Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Damien Reed

unregistriert

1

Sonntag, 7. September 2008, 02:15

Zombiefilprojekt geplant

Hi,

ich (34, Dipl.-Ing, Architektur) habe vor, meinen Jugendtraum, einen Zombiefilm in der Art von George Romero zu drehen, endlich zu verwirklichen. Ich habe eine Homepage erstellt und Anancen gesetzt, um so viele Leute wie möglich zu erreichen, um an diesem Projekt gemeinsam mit ihnen zu arbeiten. Meine Page: www.myspace.com/megarafilms

Es haben sich auch schon jede Menge Leute gemeldet, teilweise positiv zu deuten, aber auch unbefriedigend, da sich viele nicht mal getraut haben, eine kleine Vita oder Fotos als JPEGS in den Anhang zu setzen. Hier die Antwort, die ich den Interessierten geschickt habe zur Information, dann muss ich ja nicht alles nochmal schreiben und Sie können sich ein Bild von dem geplanten Projekt machen, dass ja noch in den Anfangsschuhen steckt. Wenn Sie Lust hätten, mit mir zusammen den Film "Epidemie" ins Leben zu rufen, würde ich mich sehr freuen!

Ich freue mich auf eine Antwort Ihrerseits schon sehr!

PS: Meine Zombies werden nicht rennen!!!






Hallo,





vielen Dank für dein Interesse an unserem /meinem Filmprojekt. Sicher hast du auch schon meine myspace-Seite angeschaut: www.myspace.com/megarafilms











Es sieht so aus, dass ich (34) ein Drehbuch schreibe, das in die Richtung „Dawn of the Dead“ und auch „28 days later“ geht, im Blair Witch- Kamerastil mit HI8 Kameras!! Erstens, weil ich diesen Style liebe und zweitens weil das Geld gar nicht aufzubringen wäre für 8mm , 16mm oder Kinostil 35mm. Völlig utopisch. Aber dieser Realitystyle kommt gut, finde ich. Da ich eigentlich Diplom Ingenieur Fachrichtung Architektur bin, zieht sich das Schreiben auch etwas hin. Doch das bedeutet nicht, dass das Projekt nicht stattfindet. Fakt ist im Augenblick, dass ich wenigstens den Soundtrack und das Plakat schon fertig habe (3 Sounds oder 4 sind auch auf der Myspace-Seite zu hören, wenn sich die Seite öffnet. Locations schweben mir auch schon vor (alle in Bremen). Durch meine Anancen haben sich bis jetzt ungefähr 20 Leute gemeldet. Einige Laien, aber auch einige, die Film studieren, Know How und Equipment haben, sowie erfahrene Leute aus der Praxis(einer hat mit Jörg Butgereit „Necromantic“ gedreht). Leider aber auch welche, die sich nicht mal getraut haben, eine kleine Lebensvita zu schreiben oder ein bis zwei JPEGS von sich in den Anhang zu stellen. So ist es natürlich schwierig für mich, das Projekt schnell und professionell auf die Beine zu stellen und jedem eine Chance zu geben, eine geeignete „Rolle“ zu bekommen. Wenn es schon daran scheitert, wie soll man, wenn es „ernst“ wird, mit solchen Leuten vernünftig arbeiten??











Also kurz gesagt; Am besten wäre folgender Plan:











-Du schickst mir eine kleine Vita von dir , was für Erfahrungen du hast (nicht wie bei einem Bewerbungsgespräch natürlich, Mail reicht kurz und knapp.) Wenn keine Erfahrungen auch nicht schlimm. Dann schreibe einfach, wo du dich am ehesten siehst und wo deine Stärken und Schwächen liegen . Vielleicht kannst du gut organisieren?? Oder Make Up effects?? Lichttechnik, schauspielern?? Vielleicht willst du auch nur eine Nebenrolle als Zombie?? Oder kennst noch andere „Freaks“ die mitmachen wollen ?? Auf jeden Fall sind ein / zwei Fotos auch mit Digicam, Handy, egal, ganz, ganz, ganz wichtig!!!!!! Vielleicht passt du ja optisch für einen Charakter den ich schreibe. Wenn ja, müsste man sich einfach mal treffen und das abtesten.





Da dies eine Low Budget Produktion wird, die also in erster Linie vom Herzblut und der Leidenschaft jedes einzelnen abhängt, gibt es auch erst Geld, wenn der Film etwas eingespielt hat. So hat George A Romero es damals mit „Night of the living Dead „ auch gemacht und heute steht der Film im New Yorker Museum of Modern Arts. Ganz zu schweigen, was für ein Genre er damit geschaffen hat!! Stell dir vor, er hätte es damals nicht auf die selbe Weise versucht, wie wir heute, es wäre nie ein solcher Kult entstanden. Und geglaubt hat damals auch keiner an ihn, den ehemaligen Kunststudiumsabbrecher und Werbefilmer….Es wird sich dann gemeinsam an den Tisch gesetzt und für jeden ein angemessener %Anteil überlegt. Das ist motivierender für jeden, schätze, dann gibt sich jeder auch eher Mühe, das der Film auch wirklich etwas wird!





Wenn ich auf diese Weise genug Leute zusammen habe, wo ich glaube, für jeden die geeignete „Stelle“ zu finden, und das Drehbuch plus Storyboard endgültig fertig ist, wird sich zwanglos irgendwo getroffen und abgesprochen, wie es weiter geht und welche Funktionen sich dann jeder zutraut. Der Rest wird sich dann von selbst ergeben. Wenn du und auch alle anderen bei dieser Entwicklung auf diese Weise mithelfen, wird auch schneller der Drehbeginn festgelegt werden können. Bis jetzt gehe ich davon aus, dass es frühestens im Frühjahr 2009 los geht mit Drehen, da es wie du ja sicher jetzt erkennst, ein großer planerischer Aufwand ist, wenn der Film Anspruch haben soll. UND DAS SOLL ER!!!












Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich wieder meldest (mit Vita und Fotos oder kleinem Film) und wir bald zusammen finden, um den Film zu starten!!!!

Danke für deine Nachricht, vielleicht bis bald!!

Daniel











Habe den Post mal in ein eigenes Topic verschoben, hat in dem anderen Thread nichts zu suchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (7. September 2008, 19:45)


23frames

unregistriert

2

Sonntag, 7. September 2008, 21:48

Ich steh ja auf solche Filme und würde gerne mitmachen, mir egal als was. Hier ist auch mal ein Bild und Video von mir.

www.myspace.com/olivermaass

Übrigens geht deine Seite irgendwie nicht.

Damien Reed

unregistriert

3

Freitag, 10. Oktober 2008, 00:43

Hi

Hi,

wie , meine Seite geht nicht?

www.myspace.com/megarafilms

Brauche noch Zombies ohne Ende. Je mehr, desto besser. Kommst du aus Bremen? Meld dich mal wieder!

E-Mail: DiplomIng.zaidan@web.de

Greetz

Damien Reed

4

Freitag, 10. Oktober 2008, 08:23

Schade.

Habe eben geshehen, dass der Soundtrack "steht". Da hätte ich mich anbieten können. :)

Trotzdem wünsch ich Euch viel Erfolg bei Eurem Projekt. Ich bin schon gespannt was Ihr macht.



lG

Donner

cold316

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 10. Oktober 2008, 11:30

Habe dein Text mal gelesen, wo kommst du denn her?



gruß

Dirk


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Social Bookmarks