel wurde haben wir noch mal ein provisorisches Filmende aufgenommen und es war so toll....und kitschig.....dass ich es im endeffekt nutzen werde
Danach waren wir mit fast allen Darstellern auf einem warmen Kakao (Mit Schuß ;) ) zum aufwärmen bei mir um etwas MAterial anzuhschauen.....ich hätte mehr essen sollen an dem tag....*hicks*



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lord Sidious« (13. November 2005, 22:59)


Lord Sidious

unregistriert

42

Montag, 14. November 2005, 23:19

Samstag 12. November:

So, dieses Wochenende schaffen wir es die Szenen auf dem Berg zuende zu drehen. Es wird ja immer kälter und da müssen wir jetzt durch.
Der Darsteller der mich wieder abholen wollte, hat ein kleines Problem: Ein Krankenwagen versperrt seine Einfahrt, also kommt er später um mich abzuholen. Kein Ding, rufe ich einfach die anderen an und sage ihnen, dass sie schon mal mit dem schminken anfangen sollen.
Gesagt getan. Der Fahrer, der die anderen zum Drehort gebracht hat, kam dann zu mir um noch Equipment einzupacken. Beide Fahrer sind da, alles eingepackt und los.
Juhuuuu die haben tatsächlich schon mit dem schminken angefangen. Keine Zeit verlieren, dann können wir noch unsere Choreographie einüben. Läuft ganz gut außer dass mein Finger recht doll blutet.....hab gar nicht wirklich gemerkt, dass die Klinge meine Hand gestriffen hatte.....jaja ich bin schon ein Kerl (jetzt, wo ich das 2 Tage später schreibe, tut mir mein Finger ganz dolle weh *schluchz*).
Schminken fertig und ab aufn Berg....hmmm wieder 12 Uhr, ich glaube wir sollten uns das nächste Mal früher treffen.
Da einer der Darsteller um 14 Uhr gehen muss, müssen wir seinen Part zuerst drehen. Läuft auch alles ganz gut, doch wir haben in der kurzen zeit, mal wieder, nicht alles geschafft. Naja wir müssen eh noch mal hoch.
Gut, dann kann ich ja vor die Kamera.
Als erstes müssen die Kontaktlinsen rein...das ist der Moment den ich am meisten hassen sollte. Da ich eh schon Stunden brauche um Kontaktlinsen einzusetzen muss dass auf einem windigen Berg mit einem kleinen Spiegel machen. Das letzte mal als ich sie trug haben die tierisch gestört.....aber hey, ich habs tatsächlich in 15 Minuten (vielleicht auch 20) geschafft und sie stören nicht im geringsten....WUNDERBAR. Noch ins Kostüm schlüpfen und geschminkt werden.
Wenn ich auch jetzt nicht gefroren habe, dann wird es jetzt Zeit. Mit nur einem recht luftigen Oberteil und einer Hose bekleidet auf einem windigen berg bei ca. 12 Grad Bodentemperatur (am Grund des Berges ohne Wind) ist es doch recht fröstelig...aber was ich von meinen Darstellern verlange, muss ich auch von mir verlangen, da darf ich mir (leider) nichts rausnehmen.
Die Szene lief recht gut, außer, dass die Nahaufnahmen von mir(warum auch immer) total unscharf waren...na ja wir müssen ja eh noch hoch (kommt mir irgendwie bekannt vor).
Der Kampf lief an sich ganz gut, außer, dass das Schwert mit der ich für die linke Hand geübt habe kaputt ist und ich auf ein schwereres und unhandlicheres Schwertlein ausweichen musste. Deswegen haben wir auch immer einen Move verkackt. Nach 7 Versuchen hat aber auch der geklappt. Gegen Ende musste ich eine Pause einlegen weil ich einen Lachkrampf bekam, da ich das Gewicht des fiesen Schwertes auf den linken Arm nicht gewohnt war und bei einem Schlag den Arm nicht mehr hochhalten konnte.....wat fürn Weichei *hehehe*
Obwohl viele Drachen und Motorflugzeuge in unserer Nähe waren, hat es zum Glück keines der Dinge auf das Bild geschafft...auf die Fotos schon.
Wie gesagt, alles haben wir nicht geschafft, einen Tag werden wir wohl noch oben brauchen.
Morgen vielleicht.....Ach ne, morgen ist der eine Darsteller nicht da, da können wir eine Dialogszene in Ahrensburg drehen.
Allen die Uhrzeit bescheid gegeben und......wieder alles absagen, ein Schlüsseldarsteller kann nicht.....na ja kann ich halt ausschlafen...frage mich nur, wie lange wir noch drehen sollen.






Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Sidious« (14. November 2005, 23:20)


Lord Sidious

unregistriert

43

Montag, 21. November 2005, 18:20

Samstag 19.11:

So, heute wollen wir 3 Dialogszenen drehen, wobei ich glaube ,dass es sehr schwierig werden kann, da wir in den letzten beiden tagen einen extremen Temperaturabfall hatten.
Der Wecker klingelt um 6.......mehr brauch ich dazu nicht sagen oder?

Ab in die Bahn und um 8 angekommen. Brrrrrrrrrrr ist das kalt...-4 Grad.
Da unsere eine Darstellerin gesundheitlich angeschlagen ist, haben wir ihre Sequenzen auf März (wenn wir eh die Blueboxaufnahmen machen wollten) verschoben.
Naja immerhin hat der MC Doof geschlossen, bei dem wir uns hätten aufwärmen können...war ja klar.
Um 20 nach 8 kam dann unser einer Darsteller ankutschiert. Er hat die Nacht durchgemacht und genauso sah er auch aus *Harharhar* Aber immerhin war er da.
Der zweite undd er dritte Darsteller trudelten ein, aber die anderen beiden waren nicht da....na super. ohne die beiden können wir das vergessen....sie kamen auch nicht und hatten sich auch nicht gemeldet....Großartig, ich liebe diese Welt und dieses Wetter.
Als wir dann versuchten etwas im Wald zu machen, es aber mit nur 3 Darstellern nicht klappte (die sie auch alle total durchgefroren waren), haben wir den Dreh gecancelt und alle restlichen Termine auf März verschoben. IN den Ferien werden wir uns 5 Tage Zeit nehmen und die letzten 24 % an den 5 Tagen abdrehen und wenn es 6 werden ist es auch nicht schlimm....es ist ja nicht mehr viel zu machen, aber das geht schon.....bis März wird dass auch der letzte Eintrag zu den Aufnahmen sein,a ber nicht der letzte im Tagebuch.
Spätestens wenn ich wieder am schneiden bin oder der Fototermin mit den Fotografen für weitere Promofotos abglaufen ist, werde ich weiterschreiben.
Jetzt ist also der geeignete Zeitpunkt, dass Ihr alle, Eure Kommentare/Fragen/Anregungen/Kritiken usw. hier ablasst. Und geizt nicht mit Postings und Hits...will ja nicht alles umsonst getippt haben.....und vergesst nicht mich zu bemitleiden *hehehe*

Seijuro

unregistriert

44

Montag, 21. November 2005, 18:39

Meiner Meinung nach bin ich schwer beeindruckt.Eure Arbeitsweise,eure Ausrüstung und euer genre gefallen mir sehr :D
Alles in einem wirkt eure Produktion sehr sehr seriös,fast schon sehr profihaft.Gute Drehorte wie ich sie auf den Bildern sehen konnte, sind sehr gut ausgewählt.
Was soll ich noch dazu sagen,ich kann garnet sagen wie sehr ich mich auf das endprodukt freue.


Ach nochwas: GEBT BLOß NET AUF UND MACHT BLOß WEITER SO!

MFG

Seijuro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seijuro« (21. November 2005, 18:40)


Grimbol

unregistriert

45

Freitag, 25. November 2005, 11:17

Ja ja, der Temperaturabfall... hab auch vor 3 Wochen ein kleines Projekt gestartet - in der Stadt allerdings, damit man die gelber werdenden und abfallenden Blätter nicht sieht. Anfangs wars warm, am letzten Drehtag hat dann mein Hauptdarsteller ausversehen ne wärmere Kleidung angehabt, die leider der originalen nur sehr ähnlich aber nicht gleich ist. Das haben wir dummerweise erst am Abend gemerkt :) Naja, eventuell nochmal frieren oder noch ne Zwischenszene mit Kleidungswechsel einbauen. Nochmal drehen wird in nächster Zeit schwer, da genau am Drehort mittlerweile ein Weihnachtsmarkt aufgebaut wurde ...

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 26. November 2005, 00:47

Habt Ihr noch Rohaufnahmen ohne Leute von der Burg Hessenstein? Ich mache grade einen Film über das letzte Treffen der Order of the Force, eine Jedi-Gemeinschaft und wir hatten das letzte Treffen auf Burg Hessenstein. So könnte ich noch ein paar Szenen einbauen.

Order-Treffen auf Burg Hessenstein Trailer

hier: http://www.pad.dedi-phone.com/video/Hessensteintrailer.mov

Lord Sidious

unregistriert

47

Samstag, 26. November 2005, 01:14

Hehehe, die Räumlichkeiten kommen mir doch sehr vertraut vor :D
Jaja wenn ich an die Nacht von Samstag auf Sonntag denke.....bäh, keinen Schlaf und die ganze Nacht im akkord ohne Pause gedreht...das war lustig, 1 1/2 Stdunden pause und dann wiedre bis um 6 :D

Aber leider habe ich kein MAterial ohne Darsteller von der Burg :)
Sorry

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 26. November 2005, 01:46

Naja, hatte gehofft. auch kein Kamerawackler? ;-)

Viel Glück für Euren Film. Habe alles auch gerne gelesen.

Ups, ist der Server von Euch langsam. Aber jetzt lade ich ihn trotzdem runter.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (26. November 2005, 01:53)


Lord Sidious

unregistriert

49

Sonntag, 4. Dezember 2005, 21:53

04.12.05

Heute war der Tag des Fotoshootings welches ich organisieren konnte.
Alle Hauptdarsteller (bis auf Eine) waren da um sich im (im Keller) eingerichteten Fotostudios ablichten zu lassen.
Wir Es hat zwar lange gedauert( von 16:30 bis 21:00 Uhr) aber es war doch wirklich eine Erfahrung Wert und die Fotos sind einfach super geworden. Bekomme is eber erst in ein paar Wochen.
ICh selber habe mich dann doch nicht ablichten lassen, weil es einfach zu spät wurde und das schminken ungefähr 80% des heutigen Aufenthalts dort ausgemacht haben.
'Wir haben aber schon ausgemacht, dass wir einen zweiten Termin für die Darstellerin und mich machen wollen.

Wer Fotos von dem Fotografen sehen möchte, der schaue bei:
www.kristallzimmer.de

dort findet Ihr auch 2 oder 3 Bilder von den ersten Promobildern von uns


-----------------------------------------------------------------------------

süß oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lord Sidious« (5. Dezember 2005, 20:08)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 4. Dezember 2005, 22:05

Sehr schöner Bericht wirklich :)

Wünsche Dir viel Erfolg!
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Lord Sidious

unregistriert

51

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 00:26

Donnerstag 15. Dezember:

Heute habe ich die Kampfszene angefangen zu schneiden, die wir als erstes gedreht haben. Puh war das ein hartes Ding und es hat mir garkeinen Spaß gemacht *hehe*.
Ich bin im Endeffekt froh,d ass wir alle anderen Kämpfe anders aufgenommen haben, nicht nur,d ass ich dadurch beim schneiden mehr Freiheiten habe,e s sieht auch einfach besser aus. Ich werde die Tage noch einen Feinschliff der Szene machen und dann einen durchgängigen Ton reinsetzen, da der Ton lustig abgehakt ist (ist halt so, wenn viel gleichzeitig passiert).




Montag 19.Dezember:

Nach meinem Berlinaufenthalt habe ich bemerkt, dass mal wieder was auf der Filmseite passieren sollte (jaja auch das gehört dazu), daher habe ich weitere Bilder und ein weiteres Video raufgestellt, ich hoffe das lässt das Interesse wach bleiben :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lord Sidious« (21. Dezember 2005, 00:27)


SvenSun

unregistriert

52

Montag, 26. Dezember 2005, 11:46

Kann es sein, dass irgendwie nichts nach Plan verläuft? Oh man, ich hät schon langst aufgegeben und das Script in die Tonne gekloppt vor Depressionen XD

Lord Sidious

unregistriert

53

Dienstag, 27. Dezember 2005, 23:00

ich hatte auc schon meine Tiefpunkte, aber je mehr nicht klappt und das Ergebnis trotzdem ansehnlich ist, spornt das noch mehr an....außerdem glaube ich, ist es normal beim Filmen (nicht nur im Amateurbereich) das viel schief geht :D

Lord Sidious

unregistriert

54

Montag, 6. März 2006, 22:10

Sonntag 05.März 06

UNd weiter geht es mit der fröhlichen Verschieberrunde.
Eigentlich war es ja geplant, dass wir ab dem 10. wieder drehen und dann das Wochenende danach.
Jahaa, da einer unserer Hauptdarsteller hat eine Änderung in seinem Terminplan und kann damit Freitags nicht mehr. OK, kein Problem, dann verschieben wir die Blueboxaufnhamen und machen nur die Außenauf......
Der Blick aus dem Fenster sagt eindeutig eines: NEIN!!!!
Ja natürlich, gerade jetzt wo wir drehen wollen, denkt sich die Natur, dass sie all die verpassten Winter gerade jetzt den kompletten März nachholen zu müssen.

OK, alle Drehs verschoben. Ich hoffe, dass wenigstens im April die 5 Grad Grenze ohne schnee gesprengt wird.....und läuft und läuft und läuft

Lord Sidious

unregistriert

55

Montag, 13. März 2006, 22:45

Montag 13. März 06

Heute endlich wieder der erste Dreh. Eigentlich wolltenw ir in der BLuebox eine komplette Szene plus 3 Closeups für andere Szenen drehen, aber am Freitag bekam ich eine Absage, so dass wir die Szene am MIttwoch nachdrehen müssen.
Leider war das Equipment und die Bluebox schon bestellt, daher können wir wenigstens die Nachdrehs machen. Ist vielleicht auch besser so, da eine Maske sehr aufwendig ist und unsere Visagistin sich den Arm gebrochen hat.
Also um halb 11 treffen und dann zur FH. ICH WAR SOGAR PÜNKTLICH!!!
Alles wunderbar, zur FH gedüst und anfangen. läuft alles sehr glatt, ich bin forh. Das könnte ja ein Omen sein .
Erste Aufnahme, in 2 Minuten abgedreht, 2. Aufnahme dauerte etwas länger da der Schauspieler nicht so konnte wie ich wollte hehehehehe, aber ich denke, dass wir es geschafft haben. Die 3. Sequenz hate etwas gedauert, weil ich diese verdammten Kontaktlinsen nicht in die Augen bekomme.,
Naja reinbekommen, geschminkt, angezogen....provisorisch, da meinN UMhang irgendwie mal am Verschluß kaputt gegangen ist....mal schauenw as man da machen kann, ohne Bewegung geht das aber.

Abgedreht und dann rüber ins Rechenzentrum um wenigstens etwas Material von den Tapes zu digitalisieren, da noch viel Szenen auf den Tapes sind, die ich nicht zur Bearbeitung digitalisiert habe.
Um 6 war das dann durch und ab nach HAuse.... dort wartet eine tolle Aufgabe auf mich: Drehtermine verschieben...jajaja der Winter bleibt und bleibt und bleit...ich freue mich schon darauf den Dreh im Juli abzuschließen......grrrrrrrrrrrrr. Alle Termine umgestellt, und es geht schon in den tiefen April wieder rein, und schon wieder die ersten Absagen für die Termine AAAAAAAAAAAAAAARGH ich krieg hier noch nen Kollaps.....naja jetzt sitze ich immernoch hier und zerbreche mir den Kopf wie man alle unter einen Hut bekommen kann......Halleluja, ich erwarte nen Orden wenn der Film fertig ist....vorrausgesetzt wir überleben die Dreharbeiten......

to be continued



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Sidious« (16. März 2006, 18:11)


MichaMedia

unregistriert

56

Dienstag, 14. März 2006, 01:51

Hehehe, boar Denis, dieser Thread als Buch hätte mehr erfolg als der Film selber ^^

weiter so!

gruß dein friseur Micha ;)

Grimbol

unregistriert

57

Dienstag, 14. März 2006, 14:33

falls der Winter noch ewig geht und ihr erst im nächsten Jahr fertig werdet :) dann solltet ihr Michas Idee verfolgen und erstmal ein Buch schreiben...

CMproduction

unregistriert

58

Dienstag, 14. März 2006, 15:57

Wow das ist ja echt gut gemacht!!! Die Bilder sind einfach unglaublich!!!

Lord Sidious

unregistriert

59

Mittwoch, 15. März 2006, 00:25

Buch...hmmm, ich glaube ich sollte die Website bei GHelegenheit wieder updaten ;)

CMproduction

unregistriert

60

Mittwoch, 15. März 2006, 14:59

Hab mir deine Seite ma angeschaut und finde, dass du etwas mehr Farbe reinbringen könntest! Sieht irgendwie etwas langweilig von den Farben her aus. Aber vom Aufbau ist die echt gut gemacht

Schöne Grüße
CMproduction

Ähnliche Themen

Social Bookmarks