Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Juli 2008, 16:03

Jurassic Gate

Jurassic Gate

Titel: Jurassic Gate von Kristallfilms

Genre: Actionfilm/Dinosaurier-Thriller

So jetzt stelle ich euch heute unser erstes offizielles Filmprojekt vor.

Story:

Eigentlich wollten die vier Freunde Christoph, Stan, Jack und Erik nur Zelten gehen. Als Christoph jedoch in der Nacht einen seltsamen Lichtschein erkennt ändert sich alles.
Als sie nämlich am nächsten morgen aufwachen, sind sie nicht dort wo sie am Abend zuvor ihr Lager aufgestellt haben...

Idee:#

Da wir unseren Sci-fi Film auf Eis gelegt haben, weil wir wie so viele das viel leichter vorgestellt haben als es wirklich ist, wagen wir uns an ein anderes (leichteres) Projekt.

Arbeiten:

Die Dreharbeiten sollen in den Sommerferien (in Bayern ab 02.08.2008) stattfinden.
Ich werde mich ab und zu hier melden und Bilder reinstellen.

tschüss :thumbsup:.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flo.P1« (27. Juli 2008, 17:32)


2

Sonntag, 27. Juli 2008, 16:32

Hört sich nach Zeitreise an, dem Titel zu folgen in die Zeit des Jura.
demnach brauchst du gute Dinomodels und diese müssen auch entsprechend gut in Szene gesetzt werden. Also ob das leichter ist weiß ich nicht ^^
Vielleicht interpretiere ich auch einfach das falsche in den Titel hinein, bitte mehr Infos :)

Dani1202

unregistriert

3

Sonntag, 27. Juli 2008, 16:44

Geht mir auch so, Dino-Film soll leichter sein als ein Sci-Fi-Film? Glaubhafte Saurier wären wohl auch für viele erfahrene User hier im Forum eine Herausforderung. Man kann natürlich auch die Angst vo dem Unbekannten nützen und die dinos eher selten wirklich zeigen. Trotzdem solltet ihr nicht erwarten, dass es gar so einfach wid, die Viecher darzustellen. Aber ich will euch nicht entmutigen, es ist schaffbar, aber halt mit Arbeit verbunden.

Mein Daumendrücken habt ihr jedenfalls.

4

Sonntag, 27. Juli 2008, 17:27

Ja es kommen Dinos vor. Aber der Film soll ja nicht nur um Dinos handeln (was ich vor ein paar Jahren vielleicht gewollt hätte [Dino freak]) sonst würde ja keine richtige Story daraus werden.

Es werden 2 oder 3 Dinos vorkommen (1 Raptor fehlt) sonst sollen noch andere "Urzeitgefahren" auftauchen.
Wie gesagt kein 100% Dino Film.

Das mit den Sci-Fi Film, wenn man die Drehbücher vergleicht ist Jurassic Gate leichter zu verwirklichen als unser geplanter Sci-Fi Film.
Es sollte nicht heißen das Dino-Thriller leichter zu produzieren wären als Sci-Fi Filme.

Bentinho

unregistriert

5

Sonntag, 27. Juli 2008, 19:22

Klingt von der Story ehrlich gesagt etwas abgedroschen!
Ist aber kein Problem, denn nichtsdestotrotz kann man ja etwas gutes daraus machen, eine schlechte Animation kann das ganze aber wieder runterziehen...
Naja, ich lass mich mal überraschen.

Bentinho

6

Sonntag, 27. Juli 2008, 19:44

Ja ich hoffe die animationen werden euch gefallen.

KingCerberus

unregistriert

7

Sonntag, 27. Juli 2008, 20:28

Wie wollt ihr die Dinos denn darstellen?
Als 3D Modelle oder mit kleinen Modellen?

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Juli 2008, 22:37

Zumindest hab ich noch keinen solchen Amateurfilm gesehen, bin echt gespannt! Würde auch gern wissen wie die Dinos da entstehen?
Viele Grüße und viel Glück für`s Projekt!!!
Marc

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 575

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Juli 2008, 22:59

Na dann bin ich mal auf die ersten Bilder gespannt.
War ja früher auch ein riesen Dino-Fan :D , hab aber noch nie an die realisierung einen Dinosaurier-Thrillers gedacht. Bin dann auch schon mal auf die Animationen gespannt, vielleicht schafft ihr ja Primeval-Niveau :P
Wünsch euch auf jeden Fall alles gute bei diesem Projekt, bin schon sehr gespannt :thumbsup:

mfg

10

Montag, 28. Juli 2008, 17:31

Danke für die Glückwünsche, aber erhofft euch bitte nicht allzu viel denn das wird unser erstes großes Projekt.

Die Dinosaurier werden wir mit cinema 4d einfügen.

Dani1202

unregistriert

11

Montag, 28. Juli 2008, 19:08

Wenn ich euch dann einen Tipp zum Thema 3D geben darf: Licht ist die halbe Miete! Am besten immer mehrere sehr dezent farbige, keine reinweißen Lichtquellen setzen, mit invers quadratischer Abnahme (so nimmt auch reales Licht mit der enfernung ab), Flächenschatten und wenn vorhanden Global Illumination. Ich hab grad wieder ein 3D-Model für einen Kurzfilm gerendert - der Vergleich Standart-Beleuchtung - oben genanntes ist enorm! Zwar auch bei den Renderzeiten, aber das ist verschmerzbar. ;)

Nur so als Tipp.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Juli 2008, 21:09

Hast du Bilder von den ersten Sauriern? Bin sehr gespannt! Bewegen sich die Jungs, bzw sind die geriggt?
Grüße!
Marc

PS: Eben mal kurz getestet:
[myshare]p13606730737[/myshare]

13

Montag, 28. Juli 2008, 21:44

@Mave: Selber gemodelt?

14

Montag, 28. Juli 2008, 22:00

Hey hört sich gut an^^ Sowas in der Richtung hats echt noch nicht gegeben. Die Story mag zwar EIN WENIG "gebraucht" sein aber macht finde ich nichts. Freue mich jedenfalls schonmal ein paar Sachen von dem Film zu sehen :thumbsup:


Ach ja:

Spoiler Spoiler

Wo wir hier grad schon beim riggen sind, hat vielleicht jemand ein Tutorial oder sowas dafür? Also für C4D. Ich hab mich noch nie wirklich damit beschäftigt. Zwar weiß ich grundsätzlich schon wie es geht, u.a. von dem Tutorial hier im Forum. Nur bekomme ich es nicht wirklich hin, aufwendigere Figuren (Dinosauerier, Monster, was weiß ich^^ Irgendwelche komplexeren "Lebewesen" eben) zu riggen. Unter anderem auch, weil ja Tiere mehrer beine und sowas haben, versteh ich nicht ganz wie ich das richtig machen soll. Kann zu mindest mir jemand sagen, wie ich das grob mache? Wäre sehr nett :thumbsup: Danke schonmal



Kevin

Und Mac Mave: Schaut schonmal gut aus ;)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 28. Juli 2008, 22:26

Kajika: Leider nicht selbst gemoddelt, das ist leider nicht mein Steckenpferd mit dem moddeln. Ist ein kostenloses Poser Model, das ist schon geriggt ;-)
Mac

16

Montag, 28. Juli 2008, 22:51

die dinger gibts bei poser zu hauf ^^
glaube auch daz hatte da mal nen feine dvd im angebot mit unzähligen schönen dinos

Edit: Sorry MC
Vielleicht sollte ich die antwort box nicht so lange offen lassen ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Five« (28. Juli 2008, 22:56)


MichaMedia

unregistriert

17

Montag, 28. Juli 2008, 23:55

@Five und MacMave
habt ihr den Produktcode wo vermerkt, welcher mit ps_*** beginnt, für die DAZ Modelle, bzw. die Dinos?
Dann kann man es leichter finden, wir haben einen Platium Account, da kostet es eh viel weniger als wenig.

Gruß Micha.

18

Dienstag, 29. Juli 2008, 08:01

Ich weiß das es sowas noch nicht hier im Forum gegeben hat. Fand ich schade und da wir den Sci-Fi Film auf Eis gelegt haben war das eine schöne alternative.

19

Dienstag, 29. Juli 2008, 11:08

DINO-BUNDLE auf DAZ3D.com, für den Preis eigentlich super.

BTT: Also ihr habt euch viel vorgenommen, wielange arbeitest du schon mit Cinema 4? Charakteranimation ist einer der schwierigsten Sachen die es im 3D Bereich gibt.
Wünsch euch trotzdem mal viel Glück, einen guten DinoAmateurfilm würde ich gerne mal sehen :)

20

Dienstag, 29. Juli 2008, 14:14



So hab etz mal unsern T-Rex reingestellt.

Wenn ihr Kritik und Tipps habt, bitte.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks