Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Knitti

Registrierter Benutzer

  • »Knitti« ist männlich
  • »Knitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 5. Juni 2009

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. September 2010, 17:38

Döner Jones und der gestohlene Justin Bieber

Hallo, liebe Amateurfilmer!

Vor einigen Jahren hab ich mit ein paar Kumpels zwei Trash-Filme unter dem Namen "Döner Jones" gedreht.
War halt ein bischen seehr trashig. Das meiste davon war leider ungewollt trashig.
Lag warscheinlich auch daran, dass wir für jeden Film nur einen Tag eingeplant hatten.
Jetzt wollen wir die Idee noch einmal aufgreifen und ein Remake davon drehen, diesmal in einem Teil und mit mehr Vorbereitung und längerer Drehzeit.
Das Drehbuch hab ich jetzt fertig. Ich weiß aber nicht, ob es "gut" ist, geschweige denn lustig.
Guckt es euch einfach an, wenn ihr Zeit habt und sagt mir dann bitte, was euch nicht gefällt und was man noch ausbauen oder verändern könnte.
Danke!

mfg
Tobias "Knitti"

EDIT
Hab noch mal eben ein paar Kleinigkeiten geändert...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Knitti« (2. Februar 2013, 11:07)


Knitti

Registrierter Benutzer

  • »Knitti« ist männlich
  • »Knitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 5. Juni 2009

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 16:51

Mittlerweile hab ich das Drehbuch überarbeitet.
Wir werden den Film im Sommer abdrehen ;)

EDIT:
Hab noch eine Szene hinzugefügt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Knitti« (2. Februar 2013, 11:12)


HobbyfilmNF

unregistriert

3

Sonntag, 30. Januar 2011, 01:01

habe das Buch nicht gelesen da ich mich vom Film Überraschen lassen will aber was ist ein Justin Bieber?
Habe im Tier Lexi geschaut aber davon steht nichts drinnen.
Hast du schon grob eine Ahnung wann wir den Film sehen können und wie lang er wird?

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 07:49

was ist ein Justin Bieber?
Habe im Tier Lexi geschaut aber davon steht nichts drinnen.
Ich hoffe die Frage ist ein Joke von Dir :)

Lukas F.

unregistriert

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 11:42

Hab so das Gefühl das HfNf sich zur zeit doch sehr komisch fühlt.

Wenn ich zeit finde schau ich später mal rein und schreib dir was dazu.

HobbyfilmNF

unregistriert

6

Sonntag, 30. Januar 2011, 17:08

Habe mal danach gegoogelt.
Wusste nicht das es sich um ein Singendes Kind handelt.
Tja Sachen gibt es.

Mr Dude

unregistriert

7

Sonntag, 30. Januar 2011, 19:01

Justin Bieber ist bei uns im Lande ja auch kein Star. Er ist aber ein wunderbares Beispiel dafür, dass YouTube echte Stars schaffen kann...

Schattenlord

unregistriert

8

Sonntag, 30. Januar 2011, 22:48

/Off Topic Ende!!!

Social Bookmarks