Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jumperman

unregistriert

161

Freitag, 28. Oktober 2011, 11:49

Während den letzten Wochen habe ich auf Filmzeugs.de sowie Zwei-Aliens.de einige Promoposter zu "Proll Out" veröffentlicht, die einfach nur ein bißchen Spaß machen (vor allem mir!) und auf den Film hinweisen sollen!



Sie sind sichtlich angelehnt an bekannte Filme/Stile. Wobei das letzte eher ein Filmrequisit ist, da es auch selbst kurz im Film vorkommt. Auch Aliens haben eben ihre Trash-Comics ;)

Jumperman

unregistriert

162

Sonntag, 13. November 2011, 00:19

So, nun gibts mal wieder bewegte Bilder!

Vor kurzem war für "Proll Out" ein Shot an der Reihe, auf den ich mich sehr gefreut habe! Da es zur Situation im Film passt, hatte ich schon lange geplant, den Anfang an eine meiner Lieblingskamerafahrten eines bestimmten Films anzulehnen. Und um euch schon mal daran teilhaben zu lassen, habe ich ein kleines Video erstellt, wie ich das ganze gemacht habe. Viel Spaß!



Zudem wollte ich mal wieder protzen, wie technisch komplex die Produktion von "Proll Out" ist! :P

163

Sonntag, 13. November 2011, 00:42

Wirklich sehr unterhaltendes und informatives Video.

Deine Behind the Scenes machen jedes mal wieder Lust auf mehr! :)
Finde es klasse dass du sowas machst und finde deine Ausdauer bei dem Projekt sehr bemerkenswert.

Gruß Thomas

  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

164

Sonntag, 13. November 2011, 00:47

Absolut faszinierend!
Und als Making of total interessant. Hat mir großen Spaß gemacht :)

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

165

Sonntag, 13. November 2011, 01:41

Sehr cool. :) Würde gerne das hier noch etwas ausführlicher darstellen oder kritisieren, aber mehr fällt mir gerade nicht ein. :D
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 013

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

166

Sonntag, 13. November 2011, 09:59

Wow, danke für das tolle Making of! Super interessant und spannend anzuschauen :)

167

Sonntag, 13. November 2011, 17:52

Mich würde mal interessieren wie lange du für die 4 sec benötigt hat bei der Erstellung.
Ok, die Proll´s und das Raumschiff werden schon fertig wo liegen, ich meine nur für die Animation der Szene.

Jumperman

unregistriert

168

Sonntag, 13. November 2011, 19:22

Mich würde mal interessieren wie lange du für die 4 sec benötigt hat bei der Erstellung.
Ok, die Proll´s und das Raumschiff werden schon fertig wo liegen, ich meine nur für die Animation der Szene.

Man sieht doch in dem Clip nicht die Prolls! Die Prolls sind die bösen, das hier sind Quiqueck & Hämat! ;)

Also alles in allem waren Animation und Rendervorbereitungen etwa ein Abend. Gerendert hat das ganze (600 Frames insgesamt) dann ca. 30 Stunden. Nachbearbeitung und Rendering in AfterEffects waren dann auch nochmal je ne Stunde etwa.

169

Sonntag, 13. November 2011, 22:26

Ups, da habe ich wohl was durcheinander gebracht :)

Na ich hätte gedacht, dass es Zeitaufwändiger ist, aber Du bist da ja Profi, bei mir sicher nicht unter einer Woche (arbeite auch mit Cinema) :wacko:

Jumperman

unregistriert

170

Sonntag, 13. November 2011, 23:52

Ich arbeite an dem Film inzwischen knapp 3 Jahre an der Animation und ja, muss sagen dass man wirklich schneller wird!
Ich kenne inzwischen die Figuren und die entsprechenden Techniken bzw. Herangehensweisen sehr gut, ich weiß was man damit machen kann und was nicht.
Anfangs hats einen ganzen Tag gebraucht, bis ich eine Kamerafahrt so hatte, dass sie mir gefiel. Das gleiche wenn eine Figur gehen sollte oder ähnliches. Ein Riesen Akt! Inzwischen hat sich das etwas beschleunigt.
Nur das Rendern ist gleich langsam geblieben :D Aber auch daran hab ich mich gewöhnt und habs im Griff!

171

Montag, 14. November 2011, 09:27

Inzwischen hat sich das etwas beschleunigt.

Das ist verständlich wenn man schon so lange daran "werkelt". Wenn ich das richtig im Making of gesehen habe, machst Du die Szene ( ca 4 sec) komplett fertig.
Wie lang soll den der Film werden und wie viel hast Du schon fertig?
Ich denke, das schwierigste ist die Mimik und die Mundbewegung dem Text anzupassen. Was ich bisher gesehen habe, eine solide und perfekte Arbeit.

viel Spass weiterhin (den muss man haben sonst wird´s nichts)
Manfred

Jumperman

unregistriert

172

Montag, 14. November 2011, 10:21

Der Film wird etwa um die 37 Minuten. Knapp 34 hab ich inzwischen.

Mimik und Mundbewegungen sind eigentlich auch kein großes Problem. Da hab ich mich inzwischen auch reingebastelt. Am aufwändigsten sind wirklich Körperanimationen. Da muss man oft lange feilen, damit die nicht unnatürlich aussehen. Obwohls ja eigentlich egal wäre, es sind ja Außerirdische :D

thedirector

unregistriert

173

Montag, 14. November 2011, 20:01

Sehr cooles Video! Vielen Dank fürs Posten. Ist echt spannend zu sehen, wie so der Workflow bei einem 3D Animationsfilm ist. :)
Schärfe-Layer und finale Beleuchtung machst du also mit AE.
Der Look gefällt mir echt ausgesprochen gut, und von den genialen Charakteranimationen wollen wir gar nicht erst anfangen. :thumbup:
Freu mich schon sehr auf den Film!

Frederik Braun

unregistriert

174

Montag, 14. November 2011, 20:18

Richtig cooles Video. Wie immer bleibt am Ende die schiere Fassungslosigkeit, dass hinter dem ganzen Aufwand eine einzige Person steht. :D

tuffenuff

unregistriert

175

Dienstag, 15. November 2011, 13:44

Einfach nur geil! :)
Ich frage mich immernoch, wann du endlich bei Hollywood arbeiten wirst. :thumbup:

FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich

Beiträge: 193

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

176

Donnerstag, 17. November 2011, 20:02

Ist schon Hammer das du bereits drei Jahre daran arbeitest. Ich kann mich noch daran erinnern wie du Rollygeddon hier vorgestellt hast. Aber man merkt einfach das du mit sehr viel Liebe und Perfektion an die Sache ran gehst. Und ich bin mir sicher das du die Qualität konstant 37 min halten kannst. Was mich außerdem schon immer an den beiden Aliens begeistert sind die zündeten Gags, du triffst genau die Art von Humor die ich so sehr liebe. Ich freu mich auf 2012. Aber bitte veröffentliche den Film vor dem 21.12.12 Nur für den Fall der Fälle will ich den Film auf jedenfall noch sehen vor der Maya Kalender zuschlägt :D
Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

Jumperman

unregistriert

177

Freitag, 16. Dezember 2011, 12:12

Und wieder gibts was neues! Wiedermal ein kleines Making Of zu "Proll Out".

In diesem zweiten Teil von "Computeranimation" erklärt uns Quiqueck, wie die ganzen animierten Bewegungen eigentlich entstehen und wie die Figuren zum Leben erwachen.



Dieses Making Of wurde übrigens schon vor fast einem Jahr konzipiert und gedreht. Ich bin allerdings erst vor kurzem dazugekommen es komplett fertig zu machen. Also dann viel Spaß damit!

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

178

Freitag, 16. Dezember 2011, 13:14

Ich glaube, du glaubst garnicht, wie begeistert ich bin!
Warum entdecke ich das erst jetzt? Grandios gemacht! :)
Super sympathische Figuren, sehen toll aus! Und die Atmosphäre stimmt auch!
Du willst ihn nächstes Jahr fertigmachen? Ich warte sehnlichst darauf! :)

Willst du danach mein Meister werden und mir alles beibringen, was du gelernt hast? :D

Grüße und fetten Daumen hoch!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 013

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

179

Freitag, 16. Dezember 2011, 14:09

Wer hat sich denn beschwert? Sowas :huh:

Wieder mega klasse geworden. Auch wenn ich deine Methode langsam echt fies finde. Da hat man die beiden fast vergessen, da postest du schon wieder das nächste Schnipselchen! :D Boar, wie ich mich freue :)

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 461

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

180

Freitag, 16. Dezember 2011, 15:26

Wie immer Godlike :)
Hoffentlich gibt es nicht mehr so viele von diesen Making of's, so dass der Film bald kommt ;)
:thumbsup:

Social Bookmarks