Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. April 2011, 19:32

Der Fahrgast - Kurzfilm (Thriller/Horror)

Moin Moin Forum!

Nachdem ich mich jetzt einige Monate auf YouTube rumgetrieben habe und das richtige "Filmemachen" etwas aussenvorgelassen habe, hat mich doch das alte Kurzfilmfieber gepackt und ich habe mit meinem Team einen kleinen feinen Roadtrip Thriller gedreht.

Abgedreht an einem sonnigen Frühlingswochenende könnt ihr jetzt schon mal ein paar Fotos aus dem Schnitt begutachten.
(Farbkorrektur nicht final - war nur mal schnell drüber gelegt)






Zum fertigen Film:
Der Fahrgast - Horror/Slasher Kurzfilm von Ghost Pictures

Cast: Andy Möhler, Julia Köhler
Kamera, Schnitt: David Brückner
Musik: Sebastian Schell (www.sebastian-schell.de)
VFX: Ferry Kaupisch (http://guardianpictures.bplaced.net/GP/HP/Frameset.htmle)
Titel und Creditanimation: Timo Helgert
Soundtrack: Out of Order (http://www.outoforder-rock.de)

Release: April 2011

Story: Im Film geht es um einen ungewöhnlichen Anhalter der viel Schmerz verbreiten wird. Nichts ist so wie es scheint...
Es wird mit den Sehgewohnheiten der Zuschauer gespielt. Ein psychologisches Spiel der Täter/Opferrolle.

Hintergrund: Ich wollte endlich mal wieder etwas in die gruslige Richtung drehen und etwas anständiges gegenüber den YouTube Clips schaffen. Die Story wurde erstmals nicht von mir verfasst sondern ist von einem externen Schreiber umgesetzt was mir selber sehr viel Spaß gemacht hat - da ich ja einige Probleme mit meinen Storys habe und eher der Regisseur - Kameramann bin. :P

Bin mal gespannt auf eure Fragen und Meinungen!


Viele Grüße,
Dave

Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von »ghostpictures.de« (1. Mai 2011, 13:01)


  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. April 2011, 19:47

Sieht sehr interessant aus. Bin ich froh, dass du wieder deine Talente nutzt :D

Marcus Laubner

unregistriert

3

Sonntag, 3. April 2011, 22:11

Ich wollte endlich mal wieder etwas in die gruslige Richtung drehen und etwas anständiges gegenüber den YouTube Clips schaffen.

Löblich, löblich.

Die Story wurde erstmals nicht von mir verfasst sondern ist von einem externen Schreiber umgesetzt[/quote]
Klingt vielversprechend. Dann hoffe ich mal, dass das ein unterhaltsamer kurzweiliger Reißer wird. Was für VFX brauchst du eigentlich?

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. April 2011, 22:24

Ja denke auch dass so ein wenig mehr Wert auf Story gelegt wird.

Würde ich mich später nochmal melden wenn es soweit ist. :)
Will nicht zuviel verraten.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. April 2011, 21:01

Ich darf freudestrahlend verkünden dass uns der liebe Sebastian Schell (Janos McKennitt)
die Musik zu, Der Fahrgast schreiben wird!
Er lieferte schon damals den Score zu unserem Halloween Streifen: Smoking Kills.
Hier nochmal zum anschauen:



Freu mich auf den Score! :thumbup:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. April 2011, 22:18

So und der Liebe Borgery hat uns das VFX Zeugs gemacht. :)
Soweit ist der Film schon bearbeitet, die Musik wird nächste Woche fertig sein und somit rechne ich mit einem Release in zwei Wochen. :)
Freut euch auf eine "etwas andere Story". Hier wird nix so sein wie es scheint. ;)

Dazu gibts noch einen Musik Track der Band - Out of Order zuhören.
http://www.outoforder-rock.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ghostpictures.de« (7. April 2011, 23:41)


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. April 2011, 02:26

Mal etwas neues zum gucken - oder doch noch etwas versteckt gehalten? :P



Bin guter Dinger dass der Film demnächst online gehen wird. :)

HobbyfilmNF

unregistriert

8

Dienstag, 12. April 2011, 10:00

Das Bild hat was. Bin sehr gespannt. :thumbup:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 18. April 2011, 23:54

Der Film wird im Laufe dieser Nacht auf YouTube online gehen. :)
Ich schätze in 2 Stunden?

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

Verwendete Tags

CANON, DSLR, horror, Kurzfilm, thriller

Social Bookmarks