Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Juli 2010, 01:25

LIFE – ein Kurzfilm von Epic Vision Pictures Update: Film fertig!!

LIFE – ein Kurzfilm von Epic Vision Pictures

„Life“ ist der erste komplett animierte Kurzfilm, aus dem Hause Epic Vision Pictures.




Der Kurzfilm erzählt die Geschichte eines Mannequins, das zum Leben erwacht. Es wünscht sich nichts sehnlicher, als zu tanzen und die Einsamkeit hinter sich zu lassen.

Der Kurzfilm ist komplett in 3D animiert und wird eine Länge von ca 3 Minuten besitzen. 90% aller Shots sind bereits ausgerendert. Release ist in den kommenden Wochen.

Anders, als bei sämtlichen bisherigen Filmen von Epic Vision Pictures geht es in diesem Drama nicht um die Zerstörung des Lebens, sondern um die Erschaffung. ;)

3d und animation: Benjamin Schulz

2d Nachbearbeitung und Schnitt: Christoph Nowak

Musik: Kevin Knorr



Und hier haben wir einen kleinen Teaser für euch.


Auf Youtube in HD sehen.

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Five

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (20. Juni 2011, 11:49)


Bri&DI Studios

unregistriert

2

Samstag, 3. Juli 2010, 09:41

Klingt gut.
Optisch wird das sicherlich einwandfrei.
Auch der Teaser ist schön gemacht, toll animiert. Das einzige was mich gestört hat, war dass ihr in den Texten alles kleingeschrieben habt.
Freu mich drauf :)

HobbyfilmNF

unregistriert

3

Samstag, 3. Juli 2010, 09:50

He sieht klasse aus. Bei dem bild dachte ich eigentlich das es ein Stop-Motion Film ist aber mit einer so Flüssigen Animation habe ich nicht gerechnet. Sehr gute Arbeit. :thumbup:

Schattenlord

unregistriert

4

Samstag, 3. Juli 2010, 10:21

Danke für die Blumen. ^.^

(Ich antworte einfach mal für Five, da er heute selbst Hochzeit feiert und daher den Tag verhindert ist. :))

@Bri&Di: Die kleine Schrift hab wohl ich zu verschulden. Ich fand den Effekt ganz gut. Hat den minimalistischen Charakter des Teasers schön unterstützt. Aber bist nicht der Erste, der das sagt. ;)

@ Hobbyfilm: Stop-Motion ist es jedenfalls nicht, steht ja oben auch drüber, dass es alles 3D ist. ;) Aber Five hat seine Rendereinstellungen für den Film grundlegend überarbeitet, sodass das Ergebnis noch genialer aussieht.

Freuen uns auf mehr.

Schattenlord

Bentinho

unregistriert

5

Samstag, 3. Juli 2010, 12:10

Animationstechnisch echt super geworden, leider ensteht durch den Teaser bei mir der Eindruck, dass man im Film einige Minuten lang ein Holzmännchen beim Tanzen zu Klaviermusik beobachtet. Nach jeder Texttafel habe ich darauf gewartet, dass Bilder zu Liebe/Leben/Freiheit gezeigt werden, so wirkt der Teaser mMn etwas eintönig.
Bin dennoch auf den Film gespannt! :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 939

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 3. Juli 2010, 12:35

Ich find es toll :) Alleine schon aus einfachen Dingen (Mannequin) etwas zumachen. Die Idee erinnert mich zwar an Pinocchio aber irgendwie doch moderner^^ Die Bilder sehen auf jedenfall klasse aus, wirken gut realistisch.
Irgendwie bekomme ich auch mal lust auf nen Animationsfilm :thumbsup:

P.S. Freu mich auf den fertigen Film :D

Metamorphus

unregistriert

7

Samstag, 3. Juli 2010, 15:39

Finde es auch genial gemacht, vor allem von der Animation her, sieht richtig gut aus! :thumbsup:

Mir gefällt auch sehr die Idee und die Musik, schließe mich allerdings was die Handlung angeht Bentinho an, ich weiß ja nicht, wie die komplette Geschichte abläuft, aber man könnte da ja noch etwas mehr herausholen.

8

Montag, 5. Juli 2010, 04:40

ich arbeite gerade an der eröffnungszene. Mommentan bin ich mir noch nicht sicher ob diese an einem schreibtisch oder auf einem nachtisch stadtfinden wird.

hier erstmal die unterschiedlichen lichtsetups.

Mondlicht durchs Fenster



Nachttischlampe



Deckenlampe



die Tepichtextur ist noch nicht final

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 5. Juli 2010, 09:15

Mir gefällt die Lichtsetzung bei dem Nachtlampen-Setup am besten..

Kurze Frage: Animierst du eigentlich von Hand oder mit MoCaps?

10

Montag, 5. Juli 2010, 09:38

ich verwende beides.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 5. Juli 2010, 10:21

Wow, sieht sehr stimmig aus mit der Beleuchtung des Mannequins. VRay?
Zu der Frage, wo das Teil zu finden ist - Nachttisch oder Schreibtisch - wer hat sowas auf dem Nachttisch stehen? Schreibtisch kommt mir irgendwie logischer vor.

Mr Dude

unregistriert

12

Montag, 5. Juli 2010, 10:22

Bei der Deckenlampe glänzt die Tapete über dem Bild ziemlich stark oder? Sieht n bissl aus, als wäre die Wand gekachelt. Aber sonst sieht das ganze echt genial aus.

Schattenlord

unregistriert

13

Montag, 5. Juli 2010, 11:35

Sieht n bissl aus, als wäre die Wand gekachelt.

*hust* Das ist sie doch auch. :D

14

Montag, 5. Juli 2010, 11:38

ja es ist vray mave. der preis ist ja stark gefallen in den letzten jahren. habe vray mittlerweile schon 1 jahr. da kam ja ne neue preispolitik wo der renderer von mehren 1000€s auf 700 gefallen ist.

Mr Dude

unregistriert

15

Montag, 5. Juli 2010, 11:57

Okay, dann passt das ja so XD Konnte mir bloß nicht vorstellen warum jemand eine Kachelwand im Schlafzimmer hat.

16

Montag, 5. Juli 2010, 12:21

anch ddem stil hier habe ich die tapete gemacht

http://www.pm-ameisen-blog.de/stories/13715/

17

Montag, 5. Juli 2010, 16:11

Hey, das sieht doch auf jeden Fall schonmal vielversprechend aus, auch wenn die Szenen im Teaser ein wenig eintönig waren. Bin mal auf den fertigen Film gespannt :) So mal ganz nebenbei, liegt da eigentlich ein iPad auf dem Bett (hm reimt sich :D )? Sieht zumindest ein bisschen danach aus.

MfG Kevin

18

Montag, 5. Juli 2010, 16:43

atm ja aber das szenario wird noch ins 18 jahrhundert im dreh befördert

19

Montag, 12. Juli 2010, 10:46

Die Eröffnungszene



Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 12. Juli 2010, 11:06

Sieht echt super aus! Wie von Pixar. Respekt!
Findet uns hier auf Youtube :)

Social Bookmarks