Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fischfilet

Registrierter Benutzer

  • »Fischfilet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. April 2011, 14:35

Erster Cartoon - BolschewistenBiber

Sooo, nun möchte ich auch einmal mein erstes "größeres" projekt vorstellen.

Titel: steht noch nicht ganz fest
Cast: lauter Biber^^
Genre: Cartoon - Satire
Technik: Illustrator+Flash

Story:
Terroristische Bolschewisten-Biber entwickeln einen Duftstoff, der jeden der damit in Berührung kommt, zur Zielscheibe seiner Mitmenschen macht. Durch einen THC-Hemmer, strömen sie ab dem Zeitpunkt der Kontaminierung, einen Geruch aus, der alle Anwesenden in einen Blutrausch versetzt, so dass sie auf die infizierte Person losgehen. (klingt schwieriger als es ist. sorry!^^)
Der Versuch, mit diesem Kampfstoff ein Attentat auf den Präsidenten von Beaverland zu verüben scheitert jedoch, da der Protagonist des Films, ein Postbotenbiber, das Paket mit dem Stoff fallen lässt und so infiziert wird.

Nichtsahnend macht er sich auf den weg nach Hause!


Erste Screenshots:




jegliche Kritiken, Anregungen, Fragen etc. sind natürlich erwünscht :-)

2

Donnerstag, 14. April 2011, 15:42

hi

dies klingt im ersten Moment richtig verrückt

Kommunistische Ideale gemixt mit einer Biberzivilisation und einem verherenden Missgeschick
allein der Titel macht einen neugierig

das könnte was werden ;) :thumbup:

ich würde den mir ansehen
und das sag ich jetzt nicht nur so dahin, ich meine es grundsätzlich immer ernst
es interessiert mich, wie du es ausbaust und gestaltest



MfG
HORUS

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. April 2011, 23:31

Und ich dachte schon es ginge um einen bolschewistischen Justin Bieber :D Aber das hier klingt auch gut, bin mal gespannt ;)