Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schattenlord

unregistriert

21

Montag, 20. Juli 2009, 19:06

Soo, ich will dann mal wieder ein paar Neuigkeiten in den Raum werfen.

Der angestrebte Premieren-Termin hatte sich vollends erledigt. Momentan streben wir eine Premiere im September an, wenn auch die Sommerferien bei uns um sind und alle wieder aus dem Urlaub zurück sind. :D
Ich hoffe, ich schaffe es dann auch noch, Ende September den Film zu den Awards anzumelden. Ist dieses Jahr irgendwas anders oder so? ^^

Ansonsten, der Final Schnitt ist fertig, wir sind gerade Mitten in der Postproduktion. Auch die Musik, die extra zu dem Film geschrieben wird, ist in großen Zügen schon fertig. Bald werden wir auch aus dem Soundtrack was präsentieren. ;)

Das versprochene Making Of folgt jetzt im Laufe der Sommerferien, wahrscheinlich sogar etwas länger wie 15 Minuten. Bis dahin hier mal zwei Bilder zum Vorher-/Nachher Vergleich:

Vorher:


Nachher:


Ich geb zu, das Beispiel ist Vergleichsweise schlecht gewählt. ^.^ Aber Besser wie gar nichts.

Nun, die folgenden Bilder sind jetzt schon etwas älter, April, aber ich habe ja versprochen, mal ein paar Bilder von den Dreharbeiten zu zeigen. :) Wie man sieht, hatten wir viel Spaß dabei hehe.


Ich bei der Arbeit. Wie man sieht wurde die Filmklappe ein wenig....verschönert. ^^


Wieder bei der Arbeit. An diesen Take erinnere ich mich noch genau. Wir drehten ihn glaub ich 7 Mal. xD (Die Anweisung lautete: Komm mit dem Auto angefahren und parke vor der Kamera. ^.^)


Stellprobe für die Finale Szene.


Wir drehen im Hintergrund. ^^


Einer der Akteure beim Schminken.


Hat alles seine Bewandnis. ^^ Werdet ihr ja sehen. ;)


Beim Drehen der Flashbacks. Waren eine Schweinearbeit muss ich sagen. Ich geb grad die Anweisung wie er vor der Kamera dann sterben soll. hehe

Joah, als kurzen Eindruck reicht das schon. ;)

Freu mich auf eure Kommentare hehe

Schattenlord

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 20. Juli 2009, 21:08

Sieht nett aus! ^^
Aber für was brauchtet ihr die Filmklappe? Habt ihr den Ton geangelt? ?(

Schattenlord

unregistriert

23

Montag, 20. Juli 2009, 21:29

lol, sehen wir so aus? ;)

Nein, wurde nicht, aber so ist es einfacher, alles im Nachhinein zu katalogisieren. Eh ich erst rumsuche, welcher Take mir am Besten gefallen hat, oder wie viel wir von einem Shot aufgenommen haben, wo wir überhaupt sind, was ich verwende, da gehts einfacher schnell auf das Bild zu schauen, "Aha, Szene 11, Shot 9, Take 1!" und dann weiß ich, das eben dieser nicht in den Film kommt. ;)

Ich arbeite halt ganz klassisch mit Shotlist, Szenenliste etc. ;)

Danke fürs Kommi. ^^

Schattenlord

JerryAlzhaimer

unregistriert

24

Dienstag, 21. Juli 2009, 12:15

Hauptsache ihr hattet Spaß!

Hab mir das Bild mit dem "Haarspray" mal vergrößert angeguckt um rauszukriegen was das darstellt
aber mehr als "Nivea" kann ich nicht lesen. Sieht aber echt eklig aus :D

Und du hast echt coole Haare :thumbup:

Freue mich auf den Film!

whysoserious

unregistriert

25

Dienstag, 21. Juli 2009, 12:40

Schaut gut aus, schade das ihr euren Premierentermin nicht geschafft habt.
Find ich super mit ner Kilmklappe zu arbeiten, das bringt wirklich mehr übersicht und macht auch noch was her :D
Zu dem Vorher Nachher Bild: Das ist mir auch schon im Trailer merkwürdig vorgekommen, warum ist es so dunkel in dem Klassenraum, wirkt irgendwie nicht so gut so dunkel, da Klassen eigentlich ja immer hell sind, oder hat das einen bestimmten grund?

Schattenlord

unregistriert

26

Dienstag, 21. Juli 2009, 21:01

höhö, Danke ^^

@ Herrn Alzhaimer: Najaaaa, das ist wirklich eine ziemlich eklige Angelegenheit hrhr. Tja, wer weiß, wer weiß... ^^
Und danke für dein Kommentar zu meiner Frisur. xD

@ whysoserious: Eben, Filmklappe ist cool. :D Wenn man mit sonem Ding rumläuft haben alle Repsekt, das fetzt. :D
Zu der CC - im Trailer war eine andere Farbkorrektur in der Klassenszene, wirst du sehen. Dieses dunkle, dreckige ist beabsichtigt. Sieht man dann im Film, wie von einer hellen, freundlichen Umgebung, die überstrahlt und fast künstlich wirkt, dann in den tristen, dunklen, dreckigen und leer wirkenden Klassenraum geblendet wird. Sarah fühlt sich da noch total allein. Sie findet keinen Trost. :) Wie das genau dann aussieht, wirst du dann im Film sehen. :) Die ganze Farbkorrektur in dem Film ist absolut Personengebunden, nicht an die Umgebung. Sie soll die Stimmung der Charaktere wiederspiegeln und jeder Umgebung einen eigenen Flair geben. ;)

Schattenlord

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (4. August 2009, 00:28)


Schattenlord

unregistriert

27

Montag, 3. August 2009, 22:42

Soooo, dann wollen wir doch wieder mal was neues in die Runde werfen: Das Making Of. :)

Wie versprochen, hier ist das erste Making Of zu "Die Porzellanpuppe". Muss zugeben, dass ich noch nie ein Making Of geschnitten habe, ist also das erste Mal. ;)
Ich freu mich auf eure Kritik!

Leider war beim Dreh der Kommentare das Mikro falsch eingestellt, sodass die daraus resultierende Qualität nicht die Beste war. Sehr stark verrauscht. Cody hat mir so gut es geht geholfen den Ton zu korrigieren, vielen Dank nochmal in der Hinsicht. Also entschuldigt die etwas seltsame Tonqualität. ;)
Die Musik ist im übrigen bereits aus dem Soundtrack zum Film. Sozusagen zum ersten reinhören. Wäre cool, wenn da jemand auch ein Kommentar zu lassen könnte. :)

Ein ausführlicheres Making Of (30min) mit Kommentaren vom Komponisten, Five, den Darstellern und vielen mehr folgt auf der DVD, aber dazu ein anderes Mal mehr. ;)

Ich hoffe, es gefällt.



Oder Download: *HighQualy 219MB FullDV*

Ich wünsche viel Spaß und freue mich schon auf eure Kommentare! :)

Schattenlord

/EDIT 2: Neue Version nun geuppt, jetzt dürfte alles Okay sein. ;)
/EDIT 3: HighQualy Version von unserem Server nun verfügbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (4. August 2009, 16:57)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 3. August 2009, 23:13

Feines Making-Of.. Ich beneide dich echt um deine große Crew! ;) Das Autoexplosions-Preview sah übrigens sehr "fett" aus! :)
Freue mich sehr auf den Film!

29

Dienstag, 4. August 2009, 00:09

/EDIT: Ich seh grad, da scheint was bei der Komprimierung falsch gelaufen zu sein. -.- Das Schwarzbild das bei manchen Kommentaren auftaucht ist natürlich nicht gewollt. Ich werde mich morgen drum kümmern. Bitte entschuldigt, das war nicht gewollt.


Das will ich mal hoffen. :rolleyes: Ich muss sagen das dein Making of recht interessant wirkt. Wäre cool wenn du das beheben könntest damit ich mir das mal in ruhe von Platte anschauen kann. Ich freue mich so schon auf den Film aber einen einblick hinter die Kulissen ist schon was feines.......

Schattenlord

unregistriert

30

Dienstag, 4. August 2009, 02:26

Das will ich mal hoffen. :rolleyes: Ich muss sagen das dein Making of recht interessant wirkt. Wäre cool wenn du das beheben könntest damit ich mir das mal in ruhe von Platte anschauen kann. Ich freue mich so schon auf den Film aber einen einblick hinter die Kulissen ist schon was feines.......
Sooo, ist behoben. :) Hab die neue Version schon verlinkt. Ein Download von unserem Server folgt heute im Laufe des Tages noch, bis dahin müsst ihr euch mit dem Vimeo-Download begnügen. ^^

Danke schonmal für eure Kommentare. :)

Schattenlord

31

Dienstag, 4. August 2009, 11:22

Hui schönes Making of. Und für dein erstes sehr schön geschnitten. Mit netten Szenen zwischen geschnitten so wurde es auch nicht langweilig. Am Ende noch ein paar Gags, supi. Hat mich sehr unterhalten das Making of! Und macht wirklich Lust auf den Film :D

Der Film wird auf jeden Fall ein absolutes Muss dieses Jahr für mich sein!!!


mfg
Cody

32

Dienstag, 4. August 2009, 11:43

Soooooo, jetzt komm ich mal zu Wort!



Ja, es war wahrlich ein sehr aufwendiges Projekt, wenn auch größtenteils für Christoph :P :P

Schön, dass du es geschafft hast, mal ein kurzes Making Of zu schneiden. Ist soweit ganz gut, außer, dass der Ton manchmal etwas zu leise ist meiner Meinung. Manche Verwackler von mir hättest du wirklich mit rausschneiden können^^ ;) War schließlich nur mit Handkamera gefilmt. Aber es ist auf jeden Fall ein guter Einblick^^ Deine Interviews machen wir am besten noch einmal zusammen, hihi^^ Wieso hast du eigentlich die Interviews mit den Hauptdarstellern ganz weggelassen?

Aber klasse Arbeit fürs erste :thumbsup: Und natürlich: Danke für die Erwähnung meiner Wenigkeit im Abspann^^


Natürlich nicht zu vergessen: Georg am Ende!!! War ein sehr lustiges Interview, da musste ich als "Moderatorin" des Interviews auch nur noch mitlachen, toll, dass du das mit reingenommen hast!
LG Tine

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 4. August 2009, 13:33

Ich fand das Making Of sehr interessant! Aus der Perspektive eines Amateurfilmers habe ich dass noch nie so richtig sehen können.
Jetzt habe ich auch erstmal gemerkt wie groß dass aufgezogen wurde. Im Trailer kam dass mir anderst vor, als würden da gar nicht soviele Leute mitmachen.
Cool dass du das mal gezeigt hast!

whysoserious

unregistriert

34

Dienstag, 4. August 2009, 16:23

Hat mir sehr gefallen das Making of Christoph!
Interessant, schön abgestimmt, die Musik ist wirklich toll :)
Informative Interviews, auch wenn tatsächlich die Hauptdarsteller leider gefehlt haben :D
Schönes footage zwischendrin und (auch zum dreh und produktion jetzt:) Sehr Professionel mein Lieber! Großen Respekt ich weiss wie schwer das ist :D

Freue mich sehr auf den Film und alle weiteren sachen die danach kommen werden, wirklich!

Thom 98

unregistriert

35

Dienstag, 4. August 2009, 22:31

Echt tolles Making of. Solche Aufnahmen hinter den Kulissen sieht man leider viel zu selten. Viele haben zwar ne zweite Cam am Set, doch das Making of vergammelt dann auf irgendeiner DVD, die dann sowieso niemand anschaut. Schade eigentlich.
Würde mich echt freuen auch von anderen Filmen solches Material zu sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (6. August 2009, 12:51)


36

Dienstag, 4. August 2009, 22:54

Echt interessantes Making Of, kann mich Thom98 da wirklich anschließen, solche Extras sollte man von viel mehr Filmproduktionen sehen. Freue mich auf den Film.

Spoiler Spoiler

"Wie fühlt sich das an? Beschleunigend"
LOL!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 012

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 4. August 2009, 23:28

wow. beeindruckendes making of! Allein die Farbkorrektur ist der Hammer! Aber ich warte besser auf den Film, anstatt dich mit Vorschusslorbeeren zu überhäufen ;)

Spoiler Spoiler

Aber die beiden ab 2:15 waren total süß. Ich dachte, die reden über ihr erstes Mal :D

Schattenlord

unregistriert

38

Donnerstag, 6. August 2009, 11:23

Wow, vielen Dank für all eure Kommentare. :) Freut mich ja, dass das Making Of anscheinend so gut ankommt. :)

@ Cody: Freut mich ja riesig! Aber Sons of Odin wird noch ein viel größeres Muss. :D

@ Tine: Zu dem Ton - naja, dazu hab ich ja oben was geschrieben, besser gings nicht wirklich. Die Verwackler hab ich absichtlich drin gelassen und ich find sie auch nicht so schlimm. Da sieht man dann wenigstens den Unterschied zwischen den Filmszenen und den Making Of Szenen richtig deutlich. :D Insofern war mir das ganze von Nutze. *gg* Und außerdem setz ich mich doch nicht stundenlang hin um nur das Making Of Material zu tracken. ^^
Das ich die Hauptdarsteller weggelassen habe, liegt auch zum Teil an meiner Faulheit. Sind ja noch viel mehr Interviews nicht da. Liegt daran, dass ich das Material halt noch nicht gecuptered hatte. ^^" Kommt aber dann alles mit ins lange Making Of, dann nach dem Film.

@ Borgory: Jaaah, es ist schon immer was anderes, das stimmt. Vor der Kamera standen halt nicht so viele Leute wie hinter der Kamera. :) Allein die Aufarbeitung des Papierkrams hat länger gedauert als alles andere bisher.

@ whysoserious: Freut mich, dass die Musik gut ankommt! (Den Komponisten auch hehe) Vielen Dank für dein Lob, es freut mich echt.

@ Thom: Jap, würde mich auch freuen wenn man hier im Forum mal mehr Making Ofs zu sehen bekommt. Das ist für mich manchmal noch interessanter als der Film an sich. hehe

@ DingTo: Danke. Und Georgs Auftritt zum Schluss war echt das Beste. ^^ Der hat noch viel mehr solchen Blödsinn gequatscht, muss ich irgendwann mal zusammenschneiden. xD

@ Selon: Boah, schlimm. ^^ Dazu fällt mir jetzt aber echt nix ein. xDD Danke dennoch. ^^

Sooo, freu mich auf meeeehr. :)

Schattenlord

Jonny T.

unregistriert

39

Dienstag, 11. August 2009, 19:18

Guter Vorgeschmack. Ich schau mir den Film aufjedenfall an. :thumbup:

Spoiler Spoiler

Ich glaube ich habe einen Fehler entdeckt. Im Zweiten (oder im ersten?) Trailer steht am Ende"Die Porzellankopfpuppe". Heißt es nicht eigentlich "Die Porzellanpuppe"?

whysoserious

unregistriert

40

Dienstag, 11. August 2009, 20:23

Guter Vorgeschmack. Ich schau mir den Film aufjedenfall an. :thumbup:

Spoiler Spoiler

Ich glaube ich habe einen Fehler entdeckt. Im Zweiten (oder im ersten?) Trailer steht am Ende"Die Porzellankopfpuppe". Heißt es nicht eigentlich "Die Porzellanpuppe"?


Ne das ist kein Fehler, soweit ich weis wurde der Film während der Produktion umbenannt und der Titel so gekürzt.
Klingt aber auch besser ^^