Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HobbyfilmNF

unregistriert

21

Montag, 23. Mai 2011, 22:23

Cool das du den film online gestellt hast.
Auch wenn ich mich wiederhole es war eine ehre für mich mitspielen zu dürfen.

Nochmal Glückwunsch für Bronze. :thumbup:

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 23. Mai 2011, 23:08

Schön, dass du den Film doch noch online gestellt hast.
Und Gratulation zu den Preisen.

Nach welchen Kriterien wurde denn da bewertet? Ich fand den Film insgesamt ziemlich mies. Da hat irgendwie nichts gestimmt, HobbyfilmNFs Schauspiel war noch das Beste (inklusive des obligatorischen in-die-Kamera-Schauens), und das heißt ja irgendwo schon was. Die Story hinkt ganz schön, die Dialoge sind unglaubwürdig, die Sätze kommen abgehackt und wie abgelesen heraus und schnitttechnisch sitzt das Timing auch nicht so richtig.

Die Musikauswahl fand ich insgesamt recht passend, wobei der Klingelton am Anfang erst mal von der Musik her nicht so gefallen wollte und zweitens vom Ton her, das klang nicht wie ein Klingelton, sondern eben wie nachträglich drübergelegt.

Man merkt dir aber vor allem an, dass dir das Projekt Spaß gemacht hat und das ist auch was wert. :thumbsup:
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Epicon

Birkholz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 23. Mai 2011, 23:32

Also die Idee war ganz lustig, aber die Umsetzung war durch und durch schlecht! Positiv kann ich noch anmerken, dass dein Schauspiel natürlicher rüberkommt als das von Master NF. Ansonsten liegst du vom Niveau her nur ganz knapp über den HNF Filmen und das auch hauptsächlich wegen der Idee an sich und einem Titel, der nicht "Der Mörder", "Der Auftragskiller", "Der Maffiosi" usw... lautet. ;)

24

Montag, 23. Mai 2011, 23:46

kann leider auch wenig positives sagen. das bild war ziemlich matschig,der schnitt uninspiriert und das schauspiel unterirdisch. wenn du mit so einem werk preise gewinnst dann wundert mich es nicht das die bdfa am aussterben ist. wenn ich deinen film als maßstab nehme kann ich mir nichtmal ansatzweise vorstellen was da so alles eingereicht wird.

ps: boa hobbyfilm dein fanboy geblubber kannst echt sparen.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz, Epicon

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 24. Mai 2011, 00:08

Hm, das war wieder Trash...

Wenn ich alles negative hier aufzähle, dauert das sicher einige Stunden. Daher fasse ich mich lieber kurz.

Story und Story Beschreibung:
Die Story ist wirklich so, dass es nicht mehr erfasst, als die kleine Beschreibung, wo übrigens auch der größte Gag gleich mit verraten wird.

Schauspielerisches
Man merkt oft dieses : HA! die Cam steht auf dem Stativ und ich sage jetzt gleich meinen Text! Das merkt man vor allem an den Lücken, die du dir zum nachdenken oder positionieren gibst. Das Timing stimmt übrigens nirgends.

HobbyfilmNF war wie immer voll HobbyfilmNF

Mir hat der Film nicht gefallen. Da war wirklich nichts besonderes dran :huh:

Knabbel himself

unregistriert

26

Dienstag, 24. Mai 2011, 15:49

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich kann an dem Filmchen nichts finden was wirklich gut wäre. Die Story ist sehr dünn. Das "Schauspiel" sehr künstlich (vorallem dieser miese "Akzent"). Die Szenenausarbeitung einfach nur lieblos. Das gleiche gilt für Kamera und Schnitt. Viele Timingprobleme. Beleuchtung nicht vorhanden? Und wo war die versprochene Comedy? Also tut mir Leid, aber ich kann wirklich nicht nachvollziehen wie man damit irgendeinen Preis bei egal was für einem Verein gewinnen kann.

HobbyfilmNF

unregistriert

27

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:40

Leider wurde der Film nicht in HD hochgeladen wo das Bild natürlich besser ist.
Habe mir den Film einige Male angeschaut und die stelle wo ich in die Cam schaue kann ich nicht finden.
Habe mir solche Mühe gegeben nicht in die Cam zu gucken :)


Achja wenn ich eure Kommentare so lese merke ich mal wieder das eure Ansprüche viel zu hoch sind.
Erwartet doch nicht immer einen Perfekten Film denn den gibt es sehr selten im Hobby Bereich.

ps. Ich finde es schade das sphi den link wieder gelöscht hat aber ich kann ihn auch verstehen bei den Kommentaren.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:46

ich enthalte mich jeglichen überflüssigen Kommentars... ups da schreib ich doch was :thumbdown:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

29

Dienstag, 24. Mai 2011, 17:58

Also die Idee fand ich gut :) Das als sphi da rumhampelt und fotos macht und die musik dazu .Find ich auch ganz lustig.
Sonst ist halt technisch nichts dolle.
Keiner Erwartet hier ein Meiserwerk. Aber bei eurem Film hab ich nunmal das gefühl, ihr hattet die Idee,die Cam und habt losgedreht. Überhaupt keine liebe zum detail.
Fängt schon bei der Kamera an (die meist einfach in eine Ecke gestellt wurde), dann wurde auch nie das Set bearbeitet (wiso hängen da die reitabzeichen rum. Ein mafiosi reitet ja wohl kaum und hängt die schrecklich aussehenden Dinger auf) , von der Nachbearbeitung ganz zu schweigen .Wo ist die CC ? Was sind das für gammelige google Bilder in denen immer reingezoomt werden ? kann man nicht wenigstens (wenn man schon solche bilder nimmt) vernünftige auswählen und nicht solche verwaschenen ?



Leider wurde der Film nicht in HD hochgeladen wo das Bild natürlich besser ist.
Es geht nicht nur um die Bildauflösung. Eher um die Bildgestalltung :)


Sorry für die harte Kritik. Aber wer sich keine Mühe gibt,keine Kritik ertragen kann und dann auf sturr ställt ,der hat den Sinn eines Forums und des Filmens nicht verstanden !

Knabbel himself

unregistriert

30

Dienstag, 24. Mai 2011, 18:05

Nun bin ich aber etwas erstaunt? Wolltest du gar keine Meinungen zu dem Filmchen haben? Dachte das sei in erster Linie der Grund warum man sein Werk in so einem Forum postet. Damit es Leute sehen und ein Feedback geben. Warum wird dann der link gelöscht, sobald ein paar negative Kritiken geschrieben wurden? Da solltest du eigentlich drüber stehen und vorallem hinter deiner Arbeit und auch den Anderen die den Thread jetzt erstmalig öffnen die Möglichkeit geben der Diskussion beizuwohnen. Für mich hat das nun etwas den Anschein als wäre die Aussage: Ich will euer Feedback, so lange ihr das sagt, was ich hören möchte.
Die obenstehenden Kritiken spiegeln außerdem ja nur die persönlichen Meinungen Einzelner wider. Und jedes Feedback ob gut oder schlecht sollte doch für die wertvoll sein. Daher solltest du dich über jeden freuen der sich die Zeit nimmt deinen Film zu sehen und dir dann sagt was ihm gefallen oder nicht gefallen hat, auch wenn es durchweg negativ ist. Aber scheinbar gab es aber ja auch Leute denen es gefallen hat, sonst hättest du ja keine Preise gewonnen. Das Löschen kann ich nicht nachvollziehen.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 24. Mai 2011, 18:10

HobbyfilmNF, das kann doch jetzt wohl nicht dein Ernst sein.

Habe mir den Film einige Male angeschaut und die stelle wo ich in die Cam schaue kann ich nicht finden.

Da der Film nun gelöscht ist, kann ich dir auch keine Zeitangabe nennen. Es war irgendwann während des ersten Telefonates. Zugegeben auch nur den Bruchteil einer Sekunde lang. ;)
Achja wenn ich eure Kommentare so lese merke ich mal wieder das eure Ansprüche viel zu hoch sind.

Welche Ansprüche erwartest du denn, nachdem du hier großspurig schreibst "Meisterwerk", "geniale Comedy" und was du nicht noch alles gesagt hast? Und der Film hat nun mal Preise gewonnen. Die wenigstens hier, glaube ich, kennen diese BDFA-Wettbewerbe, aber es klingt halt nach etwas. Daher schraubt das die Erwartungen hoch. Und wenn man jetzt so einen Film sieht, der mehrmals gewonnen hat, da kann man sich nur fragen, was zur Hölle die anderen Teilnehmer falsch gemacht haben. Ich würde wirklich mal gerne einen Film sehn, der teilgenommen und nicht gewonnen hat. Ich kann mir nicht mal ansatzweise vorstellen, wie man das hier noch unterbieten soll.

Zitat

Erwartet doch nicht immer einen Perfekten Film denn den gibt es sehr selten im Hobby Bereich.

Allein in diesem Forum gibt es zahllose Gegenbeispiele für deine Aussage. Sagen wirs mal ganz platt, der Film ist so ziemlich das Schlechteste, was hier im Forum gepostet wurde.
ps. Ich finde es schade das sphi den link wieder gelöscht hat aber ich kann ihn auch verstehen bei den Kommentaren.

Ich verstehe auch gar nicht, wie man diese Grottigkeit nicht selbst sehn kann. Je länger ich über den Film nachdenke, desto mehr halte ich ihn für eine Beleidigung, eine Beleidigung für Zuschauer und Filmemacher.
Schauspiel na ja, das kann man halt oder nicht. Geschenkt. Aber auch der Rest, selbst wenn man zugesteht, dass es meinetwegen eine Version in HD mit gutem Bild gibt ... der Film war einfach nichts. Der ist auf so vielen Ebenen mies, dass ich noch nicht mal verstehe, dass es dazu erst Kritik hier braucht und ihr das nicht schon beim Drehen/der Postproduktion gemerkt habt.
Und den Film zu löschen ist einfach schwach - setzt man so was nicht in ein Forum, um Kritik zu bekommen? Hier kritisiert - nehme ich jetzt mal an - niemand, um dich/euch fertig zu machen. Man kann immer aus den vergangenen Projekten lernen.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

Birkholz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 24. Mai 2011, 18:34

Haha! Mal wieder genial die Aktion! :D

Entweder kannst du kein Stück mit Kritik umgehen und hast hier jetzt feige den Schwanz eingezogen, oder das war mal wieder eine tolle Marktetingaktion um Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und ne Grundsatzdiskussion zu entfachen (wie man das aus den HFNF Threads kennt).
Alle Achtung! ;)

Mr Dude

unregistriert

33

Dienstag, 24. Mai 2011, 19:00

Hab mir den Film heute Vormittag angeschaut und stimme hier der allgemeinen Meinung teilweise zu. Der Film ist technisch schwach und Schauspielerisch alles andere als eine Meisterleistung, aber ich muss HobbyfilmNF auch teilweise zustimmen, dass man sich hier mal wieder etwas stark über den Film beschwert. Das ist einerseits natürlich den Lobenhymnen von NF zu schulden und den Preisen die er bekommen hat. Wir haben hier einige, die bessere Sachen machen und nie auch nur einen Preis bekommen. Sowas löst sicher unverständnis aus und führt zu härteren Kritiken. Aber allgemein ist der Anspruch im Forum in den letzten Jahren massiv angestiegen. Vor drei Jahren wäre der Film sicherlich nicht so verrissen worden.

Was braucht der Film denn eine Farbkorrektur? Sowas muss man doch nicht immer machen... Das selbe gilt für HD.

Ich mag die Idee des Films sehr und die Fotosession ist ziemlich amüsant gemacht. Da ich jetzt nichts anderes von dir kenne, weiß ich nicht, in wie fern das deinen Fähigkeiten entspricht. Für ein Frühwerk ist das ganze aber sicherlich nicht schlecht.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 31. Mai 2011, 18:12



Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Birkholz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 31. Mai 2011, 18:39

Schön dass du auf keine der Kritiken eingehst, der Film immer noch offline ist und du deine tolle Urkunde postest! :)

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 31. Mai 2011, 19:42

Kann man Gold, Silber und/oder die Verliererfilme eigentlich auch irgendwo online sehen? Die interessieren mich wirklich, ich kann mir das einfach nicht vorstellen.

Gibt es eigentlich auch eine Begründung, oder wird nur gesagt "Ja hier, Platz, 1, 2, 3, fertig."?
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 013

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 31. Mai 2011, 22:49

Kann man Gold, Silber und/oder die Verliererfilme eigentlich auch irgendwo online sehen? Die interessieren mich wirklich, ich kann mir das einfach nicht vorstellen.

Klar :rolleyes:
Einen mit Silber ausgezeichneter Film kannst du dir hier ansehen :D
;)

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 31. Mai 2011, 23:40

Ist das Silber beim selben Wettbewerb? Zwischen den beiden Filmen liegen Welten!
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 013

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 31. Mai 2011, 23:43

Japs. Es war auch das BDFA SPIELFILM :) Und: danke :rolleyes:

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 2. Juni 2011, 01:44

Auch wenn hier z.T. doch etwas zu harsch über den Film hergefallen wurde, würde ich es sehr begrüssen, wenn du den Film nochmals hochladen würdest. Der Thread hat mich mittlerweile recht neugierig gemacht, ich möchte den Film gerne mal sehen und werde auf jeden Fall keine vernichtende Kritik folgen lassen :)

Social Bookmarks