Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fischfilet

Registrierter Benutzer

  • »Fischfilet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:38

Cartoon - The Beavertons - Der Anschlag

Hallo,

ich möchte jetzt mal mein erstes richtiges Projekt vorstellen! Einen kleinen Cartoon für meine Biber-Zeichentrickserie!^^

Projekttitel - Der Anschlag
Genre - Comedy/Action
Spielzeit - 5min
Cast - Biber über Biber^^






Inhalt:

Im Jahre 2011 entwickelten bolschewistische Terroristen-Biber einen chemischen Kampfstoff, um damit einen Anschlag auf den Präsidenten zu verüben. Jeder, der mit dieser Substanz in Berührung kommt, wird zur direkten Zielscheibe seiner Umgebung! Alle sich in näherer Entfernung befindlichen Personen verfallen in einen Blutrausch und entwickeln konkrete Mordpläne gegen das kontaminierte Individuum!
Diesem perfiden Plan steht eigentlich nur Rodney Beaverton im Wege,ein naiver und viel zu neugieriger Postbiber der seine Finger nicht vom Paket des Präsidenten lassen kann und sich schliesslich mit dem Giftgas infiziert! Nichtsahnend macht er sich auf den Nachhauseweg durch die belebte Innenstadt von Beavopolis!








Technik:
Alle Grafiken, wurden von mir selbst mit Illustrator gezeichnet, animiert wird das ganze in Flash und schliesslich zusammengesezt in iMovie und Premiere! :)
Bitte erwartet keine hochklassigen Disney-Animationen. Das Niveau wird sich eher auf South-Park gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz am Anfang einpendeln.^^ Ist schliesslich auch mein erster richtiger Kurz-Cartoon.

Für den Ton verwende ich Gema-freie Musik und freie Soundsamples aus dem Internet :)

Fertigstellung: 80%

Das ganze soll eine Art Pilotfolge zu mehreren Cartoons rund um die Familie Beaverton werden!

So jetzt lasst mal was von euch hören! Wie gefallen euch die Zeichnungen? Ist die Story interessant? Jedes Feedback hilft mir weiter:) evtl lade ich später noch den Trailer zur Serie hoch:-P

Feedback erwünscht!

LG
Fischfilet

edit: sry wenn die Grafiken hier so pixelig aussehen :-) eigtl sind es vektorgrafiken und rattenscharf^^

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Fischfilet« (27. Oktober 2011, 09:31)


Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:15

Würde mich hiermit als Sprecher anbieten, falls du noch welche brauchst. Vor allem die "bolschewistischen Bösewichte" (heutzutage sind Terroristen aus dem nahen Osten, Chinesen und der Finanzmarkt eigentlich Hollywoods Lieblings-Bösewichte, mit kommunistischen Russen bist du da mehr oder weniger 30 Jahre zu spät dran. ^^ ) würde ich gerne mit einem slawischen Akzent sprechen.

Aufgrund der Bilder und den Animationen, die ich bisher so von dir gesehen hab, habe ich den Eindruck, dass da technisch auf jeden Fall noch viel Luft nach oben ist. Ich würde vor allem noch mehr Details in die Kulissen reinzeichnen. Southpark ist ja auch sehr simpel animiert, jedoch machen die vielen Details den optischen Reiz der Serie aus.

Ich bin gespannt.

Greetz,

Movie Visions

Fischfilet

Registrierter Benutzer

  • »Fischfilet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 09:33

hab das mit den bildgrößen geändert:)

danke für das angebot mit den sprechern, aber die will ich zunächst aus meinem näheren umfeld rekutrieren, zu mal es noch nicht so viele sprechrollen gibt. für mein nächstes projekt werd ich sicher drauf zurück kommen :)

CaaOss.TV

unregistriert

4

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 11:21

Lad' mal was bewegtes hoch...

Jumperman

unregistriert

5

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 11:56

Lad' mal was bewegtes hoch...

Genau, und wasch gefälligst meine Wäsche!!!

Der Projekt-Bereich ist dafür da um Projekte vorzustellen, die gerade in Produktion sind. Wieso sollte er also was unfertiges hochladen?


Also ich finds bisher ganz witzig. Die Story hat auf jeden Fall Potential, hoffe dass es auch ausgenutzt wird!
Ich freue mich ja grundsätzlich über jedes Amateur-Animationsprojekt, drum werde ich das auch gerne weiter verfolgen :)

Gibts schon Schätzungen, wanns fertig werden könnte?


PS: So detailiert sind die Bilder leider nicht, dass du sie gleich mit 5000px hochladen. Die werden ja dann eh auf die Monitorgröße skaliert und dadurch werden sie pixlig.

Fischfilet

Registrierter Benutzer

  • »Fischfilet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 12:25

Hey, cool das mein Projekt zumindest in den Grundzügen gut ankommt!:)

Bitte erwartet nicht zu viel, da es mein erster cartoon ist und ich ziemlicher Neuling in sachen animation bin. (ich will vielmehr durch die oldschool optik punkten - irgendwie muss ich mir das ja schön reden hehe ^^;-))

habe das ding in der rohversion soweit eigtl fertig, bis auf die letzte szene. muss aber zwischendrinn noch jede menge gemacht werden.

werde heute wohl ne menge schaffen und hoffe das es bis nächste woche fertig wird. habe schon wieder was neues im kopf hehe!!:)

freut euch auf biber action !

LG
Fischfilet

PS: ach ja, wenn noch mehr interesse besteht, würde ich das intro schonmal einzeln hochladen. ist aber nix besonderes! :)

Jumperman

unregistriert

7

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 13:13

PS: ach ja, wenn noch mehr interesse besteht, würde ich das intro schonmal einzeln hochladen. ist aber nix besonderes! :)


Auf keinen Fall. Entweder ganz fertig oder gar nicht.

Ich weiß, dass es einem immer in den Fingern juckt schon was herzuzeigen, aber das macht mehr kaputt, als es bringt. Hetz dich mit einem Projekt niemals. Es ist dann fertig, wenn du es als fertig erachtest. Das schlimmste, was man tun kann, ist es schnell schnell zu Ende zu bringen, damit man es endlich online stellen kann. Hab ich früher selbst oft gemacht und es ärgert einen dann noch Jahre später, dass man es nicht gescheit getan hat..

Lass dir Zeit. Qualität zählt, nicht Quantität. Wir haben ja hier kein Fließband.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Beaverlicious

CaaOss.TV

unregistriert

8

Freitag, 28. Oktober 2011, 07:48


Der Projekt-Bereich ist dafür da um Projekte vorzustellen, die gerade in Produktion sind. Wieso sollte er also was unfertiges hochladen?


Weil dieses Unterforum wohl anscheinend auch von Betreiberseite u.a. dafür vorgesehen ist...

"Spezialregeln für dieses Unterforum - Was gehört nach "Projekte"?
1.) Dieser Bereich ist dazu gedacht, dass ihr eure aktuellen oder zukünftigen Filmprojekte vorstellen könnt. Das kann durch Texte, Bilder und auch Videos geschehen. (...)
" [Hervorhebung durch mich]

Das ist natürlich kein Muss, jeder wie er mag, aber mein Aufruf ist durchaus legitim und dem Zweck dieses Unterforums entsprechend.

Jumperman

unregistriert

9

Freitag, 28. Oktober 2011, 10:02

Aber ist dieser Befehlston denn unbedingt nötig? Wenn man sonst zum Projekt nichts zu sagen hat, dann ist es einfach nur überflüssig.

Sorry für Offtopic.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

joey23

CaaOss.TV

unregistriert

10

Freitag, 28. Oktober 2011, 10:46

Aber ist dieser Befehlston denn unbedingt nötig? Wenn man sonst zum Projekt nichts zu sagen hat, dann ist es einfach nur überflüssig.


Das war eine nett gemeinte Aufforderung, kein Imperativ...

Und ohne bewegte Bilder, kann man nun mal wenig zu Videos schreiben um die es ja hier nunmal geht.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks