Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dexter88jb

unregistriert

81

Dienstag, 12. Juni 2012, 13:57

Hier mal ein wenig von Baramir oder besser gesagt, was von einem Waldläufer ^^










Gruß
dexter88

dexter88jb

unregistriert

82

Freitag, 15. Juni 2012, 08:48

Projekt "Die Wege des Schicksals - Der verlorene Prinz"

Hier mal eine Vorstellung von den Undal - Söldnern











Hier einer der Waldläufer aus Haldon Dromas ^^ Leider keinen Bogen, Pfeile und Köcher dabei....



Hier mal nach dem Sternenbild "Der Hoffnungsträger" aus unserem DSA Spiel







Die nächste Zeit werden keine weiteren Bilder folgen...so weit ich weiß ^^

Gruß
Dexter88

babbelguns

unregistriert

83

Sonntag, 24. Juni 2012, 02:08

Also, ich fande das Ganze echt interessant. Meine Finger haben gekribbelt beim lesen und die Umsetzung hat mich brennend Interessiert ! Dann habe ich mir das Making of von Star Wars angesehen und muss sagen das waren doch spielereien, das macht man um mit dem Programm zu üben und dann kamen die Bilder. Die Klamottenok cool, passt finde ich klasse. Aber dann das Alter, ich wette die wollen im Film mitmachen. Ehm bitte nicht böse nehmen, aber ihr seht extrem Jung aus. Kinder las Ritter und Könige ? Das ist zum scheitern verurteilt, also nicht böse nehmen nur so sehe ich das. Ich glaube ganz ehrlich ihr übernehmt euch da etwas, lieber erstmal an was einfaches rannwagen.... Ihr müsst ja erstmal üben, ich mein du sagst einer kennt sich BISSEL damit aus, der andere hat schon BISSEL damit gearbeitet.

Ich glaube ihr seid wie ich, im prinzip nur leihen, aber endlich richtig loslegen wollen.
Doch sowas muss man über Jahre perfektionieren, sonst würde das ja jeder machen ;P
Ich werde noch haufenweise üben, bevor ich i-was größeres angehe, was das Format hat.
Und ich denke das Ausbildungsgehälter nicht ausreichen werden, davon abgesehen Frage ich mich
wie ihr mit A-dungs gehälter an Programme kommen wollt die über 3.000 Euro kosten ^^.
Dann noch die Kameras, die Ton aufnahmen sind meist auch sehr Kostenspielig. Ich will garnicht alles aufzählen....





Trotzdem liebe Grüße und viel Spaß ;)

EDIT: habt ihr eine Burg ? eine die relativ in stand ist und bei der ihr drehen dürft ?
Ey wenn ich so überleg, fallen mir noch 100000 Sachen ein, die da anstehen würden.
Entprodukt will ich mir wirklich ansehen und ih sage euch, ich liebe solche Filme,
mal sehen wie ihr abschneidet ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »babbelguns« (24. Juni 2012, 02:17)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 222

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 247

  • Private Nachricht senden

84

Sonntag, 24. Juni 2012, 09:08

Mh, „Die Chroniken von Narnia“ funktionieren ja auch
mit jüngeren Hauptdarstellern, also da sehe ich keine Probleme. Vielleicht
gelingt Ihnen ja der Spagat… :)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

tomatentheo

unregistriert

85

Sonntag, 24. Juni 2012, 10:57

@DexterJib und Soziodingens: Da ihr für das Beantworten der Mails derzeit zu eingebunden in andere Sachen seid, spar ich mir eine weitere.
Zu den Kostümen: Besorgt Euch Patina und altert die Klamotten. Kriegt man im Theaterzubehör. Das sieht aus wie frisch gekauft.
Und dünner Stoff wie bei Waldläufer Baramir (mir stellen sich jedesmal die Nackenhaare hoch bei dem Namen) geht gar nicht. Da muss fetter Filz oder schwere Bauwolle her.
@Waffen: Wir hatten damals eine Trainerin für Bühnenkampf. Das erste was sie abgeschafft hat, war der Traum von der Breitaxt. Entweder kann man damit umgehen und das dauert etliche Zeit oder man verletzt seine Mitspieler. Schwerter okay, Stöcker gerne, Handaxt immer. Aber nicht so ein Trumm von Axt, meinte sie.

@babbelguns: Der Drops ist gelutscht, das haben wir schon auf den Seiten vorher thematisiert. Lass sie machen.
@7River: Das war wohl ein Scherz? Es geht hier nicht um drei/vier jüngere Hauptdarsteller, sondern um den kompletten Cast.
Ich hatte immer die Furcht, das sie bei der Umsetzung von "Game of Thrones" sich an das Alter der Darsteller aus den Büchern halten. Rob Stark als 15jähriger König des Nordens? Wäääääh.
Selbst Arya ist nicht 10 sondern 14.

HobbyfilmNF

unregistriert

86

Sonntag, 24. Juni 2012, 11:08

Wenn es euch beruhigt gebe ich mal infos die ich erfahren habe von nem bekannten der da mitspielen soll.
Es sind einige dabei die über 30 Jahre jung sind also keine angst das es ausschaut wie bei TKKG 8-)
Bin sehr gespannt auf das Projekt und freue mich weiterhin auf Bilder und Infos zum projekt.
Macht weiter so. Ihr seid auf dem richtigen Weg. :thumbup:

dexter88jb

unregistriert

87

Mittwoch, 27. Juni 2012, 20:29

@babbelguns - Ja ich habe da schon meine Augen offen gehalten. Die meisten Charakteren werden von älteren Personen gespielt. Die meisten Leute sind zwischen 30-45. In der Truppe sind nur 3 die etwas Jünger sind. Zum Star Wars Kram....das war vor gut 5 Jahren ;)


Zu Herr Tomate ^^
Danke für den Tipp mit Patina ^^ Werde ich berücksichtigen. So dann zu Baramir. Was ist an den Namen so schlimm? Meinst du nicht, das solltest du uns/mir überlassen? Hier interessiert es keinen wie der heißt, nur du hast ein Problem damit. Zur Kleidung, das ist dicke Baumwolle ;) dam dam daaaamm :thumbdown:


Wir werden die Axt dennoch benutzen ^^ Dann zu den Waffen. Ja ist schon ein gefährlicher Deal mit dem Teil. Geführt wird sich auch nur höchstens 1 oder 2 mal im Film also kein Ding. dam dam daaamm :thumbdown: Denkt nicht, nur weil wir "jung" sind, das wir nix drauf haben.

Als nächstes werde ich an einigen Stellen das Drehbuch umschreiben. Hier und da was zu, hier und da was weg. Derweilen schreibe ich an einem Buch was meine Welt näher bringt. Ich werde hier mal irgendwann von meinem Buch was zeigen. Damit ist aber nicht gesagt, das ich mein Buch vorstellen will !!!!! Das Projekt geht weiter ^^

Es grüßt freundlich
Der Dexter88jb

tomatentheo

unregistriert

88

Mittwoch, 27. Juni 2012, 21:16

So dann zu Baramir. Was ist an den Namen so schlimm? Meinst du nicht, das solltest du uns/mir überlassen? Hier interessiert es keinen wie der heißt, nur du hast ein Problem damit.
Natüüüüürlich. Ein schwertschwingender Typ in einem Sword and Sorcery-Geschichte, der rein zufällig fast genauso heißt, wie der Sohn des Truchsess von Gondor, ein schwertschwingender Typ in einer weiteren Sword and Sorcery-Geschichte. Logisch hab ich ein Problem damit. Wie heißt die weibliche Protagonistin? Golodrial? ding dum dassssh.

Zur Kleidung, das ist dicke Baumwolle dam dam daaaamm
Ernsthaft? Sieht aus wie irgendso ein dünnes Mischgewebe. Muss wohl am Foto liegen. Dann ist ja gut.

Ja ist schon ein gefährlicher Deal mit dem Teil. Geführt wird sich auch nur höchstens 1 oder 2 mal im Film also kein Ding. dam dam daaamm
Dann bin ich mal gespannt wie ein Flitzebogen. Kämpft Ihr eigentlich mit den Originalen oder habt Ihr Repliken, falls mal was kaputt geht?

Denkt nicht, nur weil wir "jung" sind, das wir nix drauf haben.
Wenn Ihr den Film fertig habt und er den Leuten gefällt, treffen wir uns bestimmt mal bei den deutschen Meisterschaften im Draufhaben.

Bis dahin weiter viel Erfolg.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

89

Mittwoch, 27. Juni 2012, 21:44

Also ich finde es mal an der Stelle sehr gut, was die „jungen“ Filmer da auf die Beine stellen. Ohne sie wären wir um Beiträge hier „ärmer“. Hier sollte man die Kritik nicht so hoch anlegen, ob jung oder alt. Alt werden wir alle und machen es dann immer wieder besser. Unterstützung ist angesagt, damit wir mal das Filmchen „hier“ sehen können / dürfen.

Sollten zum Film evtl. Matte Paintings benötigt werden, einfach melden.

Macht weiter so. Schon die Ausrüstungen der einzelnen Schauspieler sehen richtig gut aus :thumbup:
MPD

HobbyfilmNF

unregistriert

90

Donnerstag, 28. Juni 2012, 20:50

Ein schwertschwingender Typ in einem Sword and Sorcery-Geschichte, der rein zufällig fast genauso heißt, wie der Sohn des Truchsess von Gondor





?????
Ich hoffe mal das du wenigstens verstehst was du da schreibst :D
Ich jedenfalls der in der Realität lebt kann dir gerade nicht folgen.
Sorry aber sowas von einem unnötigen Kommentar habe ich hier lange nicht gelesen.
Es ist doch sowas von Banane welchen Namen jemand in dem Film trägt.

Ich bin sehr beeindruckt welchen Aufwand die Herren für diesen Film treiben und bin sehr gespannt auf jeden Fortschritttttt.


ps.
In sachen Kleidung ist es doch auch sowas von Wumpe aus welchen Material sie ist. Hauptsache es schaut geil aus und das tut es.

Bei Batman konnte Michael Keaton sich kaum in seinem Anzug bewegen! Na und? Es sah trotzdem sau geil aus :thumbsup:

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 222

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 247

  • Private Nachricht senden

91

Donnerstag, 28. Juni 2012, 22:25

@tomatentheo Lass Dich doch einfach überraschen.
Sieht doch schon ganz interessant aus.


@HobbyfilmNF Michael Keaton als Batman…ist aber schon
verdammt lange her…
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

tomatentheo

unregistriert

92

Freitag, 29. Juni 2012, 17:18

Ich hoffe mal das du wenigstens verstehst was du da schreibst
Ich jedenfalls der in der Realität lebt kann dir gerade nicht folgen.
Sorry aber sowas von einem unnötigen Kommentar habe ich hier lange nicht gelesen.
Es ist doch sowas von Banane welchen Namen jemand in dem Film trägt.

Oooooh, man, ist das so schwer? BOROMIR? Herr der Ringe? Der Typ mit dem Schwert? BARAMIR? Wieder ein Typ mit Schwert in einem Fantasyfilm? Haaaaallooo?
Das ist, als wenn ich einen Film über einen Schatzsucher drehen will und mein Hauptdarsteller heißt Oklohoma Jones.

Was die unnötigen Kommentare betrifft, freue ich mich, zu deiner Unterhaltung beigetragen zu haben und werde deine in Zukunft besonders aufmerksam lesen, um zu sehen, wie weit du deinem Anspruch gerecht wirst.

Zitat

In Sachen Kleidung ist es doch auch sowas von Wumpe aus welchen Material sie ist. Hauptsache es schaut geil aus und das tut es.

Ich glaube, jeder definiert "geil" anders. Gerade "Herr der Ringe" hat viel Bonusmaterial, wo auf Kleidung eingegangen wird und darauf, wie man sowas "authentisch" darstellt. Dafür braucht es eigentlich keine großen Budget, nur jemanden, der sich damit auskennt. Aber ich denke, da Dexter aus der LARP-Ecke kommt, geht da noch einiges.

@7River: Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. Kann "Eye of Darkness III" werden, oder ein neues "Born of Hope". Irgendwann werden wir schlauer sein. Solange es kein neues "Dungeons and Dragons" wird, ist alles gut. :D

HobbyfilmNF

unregistriert

93

Freitag, 29. Juni 2012, 18:58

Oooooh, man, ist das so schwer? BOROMIR? Herr der Ringe? Der Typ mit dem Schwert? BARAMIR? Wieder ein Typ mit Schwert in einem Fantasyfilm? Haaaaallooo?


Na und?
Selbst wenn er Nasir heißen würde und mit 2 schwertern gleichzeitig kämpft verstehe ich dich einfach nicht.
Hier im Forum werden Film Figuren auch nach schauspielern benannt.
Man kann es halt nicht jedem recht machen.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

94

Freitag, 29. Juni 2012, 21:00

Kleiner Tipp:
Rechte an dem Namen hat New Line Cinema und verklagt auch gerne deswegen...
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

tomatentheo

unregistriert

95

Freitag, 29. Juni 2012, 21:28

Solange du keine Gewinnerzielungsabsicht hast und den Film deinen Kumpeln zeigst, kannst du jeden nennen wie du willst.
Hast du ein episches Projekt geplant, das du anschließend verkaufen willst, solltest du im Vorfeld klären, wo die Fallstricke sind.
Wir mussten den Titel unseres aktuellen Projekts ändern, da der ursprüngliche Titel viiiiiiieeeeeeeeeleicht Namensrechte verletzen KÖNNTE. Nach dem Hinweis einer netten Medienanwältin (die wirklich nett ist) ist das nun nicht mehr der Fall.
Wenn der Film erstmal in den Regalen steht, wird das nicht mehr billig.

96

Freitag, 29. Juni 2012, 21:29

Oooooh, man, ist das so schwer? BOROMIR? Herr der Ringe? Der Typ mit dem Schwert? BARAMIR? Wieder ein Typ mit Schwert in einem Fantasyfilm? Haaaaallooo?

Meinst du nicht, dass die Verwechslung eher mit Faramir möglich wäre?

Ich muss auch sagen, dass der Name Baramir durchaus ein bisschen unglücklich gewählt ist.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 222

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 247

  • Private Nachricht senden

97

Freitag, 29. Juni 2012, 21:39

Klar sind tomatentheo‘s Bedenken nicht ganz von der
Hand zu weisen, aber man sollte nicht vergessen, dass die „Macher“ erst 16/17 Jahre
alt sind. Dafür ist ihr Engagement doch schon bewundernswert. :) Man kann doch
gespannt sein, wie sich das Ganze entwickelt.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

tomatentheo

unregistriert

98

Freitag, 29. Juni 2012, 23:24

Waaaaaah..... ich hab Boromir geschrieben.... merde.... dabei ist Faramir doch der Typ, der durch die Wälder schleicht (und ein Schwert in der Hand hat). Freudscher Verschreiber, sorry. Faramir war richtig.
Und ich denke, die Macher sind Anfang/Mitte Zwanzig? ?(

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

99

Freitag, 29. Juni 2012, 23:42

Und selbst wenn die Macher jetzt 16-17 sind, so sind sie beim Release des fertigen Films volljährig.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

dexter88jb

unregistriert

100

Samstag, 30. Juni 2012, 10:53

Naja ich denke, der Theo hat auf eine Weise schon recht mit dem Namen. An Faramir habe ich dabei gar nicht gedacht! Schon Jahre her, wo ich zuletzt HDR gesehen habe, da vergesse ich schnell so was mal. Ist ja jetzt noch kein Verbrechen nech Theo ^^ . Wenns gut wird, will ich den Film auch irgendwie an den Mann bringen! Ich überlege mir mal einen anderen Namen. Ist ja noch hin, bis zum Beginn des Drehs.
Ich werde mich mal an eine Projektmappe schmeißen, da kann man dann mal die gesamte Story, die Schauspieler und vieles anderes lesen. Demnächst kriege ich meine Chronik meiner Fantasy Welt zurück, heißt das ich Namen von A-Z habe. Ich schau mal, was sich machen lässt!

Gruß
dexter88jb

Ähnliche Themen

Social Bookmarks