Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 13. Juli 2009, 11:18

Stargate Combination -release-termin steht!

hallo leute,

unser Projekt 'Stargate Combination' hatte ich hier ja schon vorgestellt:

NEW Stargate Combination Teaser

Nun endlich steht der Termin zur Online-Veröffentlichung!

ab dem 07.08.09 steht der fertige Film zum Gratis-Download zur Verfügung!

dann könnt ihr hier und auf unserer website http://sg-combination.de eure Meinung loswerden...

zum Projekt:

Spielzeit: ca. 90min

Genre: Sci-Fi - Adventure

Produktion: Thüringer FilmClub + Vision Entertainment Studios

Visual-FX: WUMAfilms, HELTFILM, Mirko Stödter, Moritz Thiele


Teaser- und Trailermusik + Soundtrack: Sebastian Schell

Produktionszeit: 20 Monate (5 Monate Vorbereitung; 9 Monate Drehzeit; 6 Monate Post-Production)

Handlung:

1945: Im Rahmen eines der ersten Experimente mit dem Tor, geht Ernest Littlefield als erster durch das Gate und ist seit her nicht mehr gesehen.

Gegenwart: Im Stargate-Center wird eine Soldatin durch das Gate verschleppt. Das Gate war davor über 2 Jahre außer Betrieb. Zur Aufklärung wird Colonel Jack O'Neill in den aktiven Dienst zurück geholt und sein "altes" Team wieder zusammengestellt. Auf ihrer Mission treffen sie auf alte Bekannte, neue Verbündete und neuen Herausforderungen.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Hier nochmal der Trailer:




und das Poster:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »A-S« (9. August 2009, 13:42)


cj-networx

unregistriert

2

Montag, 13. Juli 2009, 14:26

das ist im abstand eines der besten trailer (der beste) den ich zu einem Stargate Fanfilm je gesehen hab.
Hollywoodreif

3

Montag, 13. Juli 2009, 14:33

vielen Dank!

4

Montag, 13. Juli 2009, 21:44

Hey,

freue mich, dass das Projekt nun bald fertig gestellt und veröffentlicht wird.

Was mich noch interessieren würde ist, ob der Film angesichts der absehbaren vergleichsweise guten Qualität und der Größe des Projekts evtl. auch eine englische Synchronisationsfassung bekommen wird? Würde den Bekanntheitsgrad sicherlich noch steigern.
Es wurde von Robert Vogel im Video der Fedcon ja mal ein englischer Untertitel erwähnt, aber keine Synchro.

Wird es ggf. auch einen französischen Untertitel geben? Dort gibt es ja auch wahnisnnig viele Fans, die der deutschen Sprache nun nicht allzu mächtig sind und es mit englischen Untertiteln u.U. auch nicht so haben. Wäre sicherlich eine Überlegung wert.

Danke schon mal für die Antwort. :)

5

Montag, 13. Juli 2009, 22:03

Was mich noch interessieren würde ist, ob der Film angesichts der absehbaren vergleichsweise guten Qualität und der Größe des Projekts evtl. auch eine englische Synchronisationsfassung bekommen wird? Würde den Bekanntheitsgrad sicherlich noch steigern.
Es wurde von Robert Vogel im Video der Fedcon ja mal ein englischer Untertitel erwähnt, aber keine Synchro.

Wird es ggf. auch einen französischen Untertitel geben? Dort gibt es ja auch wahnisnnig viele Fans, die der deutschen Sprache nun nicht allzu mächtig sind und es mit englischen Untertiteln u.U. auch nicht so haben. Wäre sicherlich eine Überlegung wert.
nun ja, also eine version mit Untertiteln kommt im Herbst auf jeden Fall noch!
Allerdings erstmal nur englische... denn leider haben wir zZ niemanden, der der französischen Sprache so mächtig ist, dass wir auch solche Untertitel machen könnten...aber wenn hier jemand ist, dann immer melden ;)

Und eine englisch-sprachige synchro wird es wohl auch nicht geben, denn wir befinden uns schon mitten in den Vorbereitungen zu unserem nächsten Projekt und haben deshalb (vorerst) keine Zeit für eine Synchro...sry!

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Juli 2009, 00:45

Qualität gut, hoffe Ihr könnt über diese Länge auch die Spannung erhalten. Leider habt Ihr, so weit ich das erkannt habe, den Verkäufer Robert Vogel eingebaut. Schade.

MichaMedia

unregistriert

7

Dienstag, 14. Juli 2009, 01:48

das ist im abstand eines der besten trailer (der beste) den ich zu einem Stargate Fanfilm je gesehen hab.
Hollywoodreif

Da muss ich leider wiedersprechen, vielleicht weil ich nicht das Projekt verfolgte, aber für mich ist das ein Teaser mit Vorstellung der Darsteller, aber kein Trailer der Zeigt, wie die Handlung aussieht, der Plot oder eine nahe Andeutung fehlt mir. Hollywoodreif ist ziemlich hoch gegriffen, zumal ich ihn mir 6 mal ansehen musste, um davon überhaupt was zu entnehmen, da selbst der Voice sehr schwer zu verstehen ist.

Der Schnitt im Trailer ist so stark umorientiert, das ich für mich bezweifele, dass ich den Film an einem Stück sehen könnte. Zum Beispiel die Frau auf dem Bett, passt nicht zum Szenenablauf, außer, man zeigt wie in einem Teaser, was so „Vorkommen“ kann, ohne großen Sinn.
Was ich gesehen habe, und das sechs mal, überzeugt nicht als Werbemittel „Trailer“, auch die letzte Szene sieht eher nach Insider aus, damit wird es eben auf die Zielgruppe beschränkt, welche das Projekt fieberhaft verfolgten.

Einige Szenen wirken so, als ob man sich sagt, ne keine Verluste geht schon und schon ist man bei 90min., leider gibt es dieser Teaser tatsächlich so raus.
Einige Beispiele, dazu muss ich aber zum 7. Mal schauen wegen der Zeit….
0:38 bis 0:41, wir kommen von der Erde und suchen eine Frau, mit dem Baumarkt-Gartenzaun im Hintergrund und keine weiteren Information zu diesem Plot-Ansatz.
0:45 bis 0:47, entweder spricht er eine andere Sprache, oder der Ton ist zu schlecht, wenn eine andere Sprache, was hat diese Szene dann jetzt da verloren?
0:49 bis 0:50, was sagt der da? Warum?
1:04 bis 1:06, meine Lieblingsszene, ungewollt witzig.

Ich lasse an dieser Stelle einfach mal die weitere Analyse sein, ich befürchte eben das der Film nicht anders sein wird und das mit 90min. ist dann ein schwerer Brocken, der schwer zu schlucken ist.
Ich werde ihn mir dennoch anschauen, aber vermutlich nicht am Stück, weil es schon schwer war beim „sogenannten“ Trailer nicht ab zu schalten und vor allem so oft zu sehen, das liegt aber nur daran, dass das Projekt so bekannt geworden ist.

Der Trailer hat als allgemeines Werbemittel gänzlich versagt, sorry wenn ich das so grob sagen muss, aber man sollte die Zielgruppe schon erhöhen beim Film und nicht hochgreifend davon ausgehen, das ehe jeder das Projekt genau kennt und nur paar Szenen sehen will.

8

Dienstag, 14. Juli 2009, 09:41

0:38 bis 0:41, wir kommen von der Erde und suchen eine Frau, mit dem Baumarkt-Gartenzaun im Hintergrund und keine weiteren Information zu diesem Plot-Ansatz.

das ist doch mal ne kritik! ...also der "Gartenzeun" ist Marke Eigenbau... und dass du vom Plot nicht viel mitbekommst, ist mir klar, wenn du nur auf Zäune achtest ;)


0:45 bis 0:47, entweder spricht er eine andere Sprache, oder der Ton ist zu schlecht, wenn eine andere Sprache, was hat diese Szene dann jetzt da verloren?

ja, das ist tatsächlich nur für Insider verständlich gebe ich zu, aber andererseits bedeutet "FanFilm" das es von Fans für Fans ist...womit ich sagen will, dass die Primäre Zielgruppe nunmal SciFi-Fans und Stargate-Fans sind...aber es ist natürlich nicht vorteilhaft sowas in einen Trailer zu packen, da hast du recht...


1:04 bis 1:06, meine Lieblingsszene, ungewollt witzig.


wer sagt, dass es ungewollt witzig ist? ich meine, mal ehrlich, das kommt doch net ungewollt rüber?

Aber ok, jeder hat seine meinung und dafür ist das forum ja da...mich würde mal interessieren, was die anderen dazu meinen!?

also, nochmals danke für die Mühe, den 'Trailer' 7mal zu schauen und danke für die Kritik! (tut immer gut, auch mal was negatives zu hören! wie soll man sonst lernen?!)

ps.: zerpflügst du auch Kino Trailer so ausführlich? ;) ist nicht böse gemeint!

9

Dienstag, 14. Juli 2009, 09:51

Hey Micha! Was ist los, hast du einen schlechten Tag gehabt? ;)

Es ist ja nicht schwer zu erkennen, dass hier sehr viel Arbeit in die Kulissen usw. gesteckt wurde.
Ich finde den Trailer trotzdem die Story nicht wirklich gezeigt wird sehr interessant und ich freu mich auf den Online-Release.
Den Schluss des Trailers finde ich aber auch unpassend und überflüssig. Wieso habt ihr da nichts Interessanteres genommen? Wer ist der Charakter?

10

Dienstag, 14. Juli 2009, 10:02

Den Schluss des Trailers finde ich aber auch unpassend und überflüssig. Wieso habt ihr da nichts Interessanteres genommen? Wer ist der Charakter?


also die letzte person, die im trailer zusehen ist, das ist der Protagonist...

und das sollte auch nur ein gag am rande sein...Weil "halten sie sich aus ärger raus" schon witzig ist, wenn man den Film dann gesehen hat und weiß, dass die Protagonisten non-stop ärger haben... ;)

11

Dienstag, 14. Juli 2009, 11:13

0:49 bis 0:50, was sagt der da? Warum?
Das fiel mir auch beim ersten Mal schauen auf. Ich habe es partout nicht verstanden. Selbst beim 3. Mal schauen.
Aber dann beim x-ten Mal schauen habe ich es endlich verstanden: "Ein Job für euch!"
Ist aber wirklich sehr undeutlich. Kommt im Film vielleicht durch den Zusammenhang besser rüber. ;)

12

Dienstag, 14. Juli 2009, 11:22

jo, das stimmt... also im film braucht man es nur 1 mal zu schauen ;)

MichaMedia

unregistriert

13

Dienstag, 14. Juli 2009, 13:33


ps.: zerpflügst du auch Kino Trailer so ausführlich? ;) ist nicht böse gemeint!

Ja, wenn es Filme sind von den ich eine hohe Erwartung habe. Wie gesagt habe ich euer Projekt nicht verfolgt, aber beiläufich immer was mitbekommen, was eine hohe Erwartung zeigt und wird mit einem wenig Ausagenden Trailer enttäuscht.
Das ist keine schlechte Kritik gegenüber den Film, sondern nur zum Trailer, der mir da etwas lieblos vorkommt, daher meine Vermutung das der Schnitt des Films nicht berauschend sein wird, kann man aber erst was zu sagen, wenn der Film online ist.

Hey Micha! Was ist los, hast du einen schlechten Tag gehabt? ;)

Nein, ich hatte ein Bier aufgemacht, eine Zigarette an gemacht und wollte ein Trailer zu einem Großprojekt schauen und war dann enttäuscht. ;)

14

Dienstag, 14. Juli 2009, 13:52

ok...na gut, dann bin ich ja mal auf deine kritik des Filmes gespannt ;)

aber mich würde mal interessieren, was für eine art Trailer dir gefällt? vielleicht gibt es ja ein vergleichbares projekt (größe), von dem dir der trailer gefällt... (bitte um beispiele!)

MichaMedia

unregistriert

15

Dienstag, 14. Juli 2009, 14:39


aber mich würde mal interessieren, was für eine art Trailer dir gefällt? vielleicht gibt es ja ein vergleichbares projekt (größe), von dem dir der trailer gefällt... (bitte um beispiele!)

Ich glaub es gibt ein Thread, wo beschrieben wird, was in einem Trailer in welcher Folge rein soll, musst mal nach suchen.
Ansonsten hatte ich es in etwa wie folgt erwartet:

Einleitung mit Vorstellung der Charaktere
Darstellung und Infos des Inhalts, der Story mit interessanten Szenen
Spannungsaufbau für die Erwartung am Film, dass so einiges geschehen wird

Leider war für mich die Szenenfolge recht Sinn frei und Nichts aussagend, egal wie das „Bild“ der Szene selbst ist, ein Trailer soll ja nicht nur die Qualität wieder geben, sondern die Story und das Interessante daran wiederspiegeln.
Ein Beispiel könnte ich aus dem FF nur Invasion II nennen, da ebenfalls Fanfilm und eben Langfilm, da wurden im letzten Trailer die Charakteren und die Story wieder gegeben, der abklang zeigt das man viel Interessantes erwarten kann, auch wenn die letzte Szene zu lang ist.

PS: Hast ja noch Zeit um vielleicht einen zweiten Trailer zu schneiden ;)

16

Dienstag, 14. Juli 2009, 14:48

ok

17

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:15

Interview zu SG-Combination

An dieser Stelle möchte ich auf ein Interview hinweisen, dass wir kürzlich mit 2 Crewmitgliedern von Vision Entertainment Studios zum anstehen Fanfilm führen durften.

Zu finden ist das Interview unter: http://www.stargatefanfilme.de

Direktlink: Klick!

Neidhard

unregistriert

18

Montag, 3. August 2009, 17:23

Na ich bin mal auf die Geschichte gespannt :)

19

Dienstag, 4. August 2009, 09:49

Hallo Kollegen,

unsere Premiere am vergangenen Samstag ist sehr gut verlaufen!

Der gesamte Abend war gelungen... und am Freitag, 19Uhr steht der Film dann endlich der Öffentlichkeit zur Verfügung!

Der Film wird in mehreren WinRAR- Teilen angeboten...

Und in einigen Wochen wird auch Stück für Stück das Bonusmaterial zum Download zur Verfügung stehen...

Grüße

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A-S« (5. August 2009, 22:31)


sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 4. August 2009, 10:13

das ist im abstand eines der besten trailer (der beste) den ich zu einem Stargate Fanfilm je gesehen hab.
Hollywoodreif


Da kann ich mich nur anschließen. Kostüme, Maske, Set - das zeigt viel auwand und Initiative! Freu mich auf mehr!

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks