Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schattenlord

unregistriert

1

Samstag, 14. August 2010, 13:44

Epic Vision Pictures - Fantasy Projektvorstellung: "Das Zwielicht"

So, es ist mal wieder soweit. Nachdem ich Blaue Rosen nun endgültig auf Eis schieben musste, sollte es dieses Jahr von uns eigentlich kein weiteres Projekt geben. Das hat sich ja dann mit „Life“ (der im Übrigen sehr gut voranschreitet und schon bald fertig ist) schnell geändert. Tja… irgendjemand hatte dann hier im Forum den Link zum Camgaroo dieses Jahr gepostet. Ich muss zugeben, ich war sehr begeistert. Ich bin ein großer Fantasy-Fan. Ich habe zu Hause drei Drehbücher liegen, jeweils Spielfilmlänge, die schon seit langer Zeit auf ihre Verfilmung warten. Leider sind mir da absolut die Grenzen gesetzt. Vor allem finanziell sind solche richtigen Fantasy-Filme immer so eine Sache.
Aber da ich endlich meiner Passion mal folgen wollte, habe ich Gedacht: Camgaroo – jetzt oder nie! Also habe ich mir eine kleine Fantasy-Story ausgedacht und ein 4-seitiges Drehbuch geschrieben. Und so kam es zu folgendem Projekt:

EPIC VISION PICTURES
präsentiert

einen Film von
CHRISTOPH NOWAK


DAS ZWIELICHT



Story

Vor dem Vollmond schweben kleine Wölkchen. Die Nacht ist hell. Blüten fallen von den Bäumen. Zwischen den Blüten liegt das junge Paar im Gras. Sie blicken sich nur an. Und beide wissen, dass dies das Ende ist. Denn eine Macht, die viel größer ist, stellt sich gegen sie.

Was wäre, wenn die Liebe deines Lebens dein Schicksal bestimmen würde?

Hintergrund

Die Story klingt mit Absicht so geheimnisvoll. ;) Wie gesagt, es ist nur ein Vierminüter, dementsprechend kann man nicht so viele Details preisgeben, ohne schon zu viel zu verraten. Ich denke, interessant wird es dennoch werden.
Der Film ist bereits abgedreht, alle Szenen im Kasten, lediglich ein Shot fehlt noch, den ich heute Abend aufnehmen werde. Der Schnitt ist im Gange, die Effekte auch, wird im Moment einiges gemodelt. Diesmal mit Unterstützung unseres neuen Team-Mitglieds Sascha Frank Lukas. :) Five übernimmt wieder die 3D Animation. (Im Übrigen wird es da einige ganz spezielle Überraschungen geben, aber dazu ein anderes Mal mehr.)

Leider ist es so, dass meine Kamera (die HV30) nicht wirklich für Nachtaufnahmen geeignet ist. Und der Film spielt ja zum Teil in der Nacht. ^.^ Deshalb sind, trotz starker Ausleuchtung viele Aufnahmen mit einem Griesel belegt. Den hab ich zwar versucht so weit wie möglich zu entfernen, allerdings auf Kosten der Aufnahmen, die dadurch leider unscharf geworden sind. Ich bitte das zu entschuldigen. Ich werde versuchen mein Bestes zu geben und die Aufnahmen in einer vernünftigen Qualität letztlich auszurendern.

Ob wir den Camgaroo jetzt noch schaffen, steht in den Sternen. Auf jeden Fall wird der Film noch dieses Jahr fertig.

Für weitere Infos – fragen. ;)

Filmplakat

Vielleicht hatte es der eine oder andere schon entdeckt, der auf meine Signatur geklickt hat. ;) Das Plakat ist aber nur vorläufig, wir haben bereits richtige Plakat-Bilder geschossen, das offizielle folgt dann bald.


Teaser

Ein erster kleiner Promotion-Teaser ist auch fertig. Bitte beachtet, sämtliche Aufnahmen des Teasers werden im Film komplett anders aussehen. ^^ Die Effekte und 3D Animationen sind ja noch nicht fertig.
Dieser Teaser dient nur als kleiner Einblick, wie der Stil des Films sein wird. Ich werd demnächst den Teaser mit den Final Shots ersetzen.
Außerdem kommt noch ein zweiter Teaser, aber das, wenn’s soweit ist.


(Auf Youtube in HD schauen)

Wer alles durchgelesen hat kriegt wieder ein Bienchen von mir. ^^
So, dann bin ich jetzt auf eure Kommentare und Meinungen gespannt. :)

Schattenlord

cj-networx

unregistriert

2

Samstag, 14. August 2010, 14:00

Boah sieht sehr geil aus der Teaser!
Schöne Effekte und wie du selbst sagst.. wirkt geheimnisvoll!

Wie Lang wird den dieser Kurzfilm?
Hast du dir paar PlugIns zugelegt? oder paar Footages? wie kamst du zu dieser tollen Atmosphere?

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 14. August 2010, 14:14

Sieht klasse aus! Episch halt :thumbsup: Die Hintergrundlocations und die Kostüme gefallen mir sehr. Die ganze Atmosphäre halt^^ Ich bin sehr gespannt auf das Endprodukt!

@ cj-networx: Erwischt! Im Text steht dass er 4min. gehen soll 8-)

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 14. August 2010, 14:22

Sieht echt cool aus! Da freu ich mich schon drauf! :D Besonders die Mondszene ist hammer! Nur am Ende bei der Frau mit dem Schwert stört mich was... Ich weiß nicht... Sie passt irgendwie nicht ganz zum Setting. Sie sah einfach noch zu reingesetzt aus. Vielleicht kann man da ja noch was dran machen.
Dein Plakat gefällt mir auch sehr gut! :)

Bin gespannt was kommt!

EorlBruder

unregistriert

5

Samstag, 14. August 2010, 15:47

Sieht wirklich gut aus.

Diese Typen sehen vom Typ her (schwarze Kapuzenmäntel) aus wir Nazgul... Und die Schwerter sehen ein bisschen komisch aus, aber das gibt sich wahrscheinlich in der Postpro. Aber ansonsten ziemlich cool.

sollthar

unregistriert

6

Samstag, 14. August 2010, 16:17

Der Teaser hat wirklich teils sehr sehr schöne Optik. Die ersten beiden Shots wissen schon zu gefallen - allerdings ist der zweite klar zu knapp geschnitten und irritiert etwas. Optisch und Post-Pro mässig ist da aber definitiv jemand am Werk, der weiss, was er tut. :thumbup:

Was nachher kommt, sieht schön bearbeitet aus und verspricht auch grosses, episches Kino. Sauberes Textdesign, coole epische Musik, alles top... bis zu 0:41 - der Punkt, wo der Teaser offenbahrt, dass die grossen Verprechungen vermutlich nicht gehalten werden können und an der Inszenierung scheitern. Da wo die Kleine mit dem Schwert zuschlägt. Das ist sowas von un-episch, energielos und schwach, dass bei mir der Teaser primär wegen dieser Einstellung seine Wirkung nicht entfachen kann. Das ist schade. Bis dahin funktioniert er nämlich ganz gut, fand ich. :(

(Bitte bitte ersetz diesen shot und falls der im fertigen Film auch drin ist, dreh ihn nochmals oder schneide um) ;)

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 14. August 2010, 20:09

Könnt ihr irgendwie die Greenscreen Aufnahmen nochmal überarbeiten? Das sehen leider etwas reingesetzt aus.
Findet uns hier auf Youtube :)

Schattenlord

unregistriert

8

Samstag, 14. August 2010, 20:36

Wow, erstmal vielen Dank für die vielen Kommentare! :) Freut mich, dass das Projekt ja so allgemein gut aufgenommen wird.

Zitat von »cj-networx«

Wie Lang wird den dieser Kurzfilm?
Hast du dir paar PlugIns zugelegt? oder paar Footages? wie kamst du zu dieser tollen Atmosphere?

Wie Borgory sagte: Erwischt. ;) Der Film wird eine Länge zwischen 4 und 6 Minuten annehmen. Mehr kann ich dazu momentan noch nicht sagen, der Schnitt ist noch in Gange.
Die Atmosphäre: Teilweise sind Footages dabei. Unter anderem Action Essentials 2, paar Footages von Five, und sonstiges, sprich Wolken etc. Viel ist aber auch selbst gefilmt. Ansonsten erreicht man ja auch viel Atmosphäre durch Farbkorrektur. :)

Diese Typen sehen vom Typ her (schwarze Kapuzenmäntel) aus wir Nazgul... Und die Schwerter sehen ein bisschen komisch aus, aber das gibt sich wahrscheinlich in der Postpro.

Du hast Recht, der Nazgul-Vergleich ist in dem Fall gar nicht so verkehrt. Ich werd versuchen, später durch verschiedene Soundeffekte eine Distanz zu dem Vergleich zu schaffen, allerdings war es von Anfang an so gewollt, das die Gesichtslosen gesichtslos sind. ^^ Warum erklärt sich dann auch in der Story.
Das mit den Schwertern ist richtig, aber das wird noch gelöst.


Der Teaser hat wirklich teils sehr sehr schöne Optik. Die ersten beiden Shots wissen schon zu gefallen - allerdings ist der zweite klar zu knapp geschnitten und irritiert etwas. Optisch und Post-Pro mässig ist da aber definitiv jemand am Werk, der weiss, was er tut. :thumbup:

Was nachher kommt, sieht schön bearbeitet aus und verspricht auch grosses, episches Kino. Sauberes Textdesign, coole epische Musik, alles top... bis zu 0:41 - der Punkt, wo der Teaser offenbahrt, dass die grossen Verprechungen vermutlich nicht gehalten werden können und an der Inszenierung scheitern. Da wo die Kleine mit dem Schwert zuschlägt. Das ist sowas von un-episch, energielos und schwach, dass bei mir der Teaser primär wegen dieser Einstellung seine Wirkung nicht entfachen kann. Das ist schade. Bis dahin funktioniert er nämlich ganz gut, fand ich. :(

(Bitte bitte ersetz diesen shot und falls der im fertigen Film auch drin ist, dreh ihn nochmals oder schneide um) ;)

Danke erstmal für dein Kommentar! Du hast schon Recht. Im Film wird das ganze hoffentlich etwas besser aussehen. Wir hatten ziemliche Probleme mit der Schwertchoreografie, obwohl jemand am Set war, der Schwertkampf wirklich konnte. Unsere Darstellerin kam damit aber meist nicht klar. Ich hab versucht, so viele Shots wie möglich zu machen und geb mein Bestes, das jetzt noch in der Postpro zu verbessern. Ansonsten geb ich dir vollkommen Recht.

Könnt ihr irgendwie die Greenscreen Aufnahmen nochmal überarbeiten? Das sehen leider etwas reingesetzt aus.

Das werden wir. ;)

Danke erstmal alle für euer Lob und eure Kritik! Freu mich natürlich immer auf mehr. ;)

Schattenlord

Alfanje

unregistriert

9

Samstag, 14. August 2010, 21:18

Hmmm, ich weiss nicht recht.

Es kommt schon ganz gut an, aber ich bin von dir dennoch irgendwie besseres gewohnt. Wie immer perfekt bei dir waren die schrifteinblendungen und super passend zur musik. Was mir nicht gefallen hat wurde auch schon angesprochen, es ist dieser komische schwertschlag der irgendwie einfach nur komisch aussieht. Dazu bei dem shot davor mit ihr, wo sie das schwert hebt, glaube bei 32 sekunden, da grinst sie zu stark ;-) das sieht einfach nicht passend aus ^^

bin aber dennoch gespannt wie es insgesamt wird, du toppst auch eher mit deinen storys!

Alfanje

MaxMotives

Registrierter Benutzer

Beiträge: 48

Dabei seit: 29. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 14. August 2010, 21:19

Die Atmosphäre ist echt gut getroffen. Zwielicht (engl. "Twilight" :D) könnte echt ein guter Kurzfilm werden! Ich freue mich schon auf die Veröffentlichung.
Die Greenscreen-Aufnahmen sehen noch ein wenig unecht aus, aber sonst ist alles gut. Vor allem die Nachtszenen mit den beiden Hauptfiguren sind super.

Janos McKennitt

unregistriert

11

Samstag, 14. August 2010, 22:21

Gefällt mir sehr sehr gut. Klingt nach ner interessanten Story. Dann warte ich mal gespannt auf weitere Ergebnisse! :-)

Metamorphus

unregistriert

12

Sonntag, 15. August 2010, 12:45

ich finde es auch extrem gut, freu mich auch schon auf den fertigen Film :thumbsup:

Schattenlord

unregistriert

13

Donnerstag, 2. September 2010, 19:04

Update

Film ist restlos abgedreht, Nachsynchronisationsarbeiten haben begonne, das 3D Modelling ist beendet, die Animationen brauchen noch ne ganze Weile, aber auch da sind schon ein paar fertig. Keying: Meine fleißigen Keyer keyen fleißig (mich eingeschlossen ^^), einer hat das Handtuch geworfen, aber naja. ^^

Was bleibt zu sagen... Mit Bildern kann ich im Moment noch nicht dienen. Es wird zwar momentan nahezu an fast allen Shots gleichzeitig gearbeitet, aber da viele Sachen sehr aufwändig sind, kann ich jetzt noch nichts präsentieren, dafür aber bald.

Achja, und Borgory, ich meld mich bald bei dir, du weißt schon warum. ;)

Schattenlord

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 3. September 2010, 01:44

Ich meld mich ma kurz hier :D

Ich würd mich auch am Keying versuchen!

Schattenlord

unregistriert

15

Freitag, 3. September 2010, 13:35

Och - wie nett. :) Kriegst bald Post von mir.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 3. September 2010, 14:02

Denk dran! Am 21. ist Abgabetermin! :)

Schattenlord

unregistriert

17

Freitag, 3. September 2010, 16:16

Jo. Den schaffen wir leider nicht mehr. :( Von daher... ihr seid alle ohne uns als Konkurenz. :D

18

Donnerstag, 18. November 2010, 19:15

Hier mal nen kleines Effektupdate.



Preview Video "Download"

Das ist dicker rauch für den hintergrund. wird dann später mit deutlich weniger timescale berechnet das er sich langsam ausdehnt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Five« (18. November 2010, 19:21)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 18. November 2010, 20:22

Sehr gut :thumbsup:

Aber warum immer nur so kurz - dass könnte doch länger sein und hört mittendrin auf. ?(

20

Donnerstag, 18. November 2010, 20:30

das liegt an den 2stunden renderzeit pro frame. ich will das erstmal optimieren was renderzeit angeht