Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Silent Zero

unregistriert

1

Donnerstag, 11. Juni 2009, 09:49

A little batsl Fantasy

Grüß euch, ich hoffe ich bin hier im "Großen Kino" richtig, denn ich denke, fürs kleine Kino ist unser Film doch etwas zu aufwendig gewesen. Der Film selbst ist zwar noch nicht online (geplantes Release in ca. zwei Wochen), aber ich wollte euch schon einmal unser Projekt vorstellen. Mit dem finalen Trailer ging unsere Homepage vor wenigen Tagen online: www.silerofilms.at



An der Homepage muss noch viel gebastelt und ein paar Kinderkrankheiten behoben werden (für Tips zu Verbesserung sind wir immer offen), aber ich denke, man kann sie schon mal herzeigen. Über den Film selbst schreibe ich hier nichts, denn das was auf der Homepage steht, dürfte das meiste erklären, sonst einfach fragen.



Zum Trailer allerdings gebe ich eine Erklärung ab, da ich mit Antworten rechne wie "Der Trailer sagt aber nicht viel über die Geschichte aus". Das ist Absicht, denn der Trailer soll eine spezielle Aufgabe erfüllen. Auf der fertigen Film-DVD dient er als Einleitung zum DVD-Menü. Im August gibt es bei uns dann die große Premiere mit Familie, Freunde, Bekannte und Verwandte, und da wird diese Einleitung das erste sein, dass sie vom Film sehen werden. Darum soll der Trailer nur neugierig machen und die interesanten Bilder nur kurz Zeigen, da sonst die Spannung und Überraschung verloren geht. Der Trailer sollte also nur eine Reaktion hervorrufen wie zum Beispiel "Aha, ok, wow, was war das denn jetzt". Und ich hoffe, dass tut er.



Ich wünsche euch viel Spaß.

*Verschoben nach Projekte, da Film noch nicht released*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (11. Juni 2009, 09:58)


Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juni 2009, 11:56

Hab mir euren Trailer mal angeguckt. Fand ihn irgendwie langweilig. Mag an der grauenhaften Musikwahl liegen. Die war wirklich zum Einschlafen, sorry. Ansonsten wirkte mir das Ganze zu bunt und kitschig und über den Film aussagen tut es wirklich nichts (ob das jetzt positiv ist?). 16:9 oder Cinescope Format wäre auch schön gewesen.
Werd mir euren Film trotzdem ansehen, wenn er fertig ist, aber bisher bin ich nicht so begeistert.

Schattenlord

unregistriert

3

Donnerstag, 11. Juni 2009, 15:48

Boah, die Musik ist wirklich richtig grausig. ^^ Sorry, aber das hat wohl alles zerstört. Ansonsten gehen die Bilder schon, sind sehr bunt und haben mich irgendwie ein bisschen an Alice im Wunderland erinnert. :D

Nun, bin dennoch gespannt auf den Film, und hoffe stark, das er nicht so eine schreckliche Musik dann besitzt. ^^"

Schattenlord

  • »FrediSaal16« ist männlich

Beiträge: 283

Dabei seit: 6. Juni 2009

Wohnort: Österreich, Pressbaum

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juni 2009, 21:36

Erinnert mich schon richtig an Final Fantasy! Und ich bin ein großer Fan davon xD
Ich kann es schon kaum erwarten bis der Film online ist!

Wie lange dauert der denn
Gefällt dir mein Beitrag?? Dann drücke auf "Hilfreich" ;D
Check out my Youtube Channel: http://www.youtube.com/FrediSaal16

Silent Zero

unregistriert

5

Donnerstag, 11. Juni 2009, 22:08

Er dauert nicht ganz 40 minuten.



Komisch dass euch die Musik nicht gefällt? Die ist vom Final Fantasy ST. Naja, auch egal. Dann wartet mal den Film ab.



@Birkholz "16:9 oder Cinescope Format wäre auch schön gewesen."



Wenn's in 4:3 aufgenommen wurde, warum sollte ich das Format verändern? Da geht nur Bildinformation verloren. Da versteh ich die Leute sowieso nicht, warum müssen die immer schwarze Balken oben und unten drannkleben. Lasst doch einfach 4:3, ist auch gut.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juni 2009, 22:28

Er dauert nicht ganz 40 minuten.



Komisch dass euch die Musik nicht gefällt? Die ist vom Final Fantasy ST. Naja, auch egal. Dann wartet mal den Film ab.



@Birkholz "16:9 oder Cinescope Format wäre auch schön gewesen."



Wenn's in 4:3 aufgenommen wurde, warum sollte ich das Format verändern? Da geht nur Bildinformation verloren. Da versteh ich die Leute sowieso nicht, warum müssen die immer schwarze Balken oben und unten drannkleben. Lasst doch einfach 4:3, ist auch gut.
Mir egal wovon du die Musik geklaut hast, sie passt kein bisschen zum Trailer!

Ja, diese Formate wären in der Tat besser gewesen. Schön das du mir zustimmst! ;) Ich kann ernsthaft keine Person verstehen, die immer noch 4:3 bevorzugt! Ich denke, ich bin nicht der Einzige, der dieses Format als Nagel im Auge empfindet. Es tut einfach weh, schöne Projekte durch solch ein Format zu verschandeln! Die Allgemeinheit denkt bei sowas nun Mal an die 90er Jahre TV Formate, als ein solches Format noch gebräuchlich war. So viele Bildinformationen verlierst du dadurch auch nicht! Wenn du dir vorher klar machst, was du zeigen willst, kannst du die Kameraperspektive beliebig anpassen... Und warum sollte man schwarze Balken irgendwo drankleben? Das frag ich mich auch... Einfach mal vorher über Formate gedanken machen... Wird JEDEN Film um 100 % aufwerten.
Ich kann 4:3 nicht mehr sehen, sorrry... Nicht mehr...

Mr Dude

unregistriert

7

Freitag, 12. Juni 2009, 00:20

So ich nehm dich jetzt einfach mal in Schutz: Ich fand die Musik auf keinen Fall grausam oder schlecht. Das Klavierstück am anfang wirkte ziemlcih nach einem Kinderabenteuer mit Fantasyelementen, da könnte es sein, dass ihr unter Umständen am Thema vorbei gerauscht sein (keine Ahnung) und das etwas wildere stück passte zwar nicht merh so, aber was solls. Mir hat der Trailer gefallen. Kein Meisterwerk, aber doch liebenswert und fantastisch.

Zum 16:9: Es wirkt einfach Kinohafter, das ist alles... Stanley Kubrick hat selbst noch Eyes Wide Shut 1999 in 4:3 in die Kinos gebarcht, weil er es bevorzugte, das kann ja jedem seine sache sein und wenn ihr 4:3 wollt, dann nehmt das einfach PUNKT

Silent Zero

unregistriert

8

Freitag, 12. Juni 2009, 08:18

Er dauert nicht ganz 40 minuten.



Komisch dass euch die Musik nicht gefällt? Die ist vom Final Fantasy ST. Naja, auch egal. Dann wartet mal den Film ab.



@Birkholz "16:9 oder Cinescope Format wäre auch schön gewesen."



Wenn's in 4:3 aufgenommen wurde, warum sollte ich das Format verändern? Da geht nur Bildinformation verloren. Da versteh ich die Leute sowieso nicht, warum müssen die immer schwarze Balken oben und unten drannkleben. Lasst doch einfach 4:3, ist auch gut.
Mir egal wovon du die Musik geklaut hast, sie passt kein bisschen zum Trailer!

Ja, diese Formate wären in der Tat besser gewesen. Schön das du mir zustimmst! ;) Ich kann ernsthaft keine Person verstehen, die immer noch 4:3 bevorzugt! Ich denke, ich bin nicht der Einzige, der dieses Format als Nagel im Auge empfindet. Es tut einfach weh, schöne Projekte durch solch ein Format zu verschandeln! Die Allgemeinheit denkt bei sowas nun Mal an die 90er Jahre TV Formate, als ein solches Format noch gebräuchlich war. So viele Bildinformationen verlierst du dadurch auch nicht! Wenn du dir vorher klar machst, was du zeigen willst, kannst du die Kameraperspektive beliebig anpassen... Und warum sollte man schwarze Balken irgendwo drankleben? Das frag ich mich auch... Einfach mal vorher über Formate gedanken machen... Wird JEDEN Film um 100 % aufwerten.
Ich kann 4:3 nicht mehr sehen, sorrry... Nicht mehr...





Da muss ich jetzt nochmal nachfragen: Wenn man eine 4:3 Kamera hat, die kein echtes 16:9 kann, warum sollte man den Film in 16:9 machen? Nimmt man mit der Kamera 16:9 auf, verliert das Bild an Qualität, macht man im Nachhinein 16:9, verliert man Bildinformation. Ein Breitbildformat soll den Zweck erfüllen, dem Sehempfinden des menschlichen Auges näher zu kommen. Wenn du 4:3 auf 16:9 umstellst, machst du das Bild nicht Breiter, so wie es sein sollte, sondern niedriger. Aber ist ja egal.

Janos McKennitt

unregistriert

9

Freitag, 12. Juni 2009, 08:24

Also ich finde das Projekt erst mal ne super Idee. Bisher sieht es auch wirklich gut aus, gefällt mir sehr gut.

Da ich selbst FF-Fan bin, gefällt mir auch die Musik. ;)
Klar, man hätte auch ne typische Bombast-Score drunterlegen können, aber das haben in etwa 90 % der Fälle ALLE Trailer im Amateurbereich (und oftmals ziemlich unpassend zum Film!), also warum nicht mal was anderes probieren?
Wer FF kennt und mag, wird die Musik schon verstehen (wobei ich mir überlegen würde, ob so ne Musik für den eigentlichen Film passend wäre; nur falls ihr das vorhabt).


Das Format hat mich überhaupt nicht gestört. Ich finde, 16:9 macht alleine noch keinen guten Film aus.

Ich bin gespannt auf den Film.

Mr Dude

unregistriert

10

Freitag, 12. Juni 2009, 09:42

Im Nachinein würde ich sowieso nie auf 16:9 umstellen, in dem Fall hast du mit dem enormen Qualitätsverlust schon recht, aber wenn du eine richtig gute HD-Kamera hast mit 1920x1080, dann verliehrst du auch nichts an Quali...

Silent Zero

unregistriert

11

Freitag, 12. Juni 2009, 10:18

Ich finde generell Breitbildformat natürlich auch besser. Aber unser Film wurde mit der Sony VX2100 gedreht, also einem "normalen" 3-Chip Camcorder. Ich werde mir dieses Jahr noch eine HDV-Kamera kaufen und bei HDV gibts dann sowieso nur noch 16:9, aber dann in echt.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 12. Juni 2009, 10:36

Boar! Sau schön!!!
Da kommt wirklich richtiges Final Fatasy Feeling auf! Bin großer Fan der Reihe. =)

Die Effekte sind Mangaartig und sehr schön, auch die Landschaftszenen. =) Und du hast sogar die Großen Esper!
Sehr genial! Ist doch Super. Fängt voll die Atmo der Games auf. Freu mich =)

Silent Zero

unregistriert

13

Freitag, 12. Juni 2009, 10:54

Die Bestia (oder Esper) ist der Grund, warum die Produktionszeit 2 Jahre dauerte. Wenn sie nicht gewesen wäre, hätt's wahrscheinlich nur 1 Jahr gedauert. Aber ich denke, es hat sich gelohnt.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 12. Juni 2009, 10:56

Sieht aufjedenfall sehr interesannt aus und wird Final Fantasy Fans sicher richt gefallen!
Ist es an FF 10 angelehnt?

Sarah_N

unregistriert

15

Freitag, 12. Juni 2009, 10:57

Geht ein wenig in Die Final Fantasy Ecke. Aber nicht schlechz gemacht :)

Silent Zero

unregistriert

16

Freitag, 12. Juni 2009, 11:25

Sieht aufjedenfall sehr interesannt aus und wird Final Fantasy Fans sicher richt gefallen!
Ist es an FF 10 angelehnt?

Nein, ist es nicht. Es spielt in der Final Fantasy Welt, aber mit eigenen Charakteren und eigener Geschichte. Es ist keine Verfilmung oder Weitererzählung eines FF-Teils.

Bis auf die Bestia natürlich, das ist Anima aus FF-10.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 12. Juni 2009, 11:33

Ich fand das ganze auch nicht schlecht. Ich kenn zwar Final Fantasy hab aber kaum was gespielt davon. Trotzdem kommt genau das rüber wie im Spiel^^ Also die Atmosphäre finde ich. Musik war dem entsprechen auch passend.
Ich finde auch cool das sich mal jemand an das Thema Final Fantasy ran traut!
Ich bin auf jedenfall gespannt!

18

Freitag, 12. Juni 2009, 12:14

Ich kenne FF überhaupt nicht. Weder den Film noch die Spiele. Trotzdem fand ich es richtig bunt...wie ich einem Fantasy Streifen. ;) Die Effekte konnten mich überzeugen den Film anzuschauen. Naja eher war das kleine Mädchen was hier neben mir sitzt daran Schuld. Zitat: Oh...den will ich gucken. :thumbsup: Ich wurde sogar richtig neugierig. Wirklich niedlich gemacht und ich denke es ist euch auch sehr gut gelungen.

  • »FrediSaal16« ist männlich

Beiträge: 283

Dabei seit: 6. Juni 2009

Wohnort: Österreich, Pressbaum

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Juni 2009, 09:11

Yesss
die Musik passt finde ich. Final Fantasy halt xD
Die Effekte sind auf jeden Fall inordnung,
wann gibt es den denn voraussichtlich zu sehen :?

8-) mfg
Gefällt dir mein Beitrag?? Dann drücke auf "Hilfreich" ;D
Check out my Youtube Channel: http://www.youtube.com/FrediSaal16

Silent Zero

unregistriert

20

Mittwoch, 17. Juni 2009, 13:31

Dieses oder nächstes Wochenende. Wir haben noch ein paar Probleme damit, die Videos sauber in unsere Homepage einzubinden. Aber wir arbeiten daran.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks