Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 1. Dezember 2009, 17:47

Ich hoffe man sieht, dass wir uns wiedermal ein großes Stück nach vorn bewegt haben.



Ja das sieht man gewaltig.



Klingt ganz interessant. Habe fast alles verstanden (euch kann man auch mal zu Untertiteln zwingen). Bei den Personen hatte ich teilweise noch Probleme. Hab halt gleich wieder die "Donats" erkannt und mich an die alten Rollen erinnert. So geht dann die Funktion im neuen Film beim ersten schaun ein bisschen verloren :D





JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:06

Sieht vom technischen her schon sehr gut aus!

Was mich aber noch ein bisschen stört sind die ziemlich faden Schauplätze und Räume, die mir zu leer und groß vorkommen.
Wegen dem Dialekt lässt sich streiten, stört mich aber nicht allzu sehr.
Mal gespannt was die Story noch hergibt!

mfg

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:09

Hey hat mir sehr gut gefallen, vorallem vom Technischen, diese Dollyfahrten waren cool und vermittelten Spannung.
Dialekt ist halt da aber so what.

Sieht nach einer spannenden Story aus!

Darth Gelli

unregistriert

24

Dienstag, 1. Dezember 2009, 19:03

Gefiel mir auch schon!
Nur schon im Trailer gleich einer der 1. Einstellungen mit Franz ist der Schadden des Kamerakrans/Mikrofons zu sehen.
Da würde ich nachträglich hereinzoomen, damit soetwas entfällt!

Mehr Farbkorrektur, um Gefühle zu vermitteln wären noch schön ( gab da eine Szene in der der Protagonist 2 Waffen hebt, da ists alles sehr dunkel, oder nur bei mir? :| )

Sonst - weiter so!

Wo wird die premiere sein? Will den Franz mal kennen lernen ;)
Grüße

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 1. Dezember 2009, 19:08

Sah interessant aus. Verbessert habt ihr euch wirklich! Besonders Kameraführung/fahrten und die Einstellungen waren super!

Vom Farbton war mir alles einfach zu weiß/grau. Selbst wenn's farblos sein soll hätte ein wenig Farbkorrektur geholfen. Manche Szenen hätte man auch einfach düstere gestalten können. So schön dunkel mit Lichtspitzen.
Den Dialekt fand ich wieder unpassend. Mit dem werd ich mich aber nie anfreunden können! Reißt mich aus jedem Film raus! :D :P
Unschön waren auch die Settings. Die Räume wirkten alle so kahl und "omalike". Wenigstens von der Ausstattung her hätte man was interessantes machen können. Weiß ja nicht, ob bei euch im Osten alle Wohnungen so aussehen... :D :D :D

Mr Dude

unregistriert

26

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 13:11

Danke erstmal für das Feedback. Das mit dem Dialekt haben wir ja schon oft genug durch... Sächsisch ist eine chronische Krankheit wenn man so will - Das bekommt man nicht so leicht raus. Aus dem Grund hab ich den Film schon in eine sächsische Kleinstadt gelegt, damit es etwas erklärt werden kann... Eine Szenen hatte ich schon umgeschrieben um für Micheal unausprechbare Wörter wie "nichts" und "Arsch" rauszunehmen, ist aber halt nicht immer geglückt XD

Die Settings sind halt fast alle extra dafür eingerichtet.... Besonders der Verhörraum wirkt etwas sehr kahl, aber meiner Meinung nach strahlt das die kälte aus die in der Szene wirkt... Unter Omalike verstehe ich vollkommen zugestellte Buden randvoll mit kleinen Keramikfiguren, das ist wenn, dan nur in dem Wohnzimmer zu sehen, aber ich kann dich beruhigen. Sit dem Mauerfall haben wir etwas eurer westlichen Kultur aufgenommen und wohnen siet dem nicht mehr in Verziehrten Höhlen.

Zur Farbkorrektur brauch ich noch etwas Feedback: Meint ihr insgesamt die Einstellungen, oder bezieht ihr euch mehr auf die Nachtszenen? Dort hab ich, wie man sieht, noch einiges zu tun...

@Darth Gelli: Der Mikrofonschatten wird rausretuschiert... Mit Zoom mach ich mir bloß das Bild kaputt. Zur not nehme ich andere Einstellungen.
Die Premiere wird wahrscheinlich in Chemnitz sein.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 13:38

Find den Dialekt nicht schlimm, aber eventuell wären Untertitel dann schön^^ Dank zwar, das ich alles verstehen werde, aber bei mir fordert die Allgemeinheit im Forum auch Untertitel :)





Mr Dude

unregistriert

28

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 15:42

Als Bayer und als Sachse wird man hier immer so verstoßen :D Mit untertiteln fange ich nicht an. Wir hatten gestern bei der Trailerpremiere Leute aus ganz Deutschland dabei und alle haben alles verstanden... So schlimm wie früher ist es ja nun wirklich nicht mehr...

Bentinho

unregistriert

29

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 15:48

Hat mir insgesamt auch gut gefallen!
Der Trailer vermittelt Spannung, technisch wirkt er ebenfalls souverän... Bezüglich des Dialekts schließe ich mich Birkholz Productions an, auf wirkt das gerade bei ernsten Dialogen manchmal wie eine Parodie. Tut mir ja auch Leid, aber leider ist dieser Zusammenhang mittlerweile irgendwie unumkehrbar verankert! ^^ Untertitel würde ich für überflüssig halten, ihr benutzt ja kaum Wörter, die sich vom Hochdeutsch unterscheiden. Man denke da nur an Bayern! ;)
Der Ton war alles in allem gut, nur an einigen Stellen war der Hall etwas stark, sodass man nur schwer etwas verstehen konnte...

Oliver95

unregistriert

30

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 16:09

Hallo,

da ich auch aus Chemnitz komme, habe ich mir mal den gesamten Thread durchgelesen :D

Der Trailer hat mir von der technischen Seite gefallen, die Sprache störte mich auch ne, weeßte doch :thumbsup: jedoch fand ich die Farbkorrektur und die Drehplätze, wie andere schon sagten, sehr fade. Vor allem bei diesem "Mafiaboss" mit dem schwarzen Hut, ging die ganze Spannung flöten. Das Cognac-Glas als einzige Requsite auf dem Tisch wirkte in Verbindung mit den weißen Wänden unglaubwürdig und die Farbe wurde auch nicht großartig geändert, bzw. falsch.

Dies sollt ihr nicht negativ aufnehmen, sondern als Hinweis, dass man das bis zum fertigen Film noch ändern kann, zumindest die Farbkorrektur und den Tipp den Requisiten nehmt ihr in den nächsten Film mit ;)

Oliver :)

Frederik Braun

unregistriert

31

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 16:28

Großes Lob auch von mir.

Von technischer Seite eine klare Steigerung zu euren bisherigen Werken, Kameraaufnahmen waren echt toll. Die Farbkorrektur fand ich auch etwas flach, genau wie manche Sets etwas unglaubwürdig schienen. Ansonsten freue ich mich auf einen schönen Thriller (mit unvermeidbarem Sächseln ^^).

32

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 18:34

Also eine Steigerung war auf jeden Fall da... dennoch wars natürlich nicht ohne Mängel. Kamerafahrten schön und gut aber an sich fand ich die Kamera dann doch ein bisschen fade... vor allem in so großen Räumen muss man versuchen die Leere zu kaschieren und andere Perspektiven wählen... teilweise habt ihr das gemacht aber eben nicht kontinuierlich.
Die Farbkorrektur muss undbedingt verbessert werden... da war echt noch massig Platz nach oben für meinen Geschmack.
Der Schnitt hat mir dagegen gut gefallen... das habt ihr schon ordentlich hingekriegt.
Die Schauspieler... joa war so lala... manche besser, manche schlechter aber noch ist mir keiner als besonders gut ins Auge gefallen. Die Stimmen sind meistens ganz gut verständlich (wenn auch qualitativ nicht umwerfend) aber manchmal ist der Ton auch etwas verwaschen irgendwie.
Die Musik habt ihr gut gewählt...
Aber die Einblendungen waren auch alles andere als gut... Wörter ineinander blenden sieht schon mal absolut nicht gut aus und entweder man macht es schlicht aber schön oder prunkvoll... so sehe ich das jedenfalls. Hier war es irgendwie keins von beidem.
Mal sehen wies dann um die Handlung bestellt ist... vllt reißt die das Ganze nochmal ein Stück höher.

Schattenlord

unregistriert

33

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 19:23

Mmmh...keine Ahnung wieso, würd den Trailer auch gern sehen, aber irgendwie kann ich ihn nicht ansehen? Seltsam.

Schattenlord

Mr Dude

unregistriert

34

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 20:14

Wie meinst du das? Geht das Video bei dir nicht, oder was?

Schattenlord

unregistriert

35

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 19:24

Ja, der sperrt bei mir den Youtube Link - keine Ahnung wieso. ^.^

Mr Dude

unregistriert

36

Freitag, 4. Dezember 2009, 11:30

Falls es bei noch mehr nicht klappt, warum auch immer: http://movie-goofs.de/kino/down/trailer_…_irrtuemer.divx

Bitte noch ein paar Kommentare!

37

Montag, 21. Dezember 2009, 14:56

Hey, der Trailer sieht schon mal gar nicht schlecht aus. :)

Steht denn schon der Termin für die Premiere? :)


Der Dialekt ist irgendwie genial. Ich liebe sächsisch! :D


Greetz,
Dodo

Mr Dude

unregistriert

38

Montag, 21. Dezember 2009, 15:12

Die Premiere wird Ende Januar /Anfang Februar sein oder so... Kommt drauf an, wie viel Zeit Danny noch für die Musik benötigt... Vom Bild her ist er zu 90% abgeschlossen, vom Ton zu 50%.

camistryy

unregistriert

39

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 16:10

Schön. :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »camistryy« (20. August 2010, 18:05)


JonasKaufmann

unregistriert

40

Dienstag, 16. März 2010, 16:58

Zitat

Die Premiere wird Ende Januar /Anfang Februar sein oder so... Kommt
drauf an, wie viel Zeit Danny noch für die Musik benötigt...
wie lange braucht der denn noch? :rolleyes:
Ich habe mir nochmals den Trailer angesehen - tolles Projekt!

Social Bookmarks