Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Johnny Toxic

unregistriert

1

Donnerstag, 28. Januar 2010, 23:18

John & Chrill - Septem Lunaris / Quater Past Angel

John & Chrill - Septem Lunaris / Quater Past Angel
Dramatisch Fantastisch - Geplant für 2010
Die Idee. Sieben verschiedene Autoren schreiben ein kleines Drehbuch zu einem bestimmten Wochentag. Der Film spielt in einer Woche. Jeder der Autoren befasst sich mit einem der Tage und sucht sie dazu eine der sieben Todsünden aus.
Die sieben Geschichten haben scheinbar nichts miteinander zu Tun. Sie spielen an verschiedenen Orten, in verschiedenen Schichten der Gesellschaft und mit verschiedenen Personen.
Das einzige was in jeder der sieben Kurzgeschichten wiederzufinden ist sind John & Chrill. Sie werden von zwei Menschenähnlichen Personen dargestellt, sind in der Szene intigriert aber für die Schauspieler der Szene unsichtbar.
John und Chrill sind abgesandte. John ist ein Dämon und Chrill ein Engel. Sie versuchen in den letzen Minuten des Sündigers ihn umzustimmen. John versucht mit fiesen Tricks und Chrill mit der ihm Geschenkten Gaben die Situation zum Guten oder zum Bösen zu wenden, denn die beiden können in der Echten Welt interagieren. Um das Böse zu besiegen versucht Chrill mindestens 4 der 7 Sündiger pro Woche zum Guten zu besinnen, damit die Dämonen und die Schatten der Welt nicht überhand gewinnen.

Das interessante: In jeder Szene sind John und Chrill im Vordergrund und die Geschichte der Person scheint sich nur im Hintergrund abzuspielen. Dabei wird der Kampf von Gut und Böse immer Symbolisch dargestellt. Körper. Chrill ist verzweifelt. Der Junkie stirbt. (Natürlich nicht durch das Katana: Das ist das Symbol)

Also es werden noch Autoren gesucht. Und Leute mit Ahnung und Equipment wären auch nett. Freiwillige Helfer immer Gesucht.

Und bitte postet Kritik.

-Johnny Toxic

Social Bookmarks