Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Precission

unregistriert

81

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:00

Hallo Micha habe mir jetzt mal hin gesetzt und habe ein haus gemacht ich weiss zwar nicht ob es deinen anforderungen entspricht aber ich kann ja noch dran arbeiten kannst es dir hier mal anschauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Precission« (25. Mai 2005, 23:01)


82

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:18

ein bischen dunkel geraten find ich. bau mal schnell noch ne sonne rein oder so, damit man auch was erkennt ;)
Ich kann zumindest nicht sooo viel erkennen, aber das was man sieht, sieht doch schon ganz gut aus.

Precission

unregistriert

83

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:26

Habe jetzt noch nen paar Lichtquellen hinzugefügt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Precission« (25. Mai 2005, 23:26)


MichaMedia

unregistriert

84

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:35

Irgendwie kommt mir das Bauwerk bekannt vor... :rolleyes:

folgendes Bild zeigt dir mal den ersten Testrender, eines Reichen-Viertel ausschnitt und diser 360qm großer Bauwerkplatz, hat sicher weniger Punkte und Polygone, als dein Haus, und das ist wichtig.



sieht jetzt nicht so dolle aus, erstens wegen JPEG und zweitens das dort die Texturen und so noch nicht Optimiert sind.

FRAGE: haste das Beispiel runtergeladen vom Tutorial, oder wirklich selbst gemacht? ;)

gruß Micha

EDIT: Mit Lichtquellen solltest du auch mal im 3D Forum nachfragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichaMedia« (25. Mai 2005, 23:36)


Precission

unregistriert

85

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:38

Wirklich selbst gemacht ich schwöre auf mutter tot

kann dir gern die c4d datei geben das tut habe ich von www.gfx-world.net

achja wie geht das denn das der das andere Haus spiegelt ???

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Precission« (25. Mai 2005, 23:39)


MichaMedia

unregistriert

86

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:53

Zitat

achja wie geht das denn das der das andere Haus spiegelt ???


siehst du, das meine ich mit Grundkenntnisse, sprich Texturen und jene Möglichkeiten, Lichter richtig einsetzten, etc.

Mach mal Tuts, die sich mit den Grundkenntnissen befassen!

gruß Micha

Precission

unregistriert

87

Donnerstag, 26. Mai 2005, 01:40

So habe mal wieder was gemacht ne ^^ hoffentlich dieses mal besser

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Precission« (26. Mai 2005, 01:42)


MichaMedia

unregistriert

88

Donnerstag, 26. Mai 2005, 01:51

Ja, hat schon was, aber wie sieht es mit der Punkt und Polygon-Anzahl aus?

nimm einen Würfel, ziehe denn auf achtfachen seiner Seiten in die höhe und versuche es, ähnlich wie ich Vorgab mit ner Textur.

Spiele mit den Texturen, das reicht, der Reichenviertel steht eh im Abseits von Slamcity daher sind "Polygonale" Details unwichtig, giebt eh noch ne Tiefenunschärfe.

gruß Micha

Precission

unregistriert

89

Donnerstag, 26. Mai 2005, 01:53

Also ich habe alles aus nur einen Würfel gezaubert also nur ein Polygon , Ja gut nicht alles z.B. der eingang da habe ich noch ein paar würfel in die richtige form gebracht und hinten für den Krankenwagen da auch aber sonst alles nur aus einen Würfel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Precission« (26. Mai 2005, 01:57)


2ManFilms

unregistriert

90

Donnerstag, 26. Mai 2005, 02:18

Hier ma 2 Renderings von mir. Hauen nicht gerade um. War eher son Versuch wie gut Cinema 4D rüberbringt.




MichaMedia

unregistriert

91

Donnerstag, 26. Mai 2005, 02:34

Zitat

Original von Precission
Also ich habe alles aus nur einen Würfel gezaubert also nur ein Polygon , .....


Rechtsklick auf das Objekt-> Informationen (Objekt), und du siehst wie viele Polygone vorhanden sind, ist der würfel noch ein Würfel in C4D Manier, hat es keine Polys, daher mal zum Poly wandeln und schauen, wie gesagt, volle Basics....

gruß Micha

PS: weißt du was ein Polygon ist? Den ein Würfel kann nicht aus einem bestehen, sonst wäre es 2D.

92

Donnerstag, 26. Mai 2005, 02:40

Ab 3 Punkten gibts EIN Polygon, ab 4, wenn sie in den Achsen verschieden sind, mehr als ein Polygon.

Polygone sind ja die Flächen zwischen den Punkten.Und ein Polygon wäre, wie Micha gesagt hat, eben nur eine Fläche und das wäre wirklich nur 2D ;)

berichtigt mich, wenn ich da falsch liege.

MichaMedia

unregistriert

93

Donnerstag, 26. Mai 2005, 02:58

@aramis
Richtig, aber nicht ganz richtig. Ein Polygon kann auch mehr Bezugspunkte haben als drei,
es kann auch 3D sein, je nach dem wie seine Tangenten gesetzt sind, sofern Vorhanden,
die Rede ist aber von einem Würfel, und dieser hat nunmal sechs Flächen, also auch mind. soviel Polygone, oder genauer: 8 Punkte und 6 polygone.

Soviel zu diesem Grundthema.

gruß Micha

2ManFilms

unregistriert

94

Donnerstag, 26. Mai 2005, 03:13

edit:
Hier eine Szene aus einem Ghetto. Ich weis leider im Moment noch nicht wie ich einzelne Texturen mache. Siehe Fenster. Und es fehlt noch eine Laterne. Die Mülltonnen waren etwas schwer wegen den Deckeln. Hier nun wie ich draufgekommen bin: Habe das Electro Lied ausem Forum hier nonstop laufen lassen um 3 Uhr Morgens und dabei diese Szene erstellt.



MFG 2ManFilms

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »2ManFilms« (26. Mai 2005, 03:50)


Burger King

unregistriert

95

Donnerstag, 26. Mai 2005, 10:11

Sieht gut aus.

Wenn du auf einem Obejekt mehere Texturen legen willst, kannst du die stelle wo eine Textur draussoll markieren und oben im Menü auf Selektion und Selektioneinfrieren.

Obi-Wan

unregistriert

96

Donnerstag, 26. Mai 2005, 12:06

hmmm also irgendwie hat mich jetzt kein bild besonders überzeugt :/
Das sieht alles so nach, hmmm Cinema 4D 5go zeiten aus, dieser stil irgendwie.
Das nachfolgende soll Kritik sein und nicht böse sein ;)

OK also los, WARUM immer spiegelungen? Mit soviel spiegelungen macht man eigentlich in seinen anfangszeiten rum weils so "toll" aussieht, aber hier kommt das total unrealistisch rüber, hab noch nie häuser gesehen die so stark spiegeln, ich finde man sollte einen etwas matteren ton treffen und nur das spiegeln lassen solange es gut aussieht und passt.
Soviel zu Micha :D

2ManFilms: Hast du das auto gemodelt? Und auch den Baum? Das sieht mir nicht danach aus denn das andere drumrum ums auto sieht für mich wie ein paar würfel aus und nen zylinder für ne mülltonne. Ich denke wenn wir schon so ein Projekt machen sollten ALLE models von uns selber erstellt sein.
Und man sollte auch mal ein gefühl für proportionen entwickeln, sprich stell mal nen Zygote-Menschen aus der objekt library in die szene um alles danach auszurichten. Gehe ich mal vom auto aus. Da wären die mülltonnen fast so groß wie der mensch der im auto sitzt, die Ziegel DOPPELT so groß wie der mensch und der Eingang viel zu niedrig ;)

Ok das mag jetzt hart klingen aber ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN ... das hier waren von mir nur ein paar Tipps & Kritikpunkte denn wenn keiner was sagt lernt man das nie :)

MfG Florian

KingCerberus

unregistriert

97

Donnerstag, 26. Mai 2005, 12:09

Und dann evtl. die Backsteintextur des Hauses verkleinern und Fensterscheiben in die Fenster und schon sieht das ganze noch viel manierlicher aus.
So denkt man, es handelt sich um eine Liliputanerstadt.

Ansonsten schon ganz nett.

Precission

unregistriert

98

Donnerstag, 26. Mai 2005, 12:43

ok habe mal nach geschaut es sind 13346 Polygone und 13348 Punkte

99

Donnerstag, 26. Mai 2005, 13:26

das sind n bischen viele für ein hintergrundobjekt.
wie gesagt, das ganze muss relativ wenig polygone haben.

also anstatt darauf zu drängen jetzt da irgendwie ins team zu kommen würde ich mal sagen:
übe einfach noch ne zeit lang. man kann nicht alles sofort können.
und fang am anfang an, nicht direkt bei so komplizierten sachen (wie deiner mocca geschichte) denn sowas motiviert nicht, wenn da so n "murks" rauskommt.
du kannst ja auch kein dach auf dein haus bauen, wenn du noch nichtmals ein fundament hast.

Es ist zwar ehrwürdig, dass du so lerneinfrig bist, aber jeder fängt mal klein an, auch du.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aramis« (26. Mai 2005, 13:26)


Precission

unregistriert

100

Donnerstag, 26. Mai 2005, 13:32

Ja das stimmt wie kann ich denn eine Nidrigere zahl an polygonen machen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Precission« (26. Mai 2005, 13:33)


Social Bookmarks