Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

D-Movie

unregistriert

1

Freitag, 25. September 2009, 10:56

The Junkie Park delivery

Hey ho!

Erstmal einen Gruß an die Community - bin neu hier und freu mich, dass es so ein aktives Forum zu eben diesem Thema gibt. Bei der Gelegenheit möchte ich natürlich unbedingt mein aktuelles Projekt vorstellen:

> Random shot & the Junkie Park delivery <

Wer endlos lange Filmtitel bescheuert findet, der sei beruhigt: Es handelt sich bei dem Projekt praktisch um zwei Filme - einen Episodenfilm und einen tragikomischen Thriller - die quasi miteinander verknüpft sind. Die Dreharbeiten haben nach zweimonatiger Vorbereitung im Februar begonnen und konnten vergangene Woche erfolgreich abgeschlossen werden! Jetzt wird fleißig geschnitten, nachbearbeitet und produziert :-) Hier mal ne Inhaltsangabe zu den beiden Filmen:

Random shot: Hannah flüchtet in die Großstadt. Sie hat ihren Freund, den Filmverleiher Danny, in der Heimat sitzen lassen, um Hals über Kopf einen Neuanfang zu starten. Nachdem sie auch ihren aufdringlichen Vermieter fürs erste abblitzen lässt, entdeckt Hannah in ihrem Apartment ein Fotoalbum. Die Fotografien von einer jungen Frau wecken ihr Interesse für die Geschichte ihrer Vormieter: Benno, der von einem Camping-Wochenende nicht mehr zurückkehrte, und Emma, die vergeblich auf ihn wartete. Unterdessen beginnt sich jemand anderes wiederum für Hannah zu interessieren: Ihr Nachbar beobachtet sie durch das Visier seiner Kamera.

The Junkie Park delivery: Henrik flüchtet in die Kleinstadt. Von seiner Freundin betrogen strandet der erfolglose Musiker obdachlos und pleite in der Videothek von Danny und Arne – zwei hoffnungslosen Filmfreaks. Zur gleichen Zeit taucht eine mysteriöse Fremde auf, die ihren verschwundenen Bruder Frank sucht. Arne ist sofort Feuer und Flamme für die hübsche Frau und will sie – mit seinem Camcorder bewaffnet – unbedingt bei der Suche unterstützen. Henrik und Danny bleibt keine Wahl: Prompt begibt sich das Quartett auf die Mission „Frank finden“.

Da mir gerade kein Bildmaterial zur Verfügung steht, verweise ich einfach mal auf unsere Website: www.watch-d-movie.de - der Trailer zu "Random shot" ist bereits online, der zu "The Junkie Park delivery" folgt.

Würde mich sehr über Feedback freuen! Was haltet ihr von dem Projekt? Kennt ihr Filmfestivals, die sich nicht nur mit Kurzfilmen, sondern auch längeren Projekten befassen?

Gruß, Dave

2

Sonntag, 27. September 2009, 12:53

wenn niemand antwortet, übernehm das eben ich :)

random shot klingt vielvesprechend, so wie ich das versteh. wenn viel auf verschiedene blickwinkel und etwas psychadelische nachbarn gesetzt wird, da kommt stimmung auf :)

junkie party klingt noch etwas mager.. aber ich denk das is auch noch nicht alles. bin gespannt wie die filme verknüpft werden.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 012

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2009, 14:10

Den Random shot Teaser fand ich sehr gelungen - wenn auch von der Farbgebung sehr deutsch :rolleyes:

Was ich aber an dem Projekt so interessant finde, ist die Verknüpfung der beiden Filme. Besonders von dem "tragikomischen Thriller" erwarte ich mir sehr viel. Bin sehr gespannt :)

D-Movie

unregistriert

4

Sonntag, 27. September 2009, 17:38

Erstmal danke für die Antworten!

@ furb: "The Junkie Park delivery" ist der längere und wesentlich aufwändigere Teil des Double Features. Bei der Story druckse ich bislang fröhlich mit Andeutungen herum - man will ja nie zuviel verraten ;-) Random shot ist ein Episodenfilm, der in sieben Kapitel unterteilt ist, da kann man sich schonmal konkreter ausdrücken.

@ Selon: Hast ja ne starke Website, Mann! :-D Bin begeistert von den abwechslungsreichen Projekten. Du scheinst keinen Anlass für'n neues Filmprojekt auszulassen. Ja, was unseren Trailer angeht hast du recht - ich hab mich bei der Farbgebung ziemlich auf meinen Geschmack verlassen und dabei kam dann halt sowas rum. Etwas altbacken, aber da ich noch nicht lange mit der Kamera und dem Objektiv arbeite, hat die Optik für mich noch etwas gerade prickelnd aufregendes ;-) Für tieferschürende Experimente ist später noch Zeit.


Habe übrigens noch nicht viele Trailer geschnitten. Hoffe, hier noch einige Ratschläge zu bekommen, worauf es dabei besonders zu achten gilt. Haut an Kritik alles raus, was euch auffällt - kommt komplett auf die "To-do-Liste" für's nächste Mal. Findet ihr den Trailer aussagekräftig? Baut er Spannung auf? Macht er Lust auf den Film? Was würdet ihr anders machen?

Inzwischen sind übrigens auch Fotos vom Set online (siehe: www.watch-d-movie.de >> Eastereggs >> Dreharbeiten "Random shot" / "Junkie Park") Zwar noch keine Screenshots, aber schonmal ein Einblick "Hinter die Kulissen" :-)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. September 2009, 21:25

Moin David.
Ich finde deinen Trailer nicht...

Wo versteckt der sich? ^^

Liebe Grüße,
auch ein David. ;)

D-Movie

unregistriert

6

Montag, 28. September 2009, 07:18

@ Namensvetter: Wenn du den Trailer zu "The Junkie Park delivery" meinst - der folgt erst in Kürze. Ich sprach von dem "Random shot"-Trailer, den habe ich ganz dezent auf der Startseite unserer Website versteckt. Außerdem findest du ihn unter Filme >> D-Movies >> Random Shot

;-) Hoffentlich wirst du fündig.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. September 2009, 09:57

Jo kein Ding.
Kurz nach meinem Post habe ich es auch gefunden.
(Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht.) :P

D-Movie

unregistriert

8

Montag, 28. September 2009, 10:08

Jaha, fehlt nur noch deine Meinung dazu ;-)
Genießt ja schon einen ziemlichen Bekanntheitsgrad - bin auf "Hazard" ursprünglich im Amateurfilm-Magazin aufmerksam geworden. "Ghostpictures" liest man da ziemlich oft.

Umso gespannter bin ich auf'n Feedback dir - als Mann vom Fach sozusagen :-)

D-Movie

unregistriert

9

Mittwoch, 30. September 2009, 08:19

Inzwischen sind auch die letzten Tonaufnahmen zu "The Junkie Park delivery" im Kasten! Jetzt steht der Fertigstellung nix mehr im Wege.

Auf der Seite gibt's nun erste Hörsamples zum neuen Soundtrack! www.watch-d-movie.de >> Musik >> Hörsamples. "Paranoid but loved" und "Deaf-Mute Minutes" sind die neusten Perlen unserer beiden Stammkomponisten!!!

D-Movie

unregistriert

10

Montag, 23. November 2009, 01:33

Neuer Trailer

Es gibt Neues aus'm Raume Bocholt!

Nachdem die Dreharbeiten ja bereits seit September abgeschlossen ist, steht jetzt die Premiere unseres D-Movie Double Features sozusagen direkt vor der Tür: "Random shot & the Junkie Park delivery" wird am Samstag im Bocholter Kino uraufgeführt.

Inzwischen haben wir einen neuen Trailer veröffentlicht. Direkt auf der Startseite von www.watch-d-movie.de gibt's ne Vorschau zu "The Junkie Park delivery"

Bin seeehr gespannt auf Meinungen und Kritiken!!!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 332

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 24. November 2009, 08:04

Er ist mir persönlich ein kleines bissel zu lang, eine Minute würde mir reichen.

Den Random Shot Trailer finde ich richtig gut, er macht richtig Laune auf den Film!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks