Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bentinho

unregistriert

21

Donnerstag, 5. Juni 2008, 17:48

Folgende Sachen sind mir aufgefallen:

- Die Stimme am Anfang versteht man kaum
- Ich rätsel immer noch was man bei 0:31 im Bild sieht...
- Als man am Anfang (0:09) den Typen mit aufgelegtem Kopf sitzen sieht, sieht der Körper wie eine einzige schwarze Fläche aus
+ Gute/passende Musik
+ Gute und abwechslungsreiche Szenen
+ Die Titelanimationen am Ende waren gut, die in der Mitte in Ordnung
-/+ Für meinen Geschmack ein bisschen zu wenig von der Story drin, ist aber denke ich auch so beabsichtigt und deshalb natürlich voll ok

Bentinho

22

Donnerstag, 5. Juni 2008, 17:53

+ Also der war schon besser als der erste, nur schon wegen der Musik.

- Das gesprochene habe ich nicht immer verstanden und die Synchro war nicht 100% toll

Aber insgesammt ein toller Teaser, der seine Zweck erfüllt;
Ich bin genau so schlau wie vorher, aber heiss auf den Film ;)

lg NImbus

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Juni 2008, 18:25

Danke euch für eure Kommentare :thumbup: !

@Bentinho und Nimbus:
Die Synchro war nur für den Teaser, deshalb nicht so perfekt. Im Film werdet ihr eine saubere Stimme zu hören bekommen.
Die Musik habe ich mit der Magix Music Maker Soundlibrary zusammengeschustert. Bin eine Weile gesessen, der Soundtrack im Film sollte das aber übertreffen (allein deswegen, weil die Filmmusik nur miz Syntheziser entsteht)

@Bentinho:
Zur Fläche, Ich habe extreme Kontraste genommen, Stilmittel, bisher bei Pre-Screenings positiv aufgenommen. Das "Ding" ist eine Pistole, im Film sollte man das erkennen.


Danke nochmal für eure Kommentare!

Würde mich wie immer, über weitere Rückmeldungen freuen!

mfg

EDIT:
Nur so zur Info: Das Projekt ist zu 90% abgedreht (Epilog fehlt noch), Post-Produktion (vor allem Foley, Sound) ist noch ausständig.
Wir glauben, dass der Film noch vor den Sommerferien fertig sein wird... :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoeFX« (5. Juni 2008, 19:22)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:33

Ich fands ganz gut, besser als den ersten aufjedenfall.
Was nicht passte waren die Textstandbilder, am Ende wars ok.

Waren wirklich ein paar nette Aufnahmen dabei! Aber machs wirklich nicht zu dunkel, sieht zwar oft schick aus, aber übertreibs nicht, auch wenns der Stil ist...

:)

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:48

Danke auch für deine Kritik!

Auch danke, dass du mich auf dunkle Einstellungen hinweist, aber ich weiß, wann ich den Gamma-Regler nach oben schieben sollte ;) ...

mfg Josef

LunaticEYE

unregistriert

26

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:49

Ich fand den 2. Teaser auch schon besser als den ersten, die Texte waren jetzt auch nicht mehr so abgedreht. Ein klein wenig Bewegung hätte ihnen aber dann doch gut getan, vielleicht so ein langsames Ranzoomen. Aber auf jeden Fall viel besser als die 3D Drehungen.

Musik hat gepasst, da kann ich nicht meckern.

Wie Alex schon sagte, vielleicht nicht ganz so dunkel, ansonsten hat mir die Farbkorrektur an sich gefallen.
Sehr geil sind immer diese Kamerafahrten um die Darsteller herum. Wie macht ihr das?

Ton war, wie gesagt, etwas unausgewogen. Ich konnte auch kaum was vom Text verstehen.

Insgesamt, weiter so! Wird von Mal zu Mal besser.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:53

@LunaticEYE:
Danke, danke!

Schön, dass dir die Farbkorrektur gefällt, hab sie auf deinen Hinweis (zur Kritik im 1.Teaser) die Farben noch einmal überarbeitet.
Die Kamerafahrten mache ich mit einem kleinen Selbstgebauten Dolly (Kosten: ca.56€), ist im Werkunterricht entstanden, wir nutzen in diesem Film wirklich alle Ressourcen der Schule :D ... Ich hätte mehr Fahrten gemacht, mein Kameramann, Elias Schöberl, kommt mit dem "Wagerl" nicht so gut zurecht wie ich.

Ton wird im Film besser, das versprech ich euch ^^

LunaticEYE

unregistriert

28

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:59

Wäre nett, wenn Du mal ein paar Fotos von diesem Dolly posten könntest, das interessiert mich echt brennend. Nen komplettes Tutorial wäre natürlich noch feiner. So ein wenig Rumbastelei gehört halt immer dazu, solche Möglichkeiten hätte ich während der Schulzeit auch gerne gehabt. Aber was haben wir gemacht? Linoldruckvorlagen schnitzen und Töpfern *bäh*

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. Juni 2008, 21:01

Muss sowieso noch für die Schule eine schriftliche Dokumentation des Stückes abgeben. Kann ich ruhig mal ein paar Bilder online stellen.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 7. Juni 2008, 13:31

So...jetzt will ich euch kurz einmal zwei neue Screenies und zwei Vergleiche zum Film zeigen.

Hier zwei Screens vom Showdown:




Hier zwei Vergleichstills vom zweiten Outdoor-Telefon-Dreh, die Farbbearbeitung kommt meiner Meinung nach beim zweiten Vergleich sehr zur Geltung:





Und hier gibts "Making of"- Bilder (gedreht von Lisa Linner) der Kirchen und Detekteiszene:









Zu guter Letzt der erste Versuch eines Posters. Verbesserungsvorschläge wären toll!


Über euer Feedback wäre ich wie immer froh!

MfG Josef

Bentinho

unregistriert

31

Samstag, 7. Juni 2008, 13:36

Bei dem Poster sollte nur vielleicht das Bild ganz oben heller sein! Oder ganz dunkel, sodass man nur noch eine Silhouette sieht... So wie es jetzt ist sieht es ungewollt aus.
Ansonsten sieht das Plakat aber echt gut aus...

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 8. Juni 2008, 12:07

Jo, danke sehr Bentinho! :)

Alle Bilder auf dem Poster sind Screenshots aus dem Film. Dann hast du mich also auf eine weitere Farbbearbeitung der Showdown-Szene hingewiesen ^^

thx

mfg

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 12. Juni 2008, 21:52

So... hier gibts wieder einmal ein paar Bilder, mehr von denen gibts bei den News hier <-

Hier ein paar Bilder zum Epilog. An diesem Tag hatten wir, Gott sei Dank, schönes Wetter und konnten den Schluss endlich abdrehen. Die Postpro ist nun voll im Gange:



Hier ein Bild mit küntlicher Tiefenunschärfe. Den Vergleich gibts auf der HP...



Und hier Bilder von einer Zwischenszene, gedreht mit 2 Strahler und der Abendsonne:




Joah... hoffe, euch gefallen die Bilder :)

mfg

Bentinho

unregistriert

34

Freitag, 13. Juni 2008, 12:07

Die Bilder sehen ziemlich gut aus!
Vor allem das mit der "gefälschten" Tiefenunschärfe gefällt mir...
Ist das mit After Effects gemacht?
Die anderen Bilder sehen auch nett aus, nur das Erste finde ich ein wenig dunkel.

Bentinho

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 13. Juni 2008, 14:43

Danke für dein Kommentar :)

Alle Bilder sind mit FXHome VisionLab Studio nachbearbeitet, After Effects ist über meinem Preisniveau :/
Künstliche Unschärfe zu erzeugen braucht Zeit.

mfg

WUSELmane

unregistriert

36

Freitag, 13. Juni 2008, 21:45

Ich mußte auf deine Website gehen um die neuen Bilder anzusehen - hier sehe ich sie nicht ;(

Bin mal auf das Ergebnis gespannt -die Bilder sind schonmal nicht schlecht :thumbup:

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 13. Juni 2008, 22:40

Danke für dein Kommentar :thumbup:
Schade dass du die Bilder hier nicht sehen kannst, vor allem, weil sie im AFM größer dargestellt werden als auf meiner HP. Aber immerhin gibt es auf lightmount.de.tl mehr Stills und Vergleichscreens.
Auf das Ergebnis bin ich selbst schon gespannt ;) . Hab mir heute das USB- Studiomikrofon Samson C-01U mit Popkiller gekauft für die Nachsynchronisierung :thumbsup: Bin selber schon auf die Quali von dem Teil gespannt.

mfg

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 23. Juni 2008, 21:05

Wieder mal Zeit für was Neues :)

Das Samson-Mikro ist hier, bin von der Tonqualität begeistert, habe schon mit meinem Kollegen Elias mit dem Synchronisieren begonnen. Der Film wird wahrscheinlich Premiere im Kino haben, was mich besonders freut :thumbsup: . Ist sicher mal was Anderes, als den Film immer nur auf einer kleinen Leinwand den Kumpels zu präsentieren ^^

Der Film wird eine endgültige Länge von ca.18-20 min haben, wie schon öfters erwähnt ist nur noch die Tonbearbeitung ausständig.

Die Zweite Farbkorrektur ist auch am Laufen, ein paar Szenen müssen noch aufgehellt werden (ohne die Hinweise von Alexxx11, Bentinho und LunaticEYE hätte ich es wohl bei der alten Korrektur belassen :S )

Der Film hat eine Veränderte Storyline, welche sich beim Schneiden entwickelt hatte, da die "Zukunfts-Vision" eher die Story gebrochen hat, den Showdown abgeschwächt und ich öfter darauf hingewiesen wurde, dass das auch in "Charmed" vorkommt (schau die Serie ja nie, der Stoff wäre also doch von mir ;) )

Jooo... ich denke das ist mein letzter Beitrag zum Projekt-Threat, bei dem der Film noch in Arbeit ist.

Dauert nicht mehr lange ;)

mfg Josef

LF-PRODUCTIONS

unregistriert

39

Montag, 23. Juni 2008, 23:19

Tolle Bilder!! :)

Die bringen dann auch das richtige Kinofeeling :thumbsup:

Weiter so!!

Bin gespannt

lG Felix

Schattenlord

unregistriert

40

Dienstag, 24. Juni 2008, 16:35

Respekt bei der Sache mit dem Kino. ^^

Also die beiden Teaser haben mir nicht so gefallen (Musik, Schnitt, Sound, Texttafeln) aber die Bilder sehen gut aus und die Story klingt vielversprechend. ^^

Mal schauen was wird, bin gespannt.

Schattenlord

Ähnliche Themen

Social Bookmarks