Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HobbyfilmNF

unregistriert

1

Freitag, 29. April 2011, 14:02

Jim Bond "Der Jäger wird zum Gejagten" - Das Projekt

Hallo zusammen.
Wie ihr wisst plane ich zusammen mit
Leftfront Productions einen neuen Jim Bond Film.

Die Vorbereitungen sind kräftig am Laufen und fast täglich kommen neue
kleine Fortschritte auf uns zu.
Bei dem Film handelt es sich um eine
Action Komödie aus Schleswig-Holstein der in FULL HD gedreht wird.
Regelmäßig wird jetzt die Offizielle Filmhomepage aktualisiert mit den neusten Infos.
http://www.jim-bond.jimdo.de

Auf der Page findet ihr neben dem
Konzept, Unterstützer (Die noch mehr werden)
auch den Cast der sich noch vergrößern wird.
Der Film ist als nicht Komerziell angelegt
aber bei einem sehr guten Endprodukt ist es nicht ausgeschlossen zu versuchen den Film an eine
DVD Produktion oder dem TV anzubieten.
(Träumen darf man ja) :D

Der Film handelt schon wie in meiner letzten nicht perfekten
Bond Verfilmung von einem Agenten im Geheimdienst Ihrer Bundeskanzlerin.
Wie es der Titel schon verrät wird der Jäger zum Gejagten aber mehr möchte ich noch nicht verraten.
Für Gags ist wieder Special Agent yps dabei und der Carakter von Bond
wird etwas anders (Härter und Cooler)
sein als in der letzten Verfilmung.


Ende letzten Jahres habe ich mit Gerrit (yps) Telefoniert und dabei ist die Idee zu einem neuen Bond Film geboren.
Über Nacht schrieb Gerrit das Komplette Drehbuch das darauf von mir etwas abgeändert wurde.
In Arne von Leftfront Prductions habe ich einen guten Kameraman gefunden der für den Film die Aufnahmen mit seiner Sony HDR-AX2000E macht und zusammen mit mir den Schnitt in den Leftfront Studios übernehmen wird.

Seit einigen Wochen bin ich in Foren und vz Gruppen auf der Suche nach Komparsen, Darstellern und Schauspieler für den Film.
Es haben sich inzwischen auch einige gemeldet aber noch ist es zeit sich zu Bewerben.
Wir haben auch einige A-F Prominente aus Schleswig-Holstein angefragt und 3 haben tatsächlich interesse und entscheiden sich wenn sie das Drehbuch gelesen haben.
(Bin selber gespannt).

Teaser





Making Of


Heute abend treffe ich mich zusammen mit meinem Kammeraman eine Jui Jitsu Truppe aus Schleswig-Holstein die interesse hat mitzuspielen und für die Nötige Action im Film zu sorgen.
Natürlich werde ich vor Ort Probeaufnahmen machen und sie euch hier und auf der Page zeigen wenn ich mit der Truppe zufrieden bin und sie dabei haben möchte.







Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »HobbyfilmNF« (16. Januar 2013, 21:17)


mbenner

unregistriert

2

Freitag, 29. April 2011, 14:23

Ich schreib nur wenig weil ich gleich weg muss:
Der Teaser schaut wirklich gut aus. Die Musik hat für die passende Untermalung gesorgt. Anfangs dachte ich noch, der hat einfach einen cinematischen Score drunter gelegt und gut is aber die Schnitte haben ja sogar prima dazu gepasst.
Ich muss zugeben, ich habe den ersten Jim Bond nie gesehen, konnte dein Können also nur anhand der bis jetzt nicht so guten Clips und dem doch ganz ordentlichen Killerkartoffel Film beurteilen. Im Vergleich zu diesen genannten Arbeiten ist der Teaser zu Jim Bond 2 nochmal eine schöne Verbesserung. Einzig der Übergang der Musik bei "Und nun ist er zurück" hat einen etwas aus der Stimmung herausgerissen.
Wenn du jetzt noch eine passende Farbkorrektur, eine hoffentlich gute Story für den ganzen Film (und eine gute Jiu Jitzu Gruppe) einbaust, dann kann das wirklich etwas Gutes werden.

Gruß
mbenner

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. April 2011, 20:15

Dieses Cover/Filmplakat ist so mies wie dein altes Zeug, da wollte ich mir den Teaser gar nicht ansehen. Aufgrund von mbenners Kommentar tat ich es dann doch und muss sagen: Wow, eine echte Verbesserung, macht sogar wirklich Lust auf mehr. Offensichtlich beginnt deine Lernkurve nun steil anzusteigen, freut mich das zu sehen :)

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. April 2011, 20:55

Offensichtlich beginnt deine Lernkurve nun steil anzusteigen, freut mich das zu sehen :)


Da möchte ich nur noch mal einwerfen, was ich schon in meiner Kritik im Thread zum Teaser erwähnt habe: Insgesamt ist sicher eine starke Steigerung zu sehen, doch das was jetzt besser ist (was früher seine Schwächen waren), machen jetzt andere Leute und nicht er selbst (Kamera, Schnitt, Drehbuch, VFX...). In dem Sinne kann ich nur sagen, dass er insofern dazugelernt hat, sich andere Leute mit ins Boot zu holen, die wissen was sie tun! ;)

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 542

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. April 2011, 21:15

In dem Sinne kann ich nur sagen, dass er insofern dazugelernt hat, sich andere Leute mit ins Boot zu holen, die wissen was sie tun! ;)

Auch das ist anzuerkennen. Outsourcen ist ja nichts Schlechtes.

HobbyfilmNF: So hart das klingen mag, weil es nun mal dein Projekt ist und du sicher auch Herzblut reinsteckst: Wenn du wirklich möchtest, dass der Streifen im TV läuft, lass jemand anderen in die Rolle des Jim Bond schlüpfen (oder verbesser dich enorm im Schauspiel...)
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. April 2011, 22:13

Stimmt schon, je weniger Hobbyfilm am Film macht, desto besser wird er :P Andererseits ist das bei jedem Film so (hätte Cameron die VFX von Avatar selbst gemacht, wären die auch nicht so prickelnd), bei Hobbyfilm trifft dies nur ungleich stärker zu :D
Bin aber schonmal extrem froh, dass er nichtmehr mit dieser Schrottkamera dreht, die verursachte Augenkrebs.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. April 2011, 22:28

Also an den Plakaten musst du wirklich noch arbeiten. Die sehen iwie nicht gut aus. Erinnert eher an Baustellenabgrenzungn, als an einen Film. :D
Aber ich finde gut, dass HNF manche Sachen abgegeben hat. Ist ja, wie ihr auch sagt, nichts Schlimmes. Machen die Profis ja auch. Und wenn es der Kameramann und der/die Cutter dann wirklich drauf haben, dann könnte der Film wirklich gut werden. :thumbup: Die Rolle vom Jim brauchst du nicht abzugeben. Das sollst du schon selber amchen, aber wie schon einer gesagt hat, musst du dich noch verbessern was Schauspiel betrifft. Und wird das jetzt ein langer Spielfilm, oder wieder ein Kurzfilm? Weil wenns schon um TV und so geht. ^^ (<- Kann man eigendlich einfach so seine Filme an irgendeinen Sender schicken? Angenommen, der Film wird richtig gut, würde das dann ein Sender machen? ^^)



Schreibt man Leftfront Produktions nicht mit C? Weil es ist doch ein Englisches Wort? Also Productions. ^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

orionVFX

unregistriert

8

Freitag, 29. April 2011, 22:52



Wow :D

Mal rein nebenbei: Wieviele Personen haben sich denn schon gemeldet? Und um wen handelt es sich bei der Prominenz?


Und nun zum Teaser:

Na ja, klar ist eine Steigerung zu erkennen, die aber leider nicht auf deine Kosten wächst. Klar kann ich mir jemanden suchen, der mir nen Film macht, aber das hat nichts mit den eigenen Kenntnissen zu tun.
Was ich jedenfalls beim Trailer immer noch schlecht finde ist die Wackelkamera, die fehlende Location (deine süße Couch passt einfach nicht zu dem ''harten'' Jim), die fehlende Farbkorrektur und die Schlussszene. Was habt ihr euch dabei gedacht? Ein Tutorial von Andrew Kramer nachmachen und als fettestes Bild überhaupt hinten noch anhängen? Also ich finde es sagt nichts aus, sieht einfach nur nach dem Videocopilot Tutorial aus und macht auch keine Lust, weil man es überall auf Youtube sieht.

Zum Poster:

Aua.. Was hast du dir denn dabei gedacht? Rot und Geld für einen James Bond Fanfilm ist dann doch etwas verfehlt. Also zumindest in dem Stil, wie du es hier hast. Klar ist das eine gute erkennbare Farbe, die einem sofort auffällt, aber hey, normalerweise sieht man diese Farben bei Baustellen oder Gefahrenstellen. Und an das erinnert mich dein Plakat ein bisschen. ''Vorsicht Gefahr!'' oder so in der Art.
Ohne Lesen hätte ich keinen blassen Schimmer, dass du nen James Bond Fanfilm machen willst.
Außerdem find ich das Bild ziemlich schlecht. Wenn du das Bild schon aus Google nimmst, dann schneid es doch wenigstens sauber aus.

Und abschließend zur Homepage:

Hm, Homepage-Baukasten, oder? Klar sieht man, dass du ne Menge Arbeit reingesteckt hast, aber die Homepage wirkt einfach billig und uninteressant. Lass dir ein gescheites Design von deinem Alleskönner da machen, den du ins Team geholt hast ;) Das würde mehr hermachen!


PS: Das mit dem Fernsehen war ein Witz, oder? ^^

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 542

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 30. April 2011, 01:21

Zitat

Mal rein nebenbei: Wieviele Personen haben sich denn schon gemeldet? Und um wen handelt es sich bei der Prominenz?

Das interessiert mich auch. Klingt nach gehaltlosem Marketingsblabla.

Zitat

Na ja, klar ist eine Steigerung zu erkennen, die aber leider nicht auf deine Kosten wächst. Klar kann ich mir jemanden suchen, der mir nen Film macht, aber das hat nichts mit den eigenen Kenntnissen zu tun.

Trotzdem ist es eine anzuerkennede Leistung, da er nun zwischen mehreren Leuten koordinieren muss. Diejenigen, die ihm den Film machen, machen es ja nach seinen Vorgaben usw. Das ist unter Umständen mehr Arbeit, als alles alleine zu machen.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es haben bereits 2 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 30. April 2011, 01:36

Klar kann ich mir jemanden suchen, der mir nen Film macht
Dann mach mal und informier dich nochmal was ein Regisseur eigentlich macht. Er führt nicht die Kamera, setzt nicht das Licht und macht auch nicht die Effekte\den Schnitt. NA also was macht Hobbyfilm falsch?

Ein Regisseur der es schafft gute Leute an Bord zu holen, hat schon viel erreicht. Mal ganz ehrlich wer hier im Forum kann von sich behaupten so viele (fähige) Leute für sein Projekt zu begeistern. Das sind nicht viele. Noch dazu mit so einem Grundidee\Vorgänger. Hobbyfilm, muss super Argumente haben.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. April 2011, 09:13

Ich hab ihm schon soooo oft gesagt, dass er sich mal hilfe holen soll. Egal von wem. Alles ist besser, als wenn ers selber macht! Fakt! Willer aber nicht, macht er nicht, braucht er nicht. Er ist halt SuperhobbyfilmNF :-) ... Einfach klasse oder? Sowas fehlt auf der Welt!

Schade einfach! Nur schade!


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

HobbyfilmNF

unregistriert

12

Samstag, 30. April 2011, 09:24

Hallo zusammen.
Ich mache es mal Kurz da ich gerade auf den Sprung bin wie man so schön sagt.
Zum Plakat =
Das ist kein Plakat sondern ein teil des ´Hintergrundes der Homepage. Da wir noch in der Planung und Vorbereitung zum Film sind haben wir noch kein Plakat. Das wird es erst später geben und von jemanden gemacht der Ahnung davon hat.

Promis=
Wie ich schon im Aufruf Clip sagte haben 2 Interesse aber noch nicht 100% zugesagt da sie erst das Drehbuch lesen wollen und dann erst 100% zusagen. Sobald sie Unterschrieben haben und nicht mehr aus dem Vertrag kommen werde ich eventiell bekannt machen um wem es sich handelt.
(Es ist Prominenz au Schleswig-Holstein und ich kann mir vorstellen das nicht alle sie kennen).

Casting Aufruf=
Es haben sich 2 Schauspieler aus Berlin, 1er aus NRW und 3 aus Köln gemeldet.
(Die haben aber sehr hohe Gagen vorstellungen deshalb habe ich ihnen abgesagt).

aus der näheren Umgebung haben sich inzw 27 (nicht Schauspieler) Gemeldet die mir ein Casting video zuschicken und dann entscheide ich wer zum Recall kommt :D
Eventuell wird es noch ein offenes Casting geben. Habe schon Kontakt mit einer Zeitung aufgenommen.

Zu Gestern=
Gestern haben wir 1 1/2 Stunden Auto fahrt auf uns genommen um eine Kampfsport Truppe zu besuchen und für das Projekt zu begeistern.
Es war Fantastisch was wir da gesehen haben.
In den kommenden Wochen werden wir entweder eine zusage oder eine absage von ihnen bekommen.
(Sie wollen erstmal schauen ob sie genug zusammen bekommen die interese haben mitzumachen).
Probeaufnahmen gibt es leider nicht die wir Online Stellen. Noch nicht !).

Spoiler Spoiler

TV und So. Es ist ein Traum und ob er sich erfüllen wird werden wir sehen. Träumen darf man ja oder nicht?

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 30. April 2011, 12:26

Das ist kein Plakat sondern ein teil des ´Hintergrundes der Homepage.

Als ob das was ändern würde. Fakt ist: Wenn ich als fremder Irgendwer das sehen würde, würde ich denken: Billige Werbung für irgendeinen Zirkus oder so (kennt ihr die Werbeschilder, für sowas, die manchmal neben der Straße hängen? :D). ^^ Da musst du unbedingt was machen! Denn wenn die Leute da so ein cooles Bild sehen, interessieren die sich bestimmt viel mehr für den Film, als bei soeiner Baustellenabgrenzung. :D
Das ist alles viel zu bunt.
Auch als Hompagehintergrund käme sowas viel besser:

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

14

Samstag, 30. April 2011, 23:30

Wenn man keine Ahnung von filmischer und grafischer Gestaltung hat und dazu schauspielerisch relativ untalentiert ist, sollte man sich nicht an Dingen machen, die man nicht kann.

Ich hoff' echt, ich klinge damit nicht allzu hart und herablassend, aber ich bin leider jemand der das sagt, was er denkt. :|

Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz

Mr Dude

unregistriert

15

Sonntag, 1. Mai 2011, 00:10

Wenn man keine Ahnung von filmischer und grafischer Gestaltung hat und dazu schauspielerisch relativ untalentiert ist, sollte man sich nicht an Dingen machen, die man nicht kann.

Ich finds hart^^ Wenn man etwas nicht kann sollte man es lassen? Das ist eine super Einstellung. Er hat Spaß an der Sache und wenn du es scheisse findest, dann schau's dir nicht an. (Auch wenn es schwer ist HobbyfilmNF in diesem Forum aus dem Weg zu gehen :D ) Er soll damit ruhig weiter machen. Dass er alles gern etwas größer macht als es wird, ist eine andere Sache.

Ich biete mich hiermit offiziell für das Plakat an. Wenn du mir ein paar gute Fotos geben kannst (Und damit meine ich DSLR Quali). Denn wie bereits gesagt wurde, wäre es natürlich schon vor den Dreharbeiten gut, ein interessantes Plakat zu haben.

HobbyfilmNF

unregistriert

16

Sonntag, 1. Mai 2011, 08:48

@ Dude
Danke fürs Angebot aber wenn es soweit ist macht es schon jemand der ahnung davon hat.
Ein Offizielles Plakat wird es erst später geben.
Es eilt ja auch nicht außerdem will ich niemanden mit einem Bild (Plakat) überzeugen sondern mit der Idee bzw dem Konzept.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Mai 2011, 09:36

außerdem will ich niemanden mit einem Bild (Plakat) überzeugen sondern mit der Idee bzw dem Konzept.


...dann hast du das alles hier KOMPLETT FALSCH angefangen mein Freund :thumbdown: So wirds nix!


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Es haben bereits 2 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

sollthar

unregistriert

18

Sonntag, 1. Mai 2011, 11:09

Ich bewundere eure Hartnäckigkeit, HobbyFilmNF etwas beizubringen... Oder mich wundert eure Uneinsichtigkeit, einzusehen, dass gute Ratschläge an HobbyFilmNF ähnlich verloren sind wie an Jörg. Er will nicht hören und / oder versteht einfach nicht. Was ist daran so kompliziert zu akzeptieren?

Mich persönlich interessiert das Projekt nicht. Den Teaser find ich unterdurchschnittliche Hobby-Kost, sowohl auf technischer wie auf inhaltlicher Ebene und ich finde hier nichts, was mich anspricht oder vermuten lässt, der Film werde gut genug, als dass ich ihn mir anschauen wollte. Verbesserungsvorschläge sind Tropfen auf dem heissen Stein, drum belass ichs bei der Kundgebung meiner Reaktion auf den Teaser und schau mal in ein paar Monaten oder Jahren wieder rein, ob sich an diesem oder neuen Projekten etwas daran verändert hat.

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer und 4 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz, Ezio, Joshi93

whysoserious

unregistriert

19

Sonntag, 1. Mai 2011, 14:19

Ich sehe das wie sollthar,

auch ich bin angenervt von HobbyfilmNF´s penetranter Harnäckigkeit hier Dinge zu posten wofür man sich am liebsten mit einem Hammer das Knie zertrümmern würde um endlich aus diesem Alptraum aufzuwachen. Trotzdem äussere ich mich grade das erste mal in einem seiner Threads, ich ignoriere es nämlich sonst. IHR SEHT DOCH WIE ARROGANT UND SELBSTGEFÄLLIG HIER MIT RATSCHLÄGEN UMGEGANGEN WIRD, WIE KÖNNT IHR ALLERERNSTES AUCH WEITERHIN HELFEN WOLLEN?! Meine Güte, Kümmert euch lieber wieder um eigene Projekte, jede Zeit diie nicht mit Jim Bond, Killerkartoffeln und co. von euch verschwendet wurde (weil ihr ja auch eigentlich eh nichts damit zu tun habt und das offensichtilich auch nicht erwünscht ist) ist gewonnene Zeit. Zeit um produktive Sachen zu machen, keine Ahnung, vielleicht um dem Herrn Weinbach mal zu zeigen wie man einfach mal ohne großes Getöse nen guten Film macht. Hm? Wäre das nicht eigentlich viel besser als in seinen Threads abzuhängen? Ich finde schon.

ALSO WENN KEINER SCHREIBT GIBTS AUCH KEINE DUMMEN ANTWORTEN MEHR.
Also bitte und ganz im Ernst, dann lasst es doch auch. Ich tue es.

Hochachtungsvoll und verzweifelt
Felix

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 542

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Mai 2011, 14:31

IHR SEHT DOCH WIE ARROGANT UND SELBSTGEFÄLLIG HIER MIT RATSCHLÄGEN UMGEGANGEN WIRD, WIE KÖNNT IHR ALLERERNSTES AUCH WEITERHIN HELFEN WOLLEN?!

Verstehe ich das grade richtig? Du kritisierst Leute, die jemanden der immer das gleiche tut kritisieren, dafür, dass sie immer das gleiche tun? Hm. :|
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

NO!R

Social Bookmarks