Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. August 2008, 14:35

Tent Graphix Schulprojekt "Reign of Anarchy"

Hallo zusammen!

Neben unseren aktuellen Projekt, gab es im März diesen Jahres noch ein Projekt für die Schule
an dem wir gearbeitet haben. Genauer gesagt für den Literaturkurs.

Die Aufgabe war ziemlich grob, nämlich "einfach" einen Film zu drehen.

So überlegten wir uns eine Story:
Es geht um das Jahr 2048. Nachdem der letzte Atom Krieg geendet ist, liegt die Welt in Schutt und Asche!
Die wenigen überlebenden Menschen, haben sich in Bunkeranlagen zurückgezogen, und vergaßen so die Welt über sich...
Durch einen unglücklichen Zufall muss ein Mensch namens "Set" an die Oberfläche gehen um ein Ersatzteil zu holen.
Doch dort erwarten ihn große Gefahren...

Nachdem das Drehbuch stand fingen wir im Winter 2007 mit den Vorbereitungen an, Abgabe war Juni 2008.
Als erstes entstanden Kostüm Designs hier ein paar Beispiele, gezeichnet von Christian Kühn:



Nach dem alle Kostüme genäht und Requisieten gebaut waren, fingen wir in den Osterferien an zu drehen:











Jaja wir haben immer viel Spass beim dreh^^

Danach erwartete uns die Bearbeitungsphase, in der Conceptzeichnungen für 3d Modelle erstellt wurden. Während der Film nachbearbeitet wurde.

Concept


fertiges 3d Modell


Ganz knapp etwa eine Woche vor dem Abgabe Termin wurde der Film dann tatsächlich fertig, und das mit einer Länge von etwa 45 Minuten. (damit auch der längste aller in der Schule abgegeben Filme.
Das er wohl auch der aufwendigste war brauch ich wohl nicht erwähnen^^)

So und hier ist er nun:
(und vergesst nicht es war "nur" ein Schulprojekt)

Leider kämpfe ich immernoch mit der Datei größe. In ein paar Minuten werde ich den Film auch im Kino bereich hochgeladen haben solange bleibt der Link zum herunterladen hier...

low/ c.a 98MB
high/ c.a 275 MB

So hier ein paar wichtige Links:

Der film ist nun auch im Kino bereich offiziel online: Link
Und hier ist die offizielle Homepage zum Film: Link

Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von »cody« (3. November 2008, 17:24)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks