Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BahamutVIII

unregistriert

1

Sonntag, 24. Juli 2005, 22:21

Fight to Survive

Film Tite :l Fight to Survive

Genre: Action

Schauspieler:

  • Marko Micheel
  • Fatih Sever
  • Ben Maas
  • Vincent Albry
  • Merlin Gerd
  • Michelle Marcowitch
  • Sascha Micheel
  • Adrian Kleinow


(Alle mit viel Kampfsport Erfahrung)

Alter der Schauspieler : 19 - 26 Jahre

Drehorte (Nur In und evtl. um Hamburg)

  • Kickboxschule - Wübke
  • ARAL Tankstelle
  • Ein Kleingarten Verein
  • Drehs an kleinen Ecken an der Reeperbahn
  • Polizeipräsidium Reeperbahn (evtl.)
  • ...


Dauer des Films: Wir versuchen auf min. 30 Minuten zu kommen

Derzeitiger Stand: Arbeiten am Drehbuch haben begonnen



Joe Fischer ist ein KfZ-Mechaniker der sich nebenbei noch Geld bei "Big Smoove", durch das "überreden" anderer Leute, dazu verdient.
So bahmherzig Joe auch ist, merkt er nach einer gewissen Zeit das ihm das doch alles an die Nieren geht und beschliesst aus dem Geschäft auszusteigen...
Smoove lässt das natürlich nicht zu und so meldet Joe sich heimlich bei der Polizei um auszupacken.
Dort wird ihm ein Angebot gemacht das er nicht ablehnen kann... Er soll den nur sehr schwer fass-baren Big Smoove für die Polizei dingfest machen. Leider ist der einzige weg an den Super-Schurken heranzukommen ein Kampfturnier das er gibt. Er lässt sich nur im Finale dieses Turnieres Blicken um sich höchstpersönlich mit dem Stärksten aus den reihen zu messen...


Die Dreharbeiten sind noch nicht so sehr vorangeschritten als das ich nichts mehr grob ändern könnte. Also wenn jemand vorschäge hat... ich bin für alles offen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BahamutVIII« (25. Juli 2005, 00:27)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks