Du bist nicht angemeldet.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 23. Januar 2009, 02:54

SEK CALW [abgeschlossen]

Im Thread SEK CALW: MO-Ausschnitt (Waffen fuchteln im Parkhaus) entstand eine Diskussion, ob sich User hier wohl einen Film anschauen würden, der 87 Minuten lang und damit in seiner Länge für hiesige Verhältnisse doch ungewöhnlich lang ist. Wie dort begründet, bin ich zu dem Schluss gekommen, deshalb einen Projekt-Thread mit Umfrage zu eröffnen, damit ich mit ein besseres Bild machen kann [EDIT: Umfrage wurde beendet]. Der Projekt, um das es geht, heißt:


SEK CALW
Genre: Krimi/Polizeithriller
Länge: 87 min
Herstellungsjahr: 2006/2007
Crew: Mania Pictures

Die Story:
In Calw läuft ein größerer Drogendeal ab. Die Polizei ist im Bild. Doch der Zugriff des Calwer SEK gerät außer Kontrolle und endet in einer Schießerei, bei der einer der Beamten schwer verwundet wird. Einer der Gangster ist entkommen, Drogen und Geld konnten nicht sichergestellt werden. Die Interne Ermittlung übernimmt den Fall. Zunächst ist alles einfach, aber schnell gibt es mehrere Versionen, was bei diesem Zugriff im Parkhaus wirklich passiert ist. Zur gleichen Zeit soll der Privatdetektiv Karl Jäger, der sich eigentlich auf Scheidungsgeschichten spezialisiert hat, den Bruder seiner neuen Kundin ausfindig machen. Doch schon bald hat er sich in einen Fall verstrickt, der sich als wesentlich schwieriger erweist als er es sich vorgestellt hat. Als sich aber die Wege Jägers mit denen des SEK kreuzen, scheint die Lösung zum Greifen nah...

Infos zum Film:
SEK CALW – so lautete der Arbeitstitel des Projekts 2006/07, der erst drei Monate vor der Premiere zum offiziellen Titel erhoben wurde. Die SEKs, Spezialeinsatzkommandos der deutschen Polizei, sind Dauergast im deutschen TV-Krimi. Seltsamerweise gab es erst einen deutschen (Kino)Film, der sich etwas näher mit dieser Spezialistentruppe beschäftigt: DIE SIEGER (1993).

Nachdem Mania Pictures sich zuletzt in 5 VOR 12 vieler Versatzstücke aus dem Western-Genre bedient hat, zitiert man nun mit RASHOMON eines der bedeutendsten Werke des japanischen Filmgroßmeisters Akiro Kurosawa in ungewohntem Umfeld. Ein Ereignis wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und schon bald stellt sich die Frage nach der Wahrheit.

Kaum schien mit 5 VOR 12 sowohl inhaltlich als auch namentlich die Abkehr von TATORT CALW geglückt, da kehrt in SEK CALW ein alter Bekannter zurück: Karl Jäger ist wieder da. Er hat den Polizeidienst quittiert und sich als Privatdetektiv selbständig gemacht. Doch im eigentlichen geht es – wie der Name schon vermuten lässt – um eine Calwer SEK-Einheit, bei der ein Einsatz nicht wie geplant verläuft und deren Beamte sich darauf von Internen Ermittlern ins Visier nehmen lassen müssen.

===
EDIT: Michas Bitte wegen Änderung der Umfrage-Antwortmöglichkeiten wurde umgesetzt.
EDIT2: Was ich vergaß, für die, die ihn noch nicht gesehen haben: Ein Teaser steht im Vorschau-Bereich

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (16. August 2010, 15:55) aus folgendem Grund: Tags hinzugefügt


MichaMedia

unregistriert

2

Freitag, 23. Januar 2009, 02:59

"ja klar das ist was fürs AFTV", kann man da was anhängen wie: "mit gefolgtem Download", in etwa?
Weil nun ja nicht jeder dann kann und das AFTV krieg ich maximal bei der Quali auf 160-170 Zuschauer.

Gruß Micha.

PS: bei der Länge sind 2 Werbeunterbrechungen von max. 1min. erlaubt, um die Quelle des DVD´s bezugs bekannt zu geben :D (scherz, besser nicht im Film, dann im Thread)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichaMedia« (23. Januar 2009, 03:07)


cold316

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. Januar 2009, 09:41

Hab zwar SEK - Calw auf DVD ... aber hier im I-Net anschauen,, why not?!

Lohnt sich auf jeden fall... der Film ist bis jetzt der Beste von euch!!!


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Januar 2009, 14:13

Ich möchte den Film schon seit Monaten gerne sehen. Auf jeden Fall bin ich dafür. Aber ich würde auch gerne die DVD haben wollen (Wegen Making Of) :D

Bei "Die Sieger" von der Bavariafilm habe ich mitgemacht ;-)

5

Samstag, 24. Januar 2009, 11:45

Natürlich würde ich mir den reinziehen!

Sieht doch sehr spannend aus.

Frag mich, ob meine Verbindung auch fürs AFTV reichen würde...

lG

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. Januar 2009, 15:03

also sorry, wenn ich das hier so formuliere...

der film ist sicher klasse, allein wenn man aufwand und team bedenkt,
aber im endeffekt ist das eure entscheidung ob und wie ihr ihn nun zeigen wollt. und wenn ihr ihn zeigt, hat jeder selbst die wahl, ob er ihn dann sehen will...

ich versteh nicht ganz, wo da das problem liegt, wirkt wie aufspielerei...

mfg

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. Januar 2009, 16:33

Wir haben vor einem Jahr einen Film online gestellt, der ging 101 Minuten. Den hat nur einer angeschaut, oder zumindest nur einer mit Komentar versehen. Kürzere Filme bekommen daher schon wesentlich mehr Resonanz. Wichtig ist aber halt, dass ihr Interesse schafft. Bei der länge schaut wohl kaum einer rein, der euch nicht kennt oder euch nicht empfohlen bekommt. Ich würde den Film einfach zum Download bereitstellen und schauen wer sich das ganze anschaut... Interesse hätte ich zB auch...
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. Januar 2009, 16:37

Zitat

Er hat den Polizeidienst quittiert und sich als Privatdetektiv selbständig gemacht.


Und das gibt´s auch schon... Monaco Franze... hrhrhr
Nee, ich fand den Trailer schon bis auf den Realismus ansprechend. Schreit nach Action und Unterhaltung.
Bleibt abzuwarten, ob die Story hält, was der Trailer verspricht.
Ich würde schon gerne mal nen längeren Film sehen, wenn das Pacing stimmt und der Film sich nicht zu lange in die Länge zieht.
Und da meine ich jetzt nicht die Gesamtlänge des Films, sondern die inhaltliche Länge (das in die Länge ziehen der Handlung)..
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 24. Januar 2009, 17:28

Habe den Thread mal verschoben ins Off Topic, auch wenns hier um einen Amateurfilm geht. Da ihr aber hier nur fragen wollt, ob die Leute den Film sehen wollen anstatt ihn einfach hier zu zeigen, ist der Thread jetzt nicht so wirklich interessant als Projekt selbst. Nehmts mir nicht übel, aber hier im Forum hat kein Film egal von wem er ist oder wie lange er geht Sonderrechte. Jeder kann hier seine Projekte einstellen und vorführen oder lässt es eben bleiben. Ich für meinen Teil halte diese Umfrage eigentlich für komplett überflüssig.

Es bleibt doch eh eure Entscheidung, ob ihr euren Film nun kostenlos zum Download stellen wollt oder nicht. Mehr Zuschauer als bei einer guten Platzierung im Web wird man mit einem Independent Film wohl nirgendwo sonst bekommen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (24. Januar 2009, 18:40)


mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Januar 2009, 02:53

[Ohne Vorwurf/Gereiztheit im Unterton auzufassen]: Weder habe ich mich aufspielen wollen noch irgendwelche Sonderrechte gefordert bzw. sie mir herausgenommen. Falls das so wirken sollte, verstehe ich zwar nicht, wieso, bedaure es aber trotzdem. Ich dachte einfach, der Projekt-Bereich ist für dieses Thema und diese Umfrage das richtige. Die Begründung für diese Umfrage liegt im Verlauf des oben erwähnten SEK-Threads im Clip-Bereich und war aus meiner Sicht alles andere als überflüssig. Mr Dude's Beitrag sehe ich zudem als zusätzliche Begründung meiner Einstellung.

EDIT: Die Umfrage wurde soeben beendet, da sie ihre Aufgabe (, für die ich ihr eigentlich ein Woche zugestehen wollte,) innerhalb von 48 Stunden erledigt hat.

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (25. Januar 2009, 02:58)


MichaMedia

unregistriert

11

Sonntag, 25. Januar 2009, 03:41

Das ist hier normal, es werden gar nicht mehr Verbindungen recherchiert, es wird grob gehandelt da einfacher.

Präsentiere nun deinen Film im AFTV und als Downlad hier, und dann sehen wir weiter.

PS: Einstein sagte das es eine Brücke gibt zwischen Wissen und Unwissen, die Stützfeiler sind aber immer das Problem.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Januar 2009, 12:26

Ich entschuldige mich für meinen vorherigen Post. Habe ihn noch mal gelesen und er kommt in der Tat aggressiver rüber als er gemeint war, sorry dafür. Mir gings darum, dass wir hier schon mal ein Projekt hatten, wo der Macher wegen jeder Kleinigkeit einen neuen Thread erstellt hatte und es deswegen reiberein gab. Im Prinzip sollte hier jedes Projekt einen Projektthread haben, später dann einen oder mehrere Teaser/Trailer im Vorschaubereich und am Ende den fertigen Film dann im Kinobereich, das muss reichen. Mir kam es halt in den letzten Tagen so vor, als würde man hier im Forum in verschiedenen Threads ständig nur noch von eurem Projekt lesen. Diesen Eindruck hatten wir damals nämlich schon malo. Sowas wirkt dann schnell so, als würde der Ersteller sein Projekt als wichtiger erachten, als andere Projekte. Deswegen mein Kommentar zur Sonderbehandlung / Sonderrechten. Kam aber alles ein wenig falsch und zu bissig rüber.

Ich war irgendwie der Meinung, dass es bereits schon mal einen Projektthread zu Eurem Film gab und entschloss mich deswegen diese Umfrage hier zu verschieben. Die halte ich übrigens weitehrin für überflüssig. Ihr habt doch nun scheinbar einen sehr interessanten und aufwendigen Film am Start, den ihr nur noch hier zeigen braucht, wenn ihr denn wollt. Die Gefahr, einen Film zu präsentieren, der hier im Forum untergeht, geht doch jeder von uns ein. Da gilt es eben das ganze entsprechend zu präsentieren, um es dem potenziellen Zuschauer schmackhaft zu machen. Das erreicht man durch reichlich informationen im Kinobereich, Screenshots und aussagekräftige Trailer. Danach liegt es dann eh in der Entscheidung der Zuschauer, ob es ihnen zusagt und sie sich den Film anschauen oder eben nicht.

Um der Sache also hier ein gutes Ende zu bescheren, hab ich den Thread wieder in den Projektebereich verschoben und den Titel geändert. Ich bitte dich / euch, den Film hier einfach entsprechend zu präsentieren und wünsche Euch reichlich Feedback und dann schauen wir einfach mal was dabei raus kommt.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Januar 2009, 15:12

FAZIT

Alles klar. Dass dieser Eindruck der "Dauerpräsenz" entstanden ist, rührt vielleicht auch daher, dass ich zum einen vor noch nicht allzu langer Zeit tatsächlich zwei weitere Projektthreads aufgemacht habe zu Produktionen, die in den letzten 3 Wochen ins Rollen gekommen sind, und zum anderen neben dem Clip-Beitrag noch zwei Tutorials eingestellt habe, die zwar schon außerhalb des AFF existierten, aber meines Erachtens auch hier von allgemeinem Interesse sein könnten.

Vielleicht war ich daher diese Woche etwas "überdurchschnittlich präsent", zumal ich bisher eher ein "Gelegenheits-Poster" war. Hoffe trotzdem, dass meine Beiträge nützlich waren. Den Rest haben Heth und ich per PM geklärt.

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (4. Februar 2009, 22:22)


mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Februar 2009, 22:22

Ankündigung

Die Online-Version steht jetzt. Ich versuche momentan noch, den Film dieses Wochenende im AFTV unterzubringen. Falls es klappen sollte, gibt es SEK CALW am Sonntag um 20.15h in der AFTV-AFF-Premiere, falls nicht, gibts einfach die Download-Version im Kino-Bereich...EDIT:
Kino-Thread wurde erstellt. Viel Spaß mit dem Film. (Kommentare ab jetzt bitte dort)

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (7. Februar 2009, 02:11)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Calw, Mania Pictures, SEK

Social Bookmarks