Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. März 2012, 20:48

Perlen für die Säue - Film online

Hallo ihr Lieben,

einige haben es sicher schon auf Facebook bemerkt, für die anderen hole ich das jetzt mit einem Projektthread (erst mein zweiter in meiner AFF-Laufbahn^^) nach.



Titel: Perlen für die Säue
Länge: 15-20 Minuten
Drehzeitraum: 21.3. 2012 bis 31.03.2012

Worum geht's?
In einer Firma, der PETRUS GmbH, werden Menschen wie Tiere gehalten, um aus ihnen Mastfleisch zu gewinnen. Ein kleiner Teil der Insassen zweifelt an der Rechtmäßigkeit ihres Gefängnisses und rebellieren. Einige zerbrechen daran, andere atmen kurz den Duft der Freiheit...

Was steckt dahinter?
Der Film ist als Parabel auf die Massentierhaltung (die sogeannte 'industrielle Tierhaltung') gedacht. Mit dem Film wollen wir aber selbstverständlich keine Vegetarier erziehen oder irgendjemanden mit dem Propaganda-Dampfhammer eins überhauen. [pathos] Es ist unser Ziel, auf die Rechte der Tiere aufmerksam zu machen und unsere Stimme gegen Massentierhaltung zu erheben. [/pathos] :D

Wie groß ist das Projekt?
Für mein letztes Filmchen hab ich mächtig Schelte bekommen. Es hieß, ich würde mich nur noch wiederholen und auf der Stelle treten. Deshalb hab ich jetzt beschlossen, das nächste Projekt um einiges größer aufzuziehen. Das bedeutet:
  • 16 Seiten Drehbuch
  • 11 Drehtage
  • 10 Darsteller
  • ca. 20 Komparsen
  • 19 Personen in der Produktionscrew
  • darunter Rüdiger Gleisberg, der schon zu 'Blade' Musik beigesteuert hat *stolz*
  • mehrere Drehorte, darunter eine alte Schwimmhalle
  • unzählige Listen mit Dispositionen, Requisiten, Sponsoren... usw.
  • d.h. komplett durchgeplante Drehtage mit Maskenzeiten, Probenzeiten, Drehbeginn und Drehende (mal sehn, wie gut das funktioniert^^)


Bilder hab ich noch keine, dafür zwei Teaser:
Teaser 1 (ruckelt leider, zu spät bemerkt)


Teaser 2 (weniger Blut)


Auch finanziell ist das Projekt etwas größer. Über kleine Spenden (auch 1-Euro-Spenden) über die Spendenplattform Startnext.de freu ich mich jederzeit. :)

Update 29.03.2012: Bilder vom Dreh


Update 30.03.2012: Bilder vom Dreh (2)


Update 16.07.2012: Film ist fertig!
Lange nix mehr passiert hier. Das heißt aber nicht, das wir untätig waren. Wir haben synchronisiert, nachvertont und an den Feinheiten geschliffen. Aber endlich ist es vollbracht: der Film ist fertig und geht genau 20 Minuten!

Für die Premiere am 27.7. suche ich noch ein paar Trailer oder Kurzfilme (Länge bis 15 Minuten) von Amateurfilmern, die ihr Werk gerne auf Leinwand zeigen wollen. Themen sind offen, schön wäre natürlich irgendwas mit Natur- oder Tierschutzbezug. Muss aber nicht sein, rein optional ;)
Ich würd mich freuen, wenn ein paar Filme zusammenkommen würden. Einfach Nachricht an mich senden oder gleich hier im Thread :)

Update 06.08.2012: Premiere am 27.7.
Da ich mir den fiesen BKA-Trojaner eingefangen habe, kommt ein kleiner Bericht von der Premiere mit leichter Verzögerung... :rolleyes:

Kurz: es war geil! Wir hatten mehrere Trailer und Kurzfilme im Vorprogramm (darunter der Trailer zu "ein Deutscher" von Andreas Schmidbauer, "Hans mit dem Schrotgewehr" von Urlag, "Was ist dein Problem, Katrin" und "Die Eigenartigkeit des Traums" von Movie Visions) und dann gings los: 25 Minuten "Perlen für die Säue". Ein tolles Gefühl die Reaktionen der Zuschauer mitzubekommen und so live zu erfahren, was funktioniert hat und was nicht. Im Anschluss gabs eine Danksagung vom Regisseur und Blümchen für alle Beteiligten.

Insgesamt waren 80 Leute in dem kleinen Erfurter Club "die Stube". Einige mussten sogar wieder gehen, weil es so voll war...Deshalb werden wir den Film Ende des Monats erneut aufführen. Wir hatten insgesamt 100 DVDs brennen lassen, 50 waren sofort am Abend vergriffen, eine Woche später waren nur noch 20 übrig. Vielleicht lags auch an dem Preis von 2€ pro Stück für ca. 50 Minuten Filmmaterial (inkl. Extras)

Bilder gibts auf meiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/SelonFischer

Anfang September werde ich den Film im AFF vorstellen, allerdings in einer geschnittenen, kürzeren Version (18 Minuten).

Bis dahin :)

Update 30.08.2012: Film online exklusiv fürs AFF

Yeah! :) Wie versprochen gibts jetzt endlich den Film zu sehen. Ich verweise einfach mal auf den Thread im Showroom

Viel Spaß :)

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (21. September 2012, 10:44)


Fischfilet

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. März 2012, 09:41

Hey,

1stens: Super interessante Story! Stehe sowieso auf Dystopien und sagen wir mal "raffinierte" Story´s^^ Das ganze erinnert mich stark an Simon Beckets: "Tiere" obwohl das Sujet doch ein wenig anders ist.

2tens:alte schwimmhalle - sicher ein super drehort für sowas! :) größe der crew und menge der darsteller lässt auf einiges hoffen :)

3tens: ich muss sagen, das mich die Teaser überhaupt nicht angesprochen haben. einfach zu steril das ganze! denke mal, dass die nur gepostet wurden, um erstmal nen eindruck der grundstimmung zu vermitteln :)

Freue mich auf das Projekt! Dran bleiben, das hat potential!

LG
Robin

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 897

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. März 2012, 10:54

Hammer. Der Teaser 2 und der Text sind schon klasse.
Alleine der Text kombiniert mit Originalaufnahmen aus einem Massentierbetrieb
würden schon funktionieren. Bin auch
schon gespannt auf den Film.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 859

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. März 2012, 10:53

Nicht nur der Teaser ist der Hammer, es ist auch ein Projekt, was meiner Meinung nach Unterstützung verdient hat.

Ich drücke Euch die Daumen, dass es mit dem Dreh auch klappt. :thumbsup: :thumbup:
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. März 2012, 17:55

Danke für die tollen Kommentare! Schön zu hören, dass das Thema interessiert :)

Heute war bereits der zweite Drehtag, das Team arbeitet gut zusammen und der Zeitplan funktioniert (bislang^^) perfekt. Bilder gibts aber erst ab morgen, weil wir da erst an den spannenden Drehorten drehen. :rolleyes:

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2012, 08:50

Lange bin ich es euch schuldig geblieben, jetzt hole ich es endlich nach: die Bilder vom Dreh (aktualisiert im Eingangspost). Noch drei Drehtage, yeah :)

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2012, 09:00

Cooles Projekt, die Geschichte klingt gut! Das werde ich weiter verfolgen :D





Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 859

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2012, 13:34

Ich würde gerne ein "plus" geben, aber wir sind gerade nicht bei "google+" ;)
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 827

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. März 2012, 21:56

Die Teaser sagen eigentlich nicht wirklich was über den Film aus, den ihr macht. Aber ich finde sie öffnen trotzdem einem sehr die Augen für das Thema. Wäre ein toller Propaganda-Teaser für eine Peta-Demonstration :)

Ich bin auch sehr gespannt auf das Ergebnis. Es ist dann nämlich mal wieder ein gesellschaftskritischer Film, welcher ein Thema beleuchtet, dass noch nicht so oft (eigentlich ja gar nicht) in einem (Amateur-)film aufgegriffen worden ist. Bei einer düsteren Inszenierung wird es einen hoffentlich mitreißen :)

DundSMedia

unregistriert

10

Donnerstag, 29. März 2012, 22:07

Was hat es mit der Petrus GMBH am Hut? :)

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 30. März 2012, 20:40

Puh, der vorletzte Drehtag ist geschafft. Den 20 Komparsen Anweisungen zu geben, war mächtig anstrengend - und das obwohl alle sehr diszipliniert bei der Sache waren...Morgen steht der letzte der 11 Drehtage an. Danach brauch ich erstmal eine Pause :D Übrigens habe ich im oberen Post Bilder der letzten beiden Tage aktualisiert :)


Danke für eure netten Kommentare. Ich hoffe auch, dass wir unseren eigenen, hoch gesteckten Anforderungen genügen können. Das schwerste war warscheinlich die Balance von einer tieferen Geschichte, funktionierenden Dialogen, einer drückenden Atmosphäre aber auch von tatsächlicher Handlung zu finden. Im Schnitt wird sich zeigen, wie gut das funktioniert hat :)

@ Danielleinad
gab es das Thema echt noch in keinem Amateurfilm? Kann ich mir ja fast nicht vorstellen, ich mach mich mal auf die Suche :)

@ DundSMedia
Die Petrus GmbH ist die Firma, die die Gefangenen festhält, mästet und deren Fleisch weiterverkauft. (Natürlich fiktiv, wenn deine Frage darauf abgezielt hat ;))

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 095

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 30. März 2012, 21:39

Heißt es nich "Perlen VOR die Säue werfen"? Oder ist das ein gewolltes Wortspiel?

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 859

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 30. März 2012, 22:03

Die Bilder zeugen von einer Menge Spaß die Ihr gehabt haben müsst. Scheint viel Kunstblut dabei zu sein, freue mich schon auf das fertige Werk. Für die Postproduktion werdet Ihr, denke ich, aber sicherlich noch eine ganze weile Zeit brauchen, oder?

@Joey23 - ja das Sprichwort heißt "Perlen vor die Säue werfen", aber das hier ist vermutlich absichtlich so benannt worden. Jedem wird es wohl so gehen wie Dir und gleich dieses Sprichwort im Gedächtnis haben. :)
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 1. April 2012, 18:53

Gestern haben wir den Film genau nach Zeitplan abgedreht. Die Presse war auch am Start und die 20 Komparsen haben ihre Sache richtig gut gemacht :)

@Telliminator
oh ja, wir hatten eine Menge Spaß :) An Kunstblut hatten wir 4 Liter zur Verfügung, die hauptsächlich für die Deko eingesetzt wurden. Einen Splatterfilm wollten wir nun doch nicht machen ;) Ich hoffe, Mitte Mai mit der Postpro fertig zu sein - sind schließlich grad Semesterferien :D

@joey23
es wäre schon arg peinlich, seit über einem halben Jahr an dem Projekt zu arbeiten und jetzt zu merken, den Titel falschgeschrieben zu haben ;) Tatsächlich soll der Film etwas für Tiere machen, also den Schweinen die Perlen als Zeichen der Anerkennung/Wertschätzung und nicht zum Fressen (wie im orginalen Sprichwort) geben. Trotzdem Danke für deine Anmerkung :)

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. April 2012, 15:17

Am vorletzten Drehtag hat uns die Presse (Thüringer Allgemeine Zeitung) am Drehort überrascht und ein paar Infos aus uns herausgekitzelt. Ob ich den Artikel jetzt gut finden soll, weiß ich noch nicht so recht...^^

Aber bildet euch einfach selber eine Meinung:

Artikel


:)

Fischfilet

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. April 2012, 15:31

Hey,

ich fand den Artikel eigtl ganz in ordnung!

das einzige was mich geststört hat, ist das die zeitung das ende des films bereits vorweggenommen hat! ich hätte mich da lieber überraschen lassen, wie sicherlich auch andere hier im forum ;-) verpass dem ding doch nen spoiler!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. April 2012, 18:46

das einzige was mich geststört hat, ist das die zeitung das ende des films bereits vorweggenommen hat! ich hätte mich da lieber überraschen lassen, wie sicherlich auch andere hier im forum ;-)

Das Ende ist zum Glück im Film etwas anders ;) Daher passt es schon. Der Ausgang der Geschichte wurde dir nicht verraten :)

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 859

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 13. Mai 2012, 01:37

Gibt es schon einen neuen Zwischenstatus? Was macht die Produktion? :)
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 21. Mai 2012, 22:41

Auweia, den Thread hier habe ich in letzter Zeit etwas vernachlässigt :S Danke für den dezenten Hinweis :rolleyes:

Die letzten Wochen waren extrem spannend. Im Schnitt wurden ganze Szenen von Grund auf umgestellt (sowas hab ich bisher noch nicht gemacht), Dialoge fielen weg, andere kamen hinzu, jemand wollte uns eine Klage wegen Plagiatsversuchs anheften (was wir schnell und sauber abwenden konnten) und gerade sitzt der Musiker und bastelt uns einen düsteren Score :)

Hier hab ich fix ein paar Bildchen aus dem Film herausgerendert :)


DundSMedia

unregistriert

20

Montag, 21. Mai 2012, 22:52

Klage?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks