Du bist nicht angemeldet.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. April 2011, 08:24

Star Trek TOS goes iClone Teil 2 ?

Hi, ich wollte vor einiger Zeit mal eine kleine Animierte Serie mit iclone und C4D machen. Star Trek TOS goes iClone ...

Jedenfalls bin ich nicht so richtig klar gekommen mit iClone, der Animation der einzelnen Avatare. Seit einiger Zeit habe ich einen neuen Rechner und siehe da, jetzt läuft das Animieren auch flüssiger und ruckelt nicht mehr so. Ich bin gerade am Überlegen ob ich nicht doch noch einen zweiten Teil mache. Alles was ich dazu brauche habe ich selbst, und mache es auch selbst, aber ich bräuchte verschiedene Charaktere Stimmen. Bei der ersten Folge habe ich alles selbst gesprochen... naja, ist nicht sonderlich gut geworden.

Werde mich mal nebenbei ransetzen und einen zweiten Teil zusammenbasteln. Wenn es soweit ist, dann würde ich mich freuen wenn der ein oder andere seine Stimme leiht für den Clip.

Hier mal der erste Teil (ist nicht soooo gut geworden aber ok)



Und hier das erste Foto des zweiten Teils (mit neuer / alter Brücke)



Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. April 2011, 22:34

Neues Bild, die Klingonen Crew...



Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Marcus Laubner

unregistriert

3

Sonntag, 3. April 2011, 09:56

Ich bin etwas enttäuscht, was die Ausleuchtungsqualitäten von iClone angeht. Nicht mal Schatten. Gibt es de Möglichkeit, die iClone Animationen zu exportieren in ein anderes 3D Programm? Ich hab auch das Gefühl, dass das Brückenmodell nicht so der Brüller ist. Das rote Geländer beiispielsweise reicht gerade mal bis zu den Knien und würde so wwahrscheinlich mehr Verletzungen verursachen als verhindern ;)

Ich hab mal fix aus meinem Programm was rausgerechnet, auch wenn ich farblich da nur die Grundbeleuchtung aktiviert habe, find ich das schon etwas realistischer.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. April 2011, 11:17

Hi, danke für dein Bild. Ja sieht wirklich besser aus. Habe allerdings auch garnicht daran gedacht die Brücke anders / besser auszuleuchten. Muss mich da mal hinsetzen und schauen ob das geht.
Die Iclone Figuren Exportieren in C4d oder Poser oder sowas weis nicht ob das geht. Aber ich glaube mit der neuen Version iClone 4 Pro müsste das gehen. Habe nur die Version 3 Standart. Die neue ist mir noch zu teuer. Mit Poser selber komme ich nicht zurecht, hab das schon probiert. Das ist einfach noch viel Komplexer und schwieriger in der Bedinung. Mit C4d würde ich da schon viel besser klar kommen. Aber so gut Moddelieren kann ich nicht, dass ich da einen Menschen erstelle. Hatte auch schon große mühe die Uniformen halbwegs hinzubekommen. (sieh noch sehr unscharf aus, das emblem)

Für mehr Tipps wäre ich dankbar. Auch Alternativen mit Figuren und anderne Programmen. IClone ist schon sehr eingeengt in manchen dingen.


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 3. April 2011, 22:10

Also kenn mich zwar nicht so mit IClone aus aber ich bin ein großer Trek Fan und werde das Projekt auf jedenfall weiterverfolgen. Stimme würde ich auch zur Verfügung stellen. Sollte dir ja bei Raumschiff Atlanta schon aufgefallen sein.
Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

Social Bookmarks