Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 18. September 2010, 15:48

Cool Age Friendly Robots

Hallo Leute,


da wir heute unseren Teaser Trailer zu unserem aktuellen Projekt online gestellt haben möchte ich es hier euch allen vorstellen.


COOL AGE - FRIENDLY ROBOTS
ist die erste Episode der zweiten Staffel unserer Cool Age Characters Serie, jedoch mit dem Unterschied dass wir hier nun eine Laufzeit von circa 40 Minuten anstreben. Die Geschichte dieser Episode spiel ein paar Jahre nach den Ereignissen aus unserem Spielfilm COOL AGE REVELATIONS.


STORY:
Sommer 2335. In geheimen Laboratorien arbeitet der Konzern „Westmint ́s Friendly Robots Inc.“ an einem Update für die neueste Generation weiblicher, humanoider Androiden. Dodo 2.0 soll das fehleranfällige Vorgängermodell ersetzen und eine völlig neue Ära der künstlichen Intelligenz einläuten.
Doch beim Aufspielen der Steuerungssoftware kommt es zu einem verherrenden Systemfehler. Dodo 2.0 gerät außer Kontrolle. Sie hinterlässt eine Spur der Verwüstung und macht sich auf den Weg in Richtung Erde.
Dort verrichtet der abenteuerlustige Captain Eriksson frustriert seinen Dienst im Hauptquartier der Vereinten Sternenschnuppe. Von seinen weiblichen Vorgesetzten zur Büroarbeit verdammt, träumt er Tag und Nacht von neuen Abenteuern, in denen er als testosterongefluteter Actionheld seine Manneskraft unter Beweis stellen kann. In der Hoffnung, den unerträglichen Macho endgültig loswerden zu können, entsenden ihn die Admirälinnen der Sternenschnuppe um Dodo 2.0 aufzuhalten. Ein Selbstmordkommando.



Wir haben auch einen neuen Kameramann an Bord und wir drehen das Projekt mit der Canon 5D und 7D + dem Redrock Rig in HD 1080p.
Außerdem haben wir uns für dieses Projekt neue Kostüme schneidern lassen und arbeiten mit vorgefertigten Storyboards.
Wir haben bereits ein paar Szenen dieses Jahr gedreht. Hier mal ein paar Fotos (Weitere findet ihr auch unserer Facebook Seite).







Produktionsende soll Anfang 2012 sein (...aber wir wissen ja alle dass sich sowas i.d.R. immer ein wenig verschiebt ;) )



Hier nun unser neue Teaser Trailer zu dem Projekt (da wir den im Januar 2010 bereits gedreht haben trägt Erikson noch die alte Uniform und die Roboter-Frau nichts 8-) )

YouTube Cool Age Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »Razor« (18. September 2010, 16:01)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. September 2010, 16:04

Na das sieht doch super aus :D Das Make up, Keying und die Animationen haben mir sehr gut gefallen :thumbsup:

cj-networx

unregistriert

3

Samstag, 18. September 2010, 16:54

Mega ..ultra hammer geile *hust* :thumbsup:

..joaaaa :sleeping: ganz pasabel!

;)im ernst, sieht mal wieder hameee aus. Habt ihr solche experten in 3D bei euch? das diese so atemberaubende 3D Modeling anfertigen können?
Mir haben schon immer eure Filme sehr gefallen. Freue mich auf den neuen Teil! Hut ab.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. September 2010, 17:01

Was soll man sagen? KLASSE! :D

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. September 2010, 17:31

Sehr schick und macht Lust auf mehr. Technisch und optisch ein weiterer Riesenschritt vorwärts.

Schade, dass das Team im AFF nicht mehr so präsent ist. Von euch könnte man sicherlich auch einiges lernen (hab mir überlegt, am nächsten Drehwochende nach München zu kommen, um euch über die Schulter zu schauen, bin aber leider verhindert).

Frage: wieso 5D und 7D? Schießt ihr mal mit der einen und mal mit der anderen oder zeitgleich mit beiden? Benutzt ihr unterschiedliche Kameras, weil sie jeweils technische Vorteile haben oder wegen der Verfügbarkeit? Beides eure oder geliehen?

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

sollthar

unregistriert

6

Samstag, 25. September 2010, 21:11

Sehr saubere Arbeit. Technisch absolut über jeden Zweifel erhaben und auch wenn mich der Humor nicht so anspricht, hats was. Wunderbare Arbeit! Mehr! :)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 25. September 2010, 22:00

Kann mich nur allen hier anschließen.

Schon lange keinen so guten Trailer gesehen, der alles beinhaltet. Jungs, super :thumbsup:

Also hier freue ich mich wie es weitergeht.

Social Bookmarks