Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SpontanProduktions

unregistriert

1

Dienstag, 15. Dezember 2009, 06:17

Neuer Film [noch kein titel vorhanden]

Hi,

Also erstmal muss ich sagen hab ich eigendlich nur ein greenscreen bei google gesucht und bin dann auf das Forum hier gestossen also erstmal ein Hallo von mir ;)

So nun zu dem was ich hier vorstellen möchte. Mein neuen Film. Im moment bin ich noch am drehbuch dran was aber in relativ naher zukunft fertig werden sollte. Des weiteren sind wir auch schon sehr fleissig am testen was wir alles machen können und was nicht. Warum ?? Ganz einfach weil wir eigendlich noch nicht so die erfahrung haben was das Filme machen angeht, deswegen probieren und testen wir in der zeit in der ich das drehbuch mache noch viel aus. (<-ist das richtiges Deutsch ?? Keine ahnung bin auch schon sehr müde :P )

Was wir testen sind sachen wie 3d Objekte in Szenen so "Realistisch" wie möglich einzubinden und zu versuchen effekte nicht auf den Film sondern in den Film zu bringen. Tja unser Budget für den Film ging schon für die Kamera und AfterEffects drauf das heisst wir müssen jetzt so Billig bleiben wie es nur geht :) Aber ich denke dieses Probelm haben nicht nur wir. :D

Mal ein paar daten zum Film:

Titel: Machen wa uns noch gedanken drum.
Bild Format: HD720 oder vielleicht auch 1080
Ton Format: 5.1
Länge: Angepeilt 60min aber warscheinlich in 2 teile zerlegt. Also der erste Teil ist bei 30min angesetzt.
Kosten/Budget: 300mio Euro.......... :P Wär schön

Naja hier auf meinem Blog gibs ziemlich oft auch was zu sehen was den Film angeht:

Klick hier für mein Blog
(dort sind auch die ersten 2 Teaserbilder zu sehen die vielleicht schon darauf schliessen was in dem Film so gemacht wird :P )
Mein Youtube Channel (das ist mein Youtube Channel hier gibs ein paar videos von den tests)
KurzKurz Film
(mein erster KurzerKurzfilm, gemacht in ca 4std insg. Also Planung, Drehen, Schneiden.War eigendlich nur als test gedacht)

Naja soviel erstmal zu mir und mein Film. :)


P.S. Ich suche noch dringends einen Animator der sich mit 3D Studio Max auskennt. (primär Charakteranimation) Vielleicht meldet sich ja jemand :)


MichaMedia

unregistriert

2

Dienstag, 15. Dezember 2009, 08:42

Oh gott, wieder so ein ich fang greade an und hab nicht mal ein Titel, ..Thread...
Auch das Bildformat steht nicht fest, obwohl das Equickment steht, hmmmm.....
Und wie immer werden noch 3D Artisten gesucht, ahaaaa....

Leute postet wenn ihr ein Projekt habt, und nicht wenn ihr eins vorhabt, sowas klaut einem Zeit und Nerven.
(sorry, aber es wird so schlim wie mit den Blindgängern an Sylvester)

SpontanProduktions

unregistriert

3

Dienstag, 15. Dezember 2009, 17:04

Hm scheint ja eine sehr freundliche Community hier zu sein....geht ihr mit allen neuen leuten so um ?


Leute postet wenn ihr ein Projekt habt, und nicht wenn ihr eins vorhabt, sowas klaut einem Zeit und Nerven.
(sorry, aber es wird so schlim wie mit den Blindgängern an Sylvester)


Also ist das hier nur ein forum für leute die schon ein fertigen film haben ?

sollthar

unregistriert

4

Dienstag, 15. Dezember 2009, 17:22

Du musst verstehen, dass die Erfahrung zeigt, dass solche Produktionen, die noch kein Drehbuch, keinen Titel, keine Ahnung aber 10 3D Objekte haben in 99% von allen Fällen nichts werden. Mal abgesehen davon, dass das von einer eher seltsamen Arbeitsweise zeugt, die nicht gerade viel Qualität verspricht.

Ausserdem ist es einfach unsinnig und uninteressant, ein Projekt vorzustellen, wenn es gar nichts vorzustellen gibt. Du hast ja keine Informationen über dein Projekt. Und zwar nicht, weil auf eine gute Marketingstrategie zu hoffen wäre und du nach und nach mehr über dein Projekt verraten wirst, sondern weil du nicht mehr weisst. :thumbdown:
Gekoppelt mit der Erfahrung, dass daraus höchstwarscheinlich nichts wird, ergibt das ein Bild, was wohl bei keinem sonderlich grosses Interesse hervorrufen wird.


Daher lege ich dir ebenfalls ans Herz: Stelle dein Projekt vor, wenn du eins hast. Nicht, wenn du irgendwas machen willst aber null Ahnung hast was. Das interessiert keinen. Konkrete Projekte: Immer gern. Und nein, du muss keinen fertigen Film haben, aber ein KLARES PROJEKT. Keine ungefähre Idee.

Unabhängig davon, dass die Twitter- Und Bloggeneration Leute mit der Idee füllt, dass jeder Gedankenfurz für die Öffentlichkeit bestimmt ist, dem ist leider nicht so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sollthar« (15. Dezember 2009, 17:31)


MichaMedia

unregistriert

5

Dienstag, 15. Dezember 2009, 17:57


Also ist das hier nur ein forum für leute die schon ein fertigen film haben ?

Nein, aber der Projekte Bereich steht Projekten zur Verfügung und nicht Absichten.

Sollthar hat es schon gut ausführlich erklärt, ich gebe da mal noch paar Anmerkungen mit, welche Angaben einen Aufstoßen lassen und uns zeigen, das dieser Thread irgendwann weit nach unten gerutscht ist.

- Angestrebt 60min., aber Drehbuch noch nicht fertig
- Effekte und 3D Tests, was alles geht und man mit rein nehmen kann
- 3D Artisten werden noch gesucht

Mit anderen Worten, soll ein Film zusammen gebastelt werden und mit dem visuellen Kram gefüllt werden, der bislang im Könnenbereich liegt.
Das kann nichts werden.

Idee -> Story -> Drehbuch -> Längenschätzung anhand des Drehbuchs -> Crew und Cast zusammen stellen -> Produktion
Es tut keiner Story gut, sie mit Effektbauklötze zu basteln, als erstmal eine gute Story zu haben und Effekte die notwendig sind zu erproben oder zu erlernen.
Gibt die Story nur 10min. her, dann wird es eben ein Kurzfilm, gibt sie mehr her, dann wird es eben länger, aber "Anstreben", ist fehl am Platz.
Solche Threads gibt es mittlerweile sehr viele, aus denen nie ein Film entstand.

SpontanProduktions

unregistriert

6

Dienstag, 15. Dezember 2009, 18:13

Hey,

Ja, nur hab ich gedacht das es vielleicht den einen oder anderen gibt den es interresiert zu sehen wie unser projekt wächst. Vielleicht für all die Zweifler da draussen, mir ist sehr wohl bewusst was es heisst zu sagen ich mach ein film. Das ist nicht einfach nur idee im kopf kamera raus filmen bissel schnick und schnack da rein und fertig. Da steckt jede menge arbeit hinter und die Idee des Films gibs auch nicht erst seid 1 woche sondern ist seid ca 3monaten in planung. Das heisst für mich ist es jetzt an der Zeit leute zu suchen die erfahrung haben bei den dingen wo wir nicht weiter kommen. Sonst kann ich das Ürojekt gleich vergessen, wenn ich das alles allein machen soll.

Da wir aber ein bisschen probleme haben mit ein paar dingen (bezüglich der 3d animation) hab ich mir dann mal gedacht, huch ein amateur Film Forum vielleicht find ich ja den ein oder anderen der lust dazu hat hier mitzumachen. Das ich nicht viel über unseren Film erzählen möchte, liegt einfach nicht daran das wir nix haben sondern daran das wir unsere idee bzw story nicht überall rumposaunen wollen. Mag für manche vielleicht doof klingen aber darüber haben wa uns sehr lange gedanken gemacht und möchten nicht das irgendwer irgendwas daraus klaut.

MichaMedia

unregistriert

7

Dienstag, 15. Dezember 2009, 18:21

Wenn Du nicht viel oder gar nichts über die Story und dem Projekt verraten willst, dann hat ein Projekt-Thread erst gar keinen Sinn.
Um Leute zu finden bietet sich der Bereich „Marktplatz & Jobbörse“ an.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Dezember 2009, 18:27

So was liest man ehrlich gesagt tausend mal hier. Das Forum hat eine nette Community, aber man muss sich hier erst einarbeiten. Wenn du gleich ein Projekt "ohne alles" vostellst, dann auch noch nach Helfern suchst, obwohl du nichts vorzuweisen hast, dann ist das schade. Dein Kurzkurzfilm ist ja wirklich nichts großes. Typisch YoutubeNiveau. Wenn einem dann hier Ideenklauen vorgeworfen wird, ist das der Gipfel.

Also willkommen im Forum, zeige uns dann deinen fertigen Film, lasse uns jetzt noch zweifeln. Wird hier ein guter Film veröffentlicht, dann wird dir sicher der ein oder andere helfen. Es ist nur so, dass (wie schon oben erwähnt) du einen 0815-thread eröffnet hast. Wenn man nichts zum Film sagt, kann man auch schelcht helfen, loben, kritisieren...





SpontanProduktions

unregistriert

9

Dienstag, 15. Dezember 2009, 18:49

So was liest man ehrlich gesagt tausend mal hier. Das Forum hat eine nette Community, aber man muss sich hier erst einarbeiten. Wenn du gleich ein Projekt "ohne alles" vostellst, dann auch noch nach Helfern suchst, obwohl du nichts vorzuweisen hast, dann ist das schade. Dein Kurzkurzfilm ist ja wirklich nichts großes. Typisch YoutubeNiveau. Wenn einem dann hier Ideenklauen vorgeworfen wird, ist das der Gipfel.

Also willkommen im Forum, zeige uns dann deinen fertigen Film, lasse uns jetzt noch zweifeln. Wird hier ein guter Film veröffentlicht, dann wird dir sicher der ein oder andere helfen. Es ist nur so, dass (wie schon oben erwähnt) du einen 0815-thread eröffnet hast. Wenn man nichts zum Film sagt, kann man auch schelcht helfen, loben, kritisieren...
Hm muss ich nicht verstehen, warum soll ich denn ein fertigen Film hier vorstellen und dann jemand suchen ? :) Und mein Kurz Kurz Film hab ich einfach nur gepostet weil er da ist und ich nicht damit werben wollte. Und ich will hier nicht irgendwem vorwerfen meine Idee zu klauen ich bin halt nur nich so ein grosser fan davon sachen rumzuposaunen. Ich hab einfach nur gedacht das ich hier nette leute finde, von den ich auch sicherlich eine menge lernen kann. Auch wenn ich noch nicht viel über die story verraten möchte.

Ich finds halt schade das mann hier so begrüsst wird, als würd ich irgendwem auf den schlips getreten haben...

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Dezember 2009, 18:57

Finde es auch schade, wenn Neulinge so begrüßt werden. Aber im Normalfall hilft dir auch keiner, wenn nicht sicher ist, dass das Projekt fertiggestellt wird und man sonst von sich nichts zeigen kann. Drum erst einen Film vorstellen, beim nächsten wird dir dann sicher geholfen. Und wenn du nichts rumposaunen willst, bist du hier leider falsch. Forenregeln lesen...

Wir wollen dich hier sicher nicht rausekeln, nur so manche Erfahrung sagt halt einen Gewissen Usertyp voraus.





MichaMedia

unregistriert

11

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:19

Ich hab einfach nur gedacht das ich hier nette leute finde, von den ich auch sicherlich eine menge lernen kann. Auch wenn ich noch nicht viel über die story verraten möchte.
Ich finds halt schade das mann hier so begrüsst wird, als würd ich irgendwem auf den schlips getreten haben...

Du findest hier sicher viele nette Leute, welche auch Hilfsbereit sind und lernen kannst Du hier auch sehr viel. Du bist nun mal mit einem der negativsten und oft diskutierten Punkte ins Forum gekommen, daher die unfreundliche Begegnung der dritten Art :D

Vielleicht suchst Du mal im Forum besagte Diskusionen dazu, wo es um die Vorstellungen im Projektebereich geht, oder schaust dir auch mal andere Projekte an, wie diese geschaffen sind, wo viele Antworten (=Resonanz) sind.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:20

Du hättest wahrscheinlich ne völlig andere Response bekommen, wenn du hier geposted hättest.

Kann dir nur sagen, dass du dich vielleicht erst Mal übernimmst. Mach Mal zwei, drei kleinere Filme, die nur ein paar Minuten gehen. Dann sehen wir schon Mal wie weit du in Bildgestaltung, Storytelling usw. bist und können dir schon Mal weiterhelfen. Das sind halt die Grundlagen und wär doch schade wenn du erst nach dem aufwändigen Langfilm informiert werden würdest, dass du da noch auf ziemlichen Anfängerniveao bist. Technische Fragen und Hilfe findest du hier in den ganzen Unterforen, wenn du spezifische Fragen hast.

Trotzdem noch Mal ein freundliches Willkommen von mir! Lass dich nicht gleich vertreiben! :D

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Dezember 2009, 20:06

einfach nicht unterkriegen lassen. immer fleißig weiter filmen und im forum aktiv bleiben. bis in zwei jahren wirst du dann sehr gut verstehen, warum hier so reagiert wurde.

Auch von mir willkommen.

sollthar

unregistriert

14

Dienstag, 15. Dezember 2009, 22:13

Zitat

bin halt nur nich so ein grosser fan davon sachen rumzuposaunen.
Und trotzdem beginnst du einen thread mit dem einzigen Inhalt, rumzuposaunen dass du einen Film machst. ;)


Eben, entweder berichtest du von deinem Projekt, oder nicht. Kein Zwischending.




Willkommen im Forum auch von mir!

Social Bookmarks