Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Route66

unregistriert

1

Freitag, 6. März 2009, 13:03

"DUSK" von Flyte-Entertainment wird zum Trailerprojekt

Hey,
Ich präsentiere euch das neue Projekt von Flyte-Entertainment.



Inhalt:

Falcom City. 2032.

Ein Virus
hat sich durch einen unbekannten Grund in der Stadt verbreitet. Um eine komplette Epidemie zu vermeiden,
sollen die Bürger von Falcom City die Stadt auf Befehl des Generals Robert Stanley unverzüglich verlaßen und
in einem Quarantänelager außerhalb der Stadt Zuflucht suchen. Doch eine kleine Gruppe aus
ehemaligen Militärs des Generals bildeten einen Widerstand gegen ihn, um die wahrhaftige Exsistenz
des Virus zu ergründen. Eine gefährliche Reise durch die verlassene Stadt Falcom City
beginnt bei der mehr enthüllt wird als die Wahrheit.

Der Dreh wurde eingestellt und der Film wird nicht weiter geführt , deshalb werden wir Dusk zu einem Trailerprojekt umformen aus den Szenen, die wir bisher gedreht haben. Der Blog wurde ebenfalls eingestellt und gelöscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von »Route66« (16. März 2009, 12:36)


MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. März 2009, 13:36

Das Filmplakat sieht ja schonmal sehr stimmig aus! Die Story scheint nichts neues zu sein, aber man ist mal gespannt. Ich wünsch euch mal viel Erfolg bei den Dreharbeiten!

Greetz,

Movie Vision

JPSMedia

unregistriert

3

Freitag, 6. März 2009, 15:36

Wir werden sogar warscheinlich Kleidungsstücke von der Bundeswehr direkt bekommen, hehe. (Von der Dienstbekleidungsgesellschaft)

ToBY_95

unregistriert

4

Freitag, 6. März 2009, 18:29

Ich weiss nicht wieso aber das Plakat erinnert an Mirros Edge ?( 8o

Auf jeden Fall sehr spannende Story die ziemlich Potential hat

Potenzial:

Sehr Gut !!

EDIT: machen wir blau
;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ToBY_95« (6. März 2009, 19:13)


5

Freitag, 6. März 2009, 18:46

Potenzial:

Sehr Gut !!




Ich würde die rote Schrift weglassen das ist die Farbe der Mods :D

Die Idee klingt interessant. Genauso wie das Plakat finde ich genial. Irgendwie kommt mir der Name der Stadt bekannt vor. Kann es nur gerade nicht einordnen. Bin gespannt und freue michauf euren Film. D.h. wenn wir ihn hier im Forum zusehen bekommen. :D

Janos McKennitt

unregistriert

6

Freitag, 6. März 2009, 23:06

Könnt euch wegen der Musik ja mal bei mir melden.

Klingt interessant, das Projekt.

Grüsse,

Sebastian

Route66

unregistriert

7

Dienstag, 10. März 2009, 13:13







So, wir haben nun 2 Tage Dreh hinter uns. Es war sehr anstregend, trotzdem hat es sehr viel Spaß gemacht.
Der Film nimmt immer mehr Form an. Oben hab ich nochmal 4 Bilder der letzten Drehtage angehängt.
Wir haben draussen, sowie drinnen gedreht. Wir hatten Glück das die Location drinne Baustrahler zur Beleuchtung
des Raumes verwendet hat, so konnten wir nur mit einem Baustrahler arbeiten, was deutlich angenehmer ist.
Die Musik ist gerade in Verhandlung mit Sebastian Schell, welcher sich hier im Forum zu dem Projekt gemeldet hat.
Mehr Bilder und Infos gibt es in Unserem Blog,dieser ist noch nicht sehr gefüllt,da er ganz neu ist, aber es folgen viele Artikel zum Dreh.
In Zukunft werde ich auch direkt Filmbilder reinstellen, damit mann sich vorstellen kann wie das Projekt aussehen wird.
Hier gehts zum Blog :thumbsup:

Das wars erstmal,
Greeeetz :D

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. März 2009, 19:42

bilder machen lust auf mehr und das projekt hört sich interessant an.
wir sind gespannt...

ToBY_95

unregistriert

9

Mittwoch, 11. März 2009, 13:08



Dieses Bild mit Cam und Mikro sieht ja witzig aus :D
Wir haben nämlich auch ein ähnliches Mikro ;)

Es sieht sehr vielversprechend aus wie das Cover schon, wir warten... :thumbsup:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. März 2009, 21:12

Was ist das für ne Cam?
Die Gasmaske sieht geil aus, aber mit nur einer Hand drehen? Uiiiiii, Wackelalarm! oO

Bin aber gespannt und freu mich dass was läuft! Wir haben ja ein Ähnliches Filmthema und bei uns gehts ja am 29. richtig los.
Freu mich auf den Film!

JPSMedia

unregistriert

11

Mittwoch, 11. März 2009, 21:24

Ich kann euch allen wärmstens empfehlen unseren Projekt-Blog zu besuchen, dort werdet ihr einzelne Reports und Snapshots von Drehtagen und von dem Film selbst finden.
Hier der Link:
http://www.flyte-entertainment.de/blog/
Viel Spaß!

Hier ein kleiner Snapshot aus der Postproduction:



Viel Spaß noch!

Route66

unregistriert

12

Mittwoch, 11. März 2009, 21:27

Was ist das für ne Cam?
Die Gasmaske sieht geil aus, aber mit nur einer Hand drehen? Uiiiiii, Wackelalarm! oO


Ehm...Das ist die Canon Hv30. Ist wirklich sehr zuverläßig und liefert klasse Bilder.
Und das mit der einen Hand..ja ok ich musste halt den Regenschirm halten :P
Aber ich muss zugeben, dass ich eigentlich eine sehr ruhige Hand habe..hehe

Sanchez

unregistriert

13

Freitag, 13. März 2009, 09:46

Moin!

Das Bild mit dem "Nachrichten"-Typ sieht ja geil nach "Starship Troopers" aus!!! :thumbsup: Yeah!!

Abeliosauride

unregistriert

14

Montag, 16. März 2009, 18:56

Frage: Wieso kommt man nicht auf die Seite?!
404 not found?

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 16. März 2009, 20:41

Was ist passiert? Warum habt ihr das Projekt eingestellt und alles gelöscht? :huh:

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 16. März 2009, 20:42

Der Dreh wurde eingestellt und der Film wird nicht weiter geführt , deshalb werden wir Dusk zu einem Trailerprojekt umformen aus den Szenen, die wir bisher gedreht haben. Der Blog wurde ebenfalls eingestellt und gelöscht.
Warum wenn ich fragen darf? :(

EDIT: Alex war schneller... :S

Route66

unregistriert

17

Montag, 16. März 2009, 21:13

Also den Blog haben wir gelöscht weil wir den Film eh nicht weiterdrehen... :P

Und warum wir nicht weiterdrehen ja.... Gibt eine paar private Komplikationen wegen den Geschehnissen in Winnenden... :(
Also haben wir uns überlegt, dass wir einen Trailer daraus machen anstatt ALLLLES aufzugeben.
Hoffe das ihr das versteht und euch trotzdem auf den Trailer freuen könnt.

ciaoo

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 16. März 2009, 23:13

Weiß nicht was ich dazu sagen soll, erstmal Gut dass ihr so viel Mitgefühl habt!
Aber es ist Scheiße wenn eure Filmprojekte eingestellt werden.

Dein Film ist doch 100% Fiktiv, spielt in einer Stadt in der Zukunft bzw in nem Parallel Universum, wieso einstellen?!

Route66

unregistriert

19

Montag, 16. März 2009, 23:21

Weiß nicht was ich dazu sagen soll, erstmal Gut dass ihr so viel Mitgefühl habt!
Aber es ist Scheiße wenn eure Filmprojekte eingestellt werden.

Dein Film ist doch 100% Fiktiv, spielt in einer Stadt in der Zukunft bzw in nem Parallel Universum, wieso einstellen?!


Mitgefühl ist nicht der einzigste Grund sondern wiegesagt, es gab private Komplikationen, die uns nicht ermöglichen den Film weiter zu machen und darüber bin ich auch sehr traurig, da wir viel in dieses Projekt gesteckt haben....Aber ein neues Projekt ist bereits in Planung und wir werden wiegesagt NUN einen fiktiven Trailer aus den schon gemachten Szenen basteln.

Social Bookmarks