Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 19:14

My Final Destination

Die Fortsetzung von "Final Destination 4.5" wird kommendes Jahr MY FINAL DESTINATION:



Aktueller Status:
Drehvorbereitungen; Erstellen den der ersten Effektaufnahmen; Vorspann komplett.
Er wird estwas anders aufgebaut sein als gewohnt (das große Unglück kommt zum Schluss, nicht zu Beginn).
Es ist mein bisher aufwendigstes Projekt.
Inhalt: Die Fortsetzung setzt zwei Jahre nach den Ereignissen aus FD4.5 an. Damals konnte Sven seine Freunde gerade noch rechtzeitig vom Sportplatz bringen, bevor das Flugzeugunglück geschah. Inzwischen glauben alle, es sei vorbei. Doch schon bald gibt es den ersten Toten...

2

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 19:39

Ich bin ernsthaft gespannt.
Freue mich schon darauf.

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:39

neues Posterartwork:


4

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:41

ich weiß nicht. die poster wirken alle so komisch. nicht wirklich integriert immer so scharfe kanten etc.

5

Dienstag, 11. Oktober 2011, 23:47

Ich finde das erste besser, dieses sieht irgendwie seltsam aus.

KalleHH

Registrierter Benutzer

  • »KalleHH« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 18. Juni 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 00:44

Bei dem zweiten Poster sieht die Person nach vorne, aber das Auto kommt von hinten. Was sieht denn die Person was ihn so erschrecken läßt? - Ein weiteres Fahrzeug, dann würde es gleich einen Unfall geben....

7

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 00:53

Man könnte es so sehen:
Die Person will über die Straße, das Auto rast auf ihn zu, die Person will schnell von der Straße runter, stolpert fällt hin und will (wie in vielen Filmen) schreiend nach vorne kriechen...Sieht jedenfalls so aus.
Aber irgendetwas gefällt mir daran nicht =/

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 10:18

oder man sieht es einfach als unbedeutendes Filmposter... Die Szene kommt sowieso nicht im Film vor (Ups, Spoiler)


9

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 15:55

Hm ich kenn mich mit Photoshop jetzt nicht sooooo gut aus. Aber was ich beurteilen kann, ist dass ich finde beim zweiten Poster ist der Akteur irgendwie unglaubwürdig reingeschnitten. Sieht ein wenig... komisch aus...

Aber die Idee finde ich klasse =) Und den Gesichtsausdruck ebenfalls. Schade dass die Szene nicht vor kommt, die hat was glaubwürdiges, nicht so wie im großen Hollywood-Bruder... sodass zufällig ein Brett runterfällt und ZWEI Sonnenbänke gegenseitig blockiert... so unlogisch kann kein Brett fallen... sorry...

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 18:10

ich denke wirklich langsam drüber nach, den Tod mit einzubauen. Auf Facebook haben welche geschrieben "ich würd gern wissen, wie er hinterher aussieht^^"
Eine andere Szene wäre ähnlich, wird wohl nun durch diese ersetzt. Nur mit einem anderen Acteur.
Mal sehen, ob das mit einem Dummy klappt... wenn nicht kommt wohl wieder CGI zum Einsatz.
Ich würde nur mal gern wissen, warum das Poster "komisch" oder "seltsam" aussieht. Bitte etwas genauer beschreiben, damit ich noch ausbessern kann

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 18:15

Finde ich gut, dass du die Szene auch noch einbaust ;)
Also an dem Poster stürt mich auch was, nur was :D Also man sieht schon, dass der typ reingeshopt wurde, irgendwie etwas zu sauber vielleicht?

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 18:31

Seht mal version 2 an. Da ist der "Zoom Effekt" etwas anders eingesetzt als im ersten:


13

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:02

Also aus meiner Sicht, sieht es so aus als würde die farbliche Gegebenheit des Jungen nicht zum Hintergrund gehören. Es sieht einfach hinein geschnitten aus.

Mich würde es allerdings interessieren, was du damit meinst, den Tod einzubauen? Also dass Jemand den Sensenmann spielt???

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:13

ich meine ich will DIESEN Tod mit einbauen (den man auf dem Poster sieht)^^

Die Ganze Umgebung ist aber dem "Reingeschnittenen" genau abgestimmt; nur wird der Acteur direkt angestrahlt, was die Farben auch wieder etwas verstärkt hat. Es war vorher einfach zu dunkel. Erst wollte ich die Umgebung noch dunkler machen, sodass der Schauspieler richtig hervorgehoben wird, aber so gefällts mir eigendlich ganz gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Double-R« (12. Oktober 2011, 20:22)


15

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:21

Verstehe ;) ...gute Idee =)

Bei so positiven Feedback ist das auch ne Spitzenidee... es gibt ein Tutorial, habe ich mal irgendwo entdeckt (glaub sogar in diesem Forum). Mit Hilfe von Gimp und Magix Movie Maker einen Autounfall simulieren. Sah richtig gut aus... evtl. kannst du dir da ein paar Denkanstöße holen =)

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:24

einen Autounfall zu simulieren ist jetzt auch nicht sooo schwer. Hab ich ja im ersten Film auch gemacht. Das schwierige wird sein, den Darsteller realistisch aussehen zu lassen, wenn er quasi ein mal längs durchgeschnitten wird;-)

17

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:33

von nem Auto? :huh:

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:35

ja sicher... du wirst es schon sehen^^

19

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 20:36

ja sicher... du wirst es schon sehen^^


Alles klar =) Freu mich schon

In welcher Gegend drehst du?

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 21:05

in Dresden, wie der Vorgängerfilm.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks