Du bist nicht angemeldet.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Oktober 2008, 20:45

DARK LEO - a bad day story (Arbeitstitel)

So, war lang genug "Mitleser" hier, wird Zeit, dass ich auch mal ein eigenes Projekt vorstelle.
Und tadaaaaa, bitteschön:

Previewplakat:


ZUR HANDLUNG:
Der Ex-Polizist Jack war stets einer der besten seiner Zunft, bis er eines Tages unehrenhaft aus dem Dienst entlassen wurde.
Der Grund: Seine unkonventionellen Verhörmethoden und sein unbändiger Drang, unbequeme Fragen zu stellen. Seither streift er alleine durch die Straßen einer verkommenen Stadt und versucht für Recht und Ordnung zu sorgen, wo alleine die Aussprache dieser Worte schon als ein Ding der Unmöglichkeit erscheint.
Auch Jack hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, auch nur irgendwie dauerhaft gegen die Kartelle aus Drogendealern, Bandenchefs und korrupten Polizisten bestehen zu können, als ihm durch Zufall ein Mädchen in die Arme läuft und ihn um Hilfe bittet. Er selbst weiß nicht, aus welchem Grund er sich ihre Sorgen überhaupt anhört, doch als plötzlich zwei Unbekannte auftauchen und beginnen, auf Jack und das Mädchen zu schießen, wobei das Mädchen stirbt und Jack schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, ist ihm klar, dass mehr hinter dieser Sache steckt, als es auf den ersten Blick den Anschein hat.
Jack macht sich auf, um die Drahtzieher des Anschlags zu finden und zu richten.
Doch das Mädchen war nicht die letzte Leiche auf dem Weg zur Wahrheit...

ZUM FILM:
Der Film ist als eine Art Satire auf den modernen Film Noir zu verstehen. Stilistisch sind vor allem Max Payne und Sin City unsere Vorbilder, zwischen denen eine Brücke geschlagen werden soll. Die Handlung wird teilweise in comicähnlichen Standbildern und teilweise in Realfilmszenen erzählt, wobei beide Elemente stets fließend ineinander übergehen, was für stilistische Einheit sorgt.

Die Preproduktion begann vor etwa 5 Wochen.

Gedreht wird an 5 Drehtagen an 5 Drehorten (Auch Greenscreenaufnahmen).
Insgesamt sind 8 Personen an der Produktion beteiligt. Budget is praktisch nicht vorhanden, es wurden bis jetzt etwa 100 Euro investiert.


Ich habe hier einige Bilder vom ersten Drehtag. Weitere werden folgen und ich will auch versuchen, sobald wie möglich ein paar Screens zu präsentieren. Bis dahin würde mich mal eure Meinung interessieren...







MFG

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Oktober 2008, 20:59

Na da habt ihr euch doch einiges vorgenommen. =)

Klingt gut!

Man ist gespannt.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 944

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 305

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 11:49

take 33? wow :thumbsup:

satire hmm aber max payne :thumbup:

bin gespannt...klingt interessant (ma so als anregung: wie viele filmfiguren heißen eigentlich JACK? :P )

adventure_jack

unregistriert

4

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 16:33

interessantes projekt! Viel Erfolg dabei! Besonders imposant ist der Zettel "Dreharbeiten"

PS: es heißen vieeeeeele Filmfiguren Jack! ;-)

5

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 17:41

Hm, wird so ne Art "Sledge Hammer" goes "Leon - der Profi"... bin ja mal gespannt....

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 31. Oktober 2008, 13:37

So, 80 Prozent der Dreharbeiten sind jetzt abgeschlossen. Die ersten 3 Minuten des Films sind sogar schon final.
Ich werde in nächster Zeit al einen Teaser erstellen und poste. Bis dahin gibts ein neues Plakat und mehr Fotos vom Set.









MFG

23frames

unregistriert

7

Freitag, 31. Oktober 2008, 21:54

Hört sich doch schon mal gut an und die Bilder spechen für sich, bin mal auf die ersten bewegten Bilder gespannt.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 1. November 2008, 09:33

Ihr verbraucht aber auch relativ viele Takes, oder? ^^
Die Bilder sind Gut.

Der Beleuchtungsaufbau beim Greenscreen müßte nur besser sein.
Der Schatten ist noch recht Groß.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 873

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 44

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 1. November 2008, 12:47

Schöne Bilder, allerdings finde ich die beiden Promo-Pics eher abschreckend.. :(

Die sehen, im Gegensatz zu den Bildern vom Set, nicht so gut aus.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. November 2008, 20:13

@ghostpictures:

Das mit den takes liegt daran, dass wir die Klappe nach einem eigenen system beschriften. Bei uns steht die letzte Zahl für das klassische "take".
Wegen dem Greenscreen: Wir haben diese Aufnahme frontal gemacht, so dass der Schatten nicht gestört hat. Wir haben dann hinterher noch einmal neu ausgeleuchtet.

@niGGo:

Schade, dass dir die Plakate net geafallen, aber dann kuck ich, dass die nächsten besser werden :thumbup:

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 3. November 2008, 19:37

sodelle, wie versprochen hier ein paar erste screens. Trailer ist in Arbeit




23frames

unregistriert

12

Montag, 3. November 2008, 19:54

Der letzte gefällt mir sehr, bringt geiles Charisma rüber, dieses eiskalte ihm alles egale Blick. Biin gespannt auf mehr.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 3. November 2008, 20:30

Die Comicsquenz sieht doof aus... Mach die Bilder auf Schwarzem Hintergrund. Mach die Kästschen weiß.
Schau dir nochmal den Bildaufbau von bekannten Comics an, da gibts ne bestimmte Leserichtung.

Die Filmbilder sind schön stylish. Die gefallen mir auf Anhieb. =)

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 3. November 2008, 20:57

ich hab den schwarzen hintergrund versucht und das sah auch nicht wirklich gut aus, aber ich werd mich nochmal ransetzen.
Die leserichtung ist nicht relevant, da die bilder nacheinander erscheinen und die reihenfolge dadurch vorgegeben ist.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 10. November 2008, 14:19

ok, dreharbeiten 100 prozent.
postpro etwa 40

Trailer zeigt sich schwierig weil so lang is der film net (etwa 12 min) *g* ich schau aba nomal.

MFG

FipstheKid

unregistriert

16

Montag, 10. November 2008, 14:31

Sieht vielversprechend aus!!


Freu mich schon darauf!! :thumbsup:


mfg

Der Fips

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Januar 2009, 13:57


Ähnliche Themen

Social Bookmarks