Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

201

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:27

So es gibt wieder Neuigkeiten, der LAPD-Helikopter ist schon flugfähig und ich habe jetzt mal den erstflug ohne Rumpf aber mit dem neuen 5-Blatt-Rotorkopf gemacht, muss sagen sehr zickig, es sind noch Einstellarbeiten nötig, jedoch ist die Helibeleuchtung und alles Andere bis auf die Beklebung schon vor Ort. O Gott, schon wieder eine andere Fernsteuerung :-)


Des Weiteren haben wir ein neues SWAT-Team. Dann können die Dreharbeiten auch bald weitergehen.

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

202

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:35

Um mal wieder neue Infos rauszuhauen hier unser zweites MakingOf. Dreharbeiten am Gangsterboss-Anwesen



MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

203

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:44

Nun ja, nicht schlecht. Nur die Polizei hält ihre Waffen nicht so als hätten sie ein Stück Holz in Händen. Die Waffe muss jederzeit Einsatzbereit sein. Also wird sie auch anders geführt. Ferner gehen Sie nicht in eine Türe rein, als würde ihnen Kugeln nichts ausmachen. Und dann noch zu einem Gangster-Boss. Da kann man sich vorstellen, dass hinter der Türe weitere nur darauf warten, dass sie reinkommen. Daher finde ich die Darstellungen leider nicht so gut.

Was mir ferner auch nicht so gut gefällt, hier wird immer aus einem Kamerawinkel gefilmt oder kommen die Zwischenschnitte rein, um dem ganzen mehr Spannung zu geben !? Solche Szenen bestehen oft aus viele Einstellungen. Ist zwar viel Arbeit, aber das kommt dann sehr gut rüber.

HobbyfilmNF

unregistriert

204

Dienstag, 22. Februar 2011, 22:27

Nur die Polizei hält ihre Waffen nicht so als hätten sie ein Stück Holz in Händen



Stimmt daran musste ich auch denken.
Ne waffe am Lauf festhalten? hmmm
Sonst ist es nett anzusehen.

205

Dienstag, 22. Februar 2011, 22:47

Habt ihr Scharfschützen-Deckung? Die würden nie an einem Fenster ungedeckt vorbeilaufen.

Das Feuerlöscherschild durch was Amerikanisches ersetzen oder nicht zeigen, in einer Wohnung würde sowas nicht hängen.

Waffen nicht quer halten. Ihr dreht ja keinen "John Woo"-Film.

Beim Laufen etwas in den Knie gehen und Bewegung abfedern, damit hält man sein Ziel besser im Auge
(ausprobieren, dann seht ihr, was ich meine. Zielt beim Laufen z.B. auf nen Lichtschalter und versucht den im Ziel zu behalten...)
Ausserdem läuft man leiser.

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

206

Dienstag, 22. Februar 2011, 23:11

Hehe Genau diese Dinge die Ihr alle aufgezählt habt, sind mir auch aufgefallen, deshalb habe ich, nennen wir es mal "geringfügige Änderungen" vorgenommen was mein Cast betrifft und einen Berater /Trainer hinzugezogen der auch SWAT-Einheiten trainiert.

Im Film selbst macht ein LAPD-SWAT den Erstangriff und Zutritt frei so dass wir aufrücken können in etwas anderer Weise. Die ganze Szenerie wird durch SWAT-Präzisionsschützen (wie schon angemerkt) gesichert. Diese ganzen Szenen werden wir noch einmal drehen mit einem 9-köpfigen SWAT-Team.

Aber super, dass Ihr Euch solche Gedanken macht. Wir denken gleich :-)

  • »M&B Studios« ist männlich

Beiträge: 338

Dabei seit: 8. Februar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

207

Montag, 11. April 2011, 23:09

Wie kommt ihr vorran?

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

208

Freitag, 6. April 2012, 08:28

Sorry, dass ich erst jetzt anworte, die Arbeiterei ist schon unnormal (12-Stundenschichten 6-Tage Woche). Wir suchen inzwischen Sponsoren, dass wir eine zweite LAPD-Uniform kaufen können.

Die nächsten Dreharbeiten werden, wie ich planen möchte, im POCO-Markt sein, dort sollen die Dreharbeiten für unsere Martin-Riggs-Zu-Hause-Szene entstehen. Da wir unsere zweite junge Hauptdarstellerin verloren haben, die wir gut ersetzen konnten, hat sich alles ein bischen verzögert. Da sie aber minderjährig ist, müssen wir noch auf die schriftliche Erlaubnis des Vaters warten, vorher dürfen wir nicht mit ihr drehen.

Vielleicht wollt Ihr Euch unser Musikvideo ansehen, das wir gemacht haben. Da gibt es zwei Versionen, unsere und die abgeänderte "offizielle" Version des Künstlers.

Aber nun, Back to topic :-)

Ich werde Euch aber nun öfter auf dem Laufenden halten. Bei Interesse unsere Facebook-Seite:

altmanfilm Facebookseite

-------------------------------------------------------------------------

Ein kleiner Bericht aus unserem Lokalradio über uns am 03.04.2012 :-)

Wir danken dem Radiosender aus Gelsenkirchen, Radio-Emscher-Lippe

Bericht Radio-Emscher-Lippe über altmanfilm

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

209

Samstag, 25. August 2012, 10:01

Nach längerer Zeit mal was Neues. Wir warten jetzt noch auf einen Sponsor und können dann die zweite Uniform kaufen. Eine Firma aus Californien hat uns eine Storyboardsoftware gesponsert das Programm "StoryBoard Quick".

Wir bekommen eine neue Hauptdarstellerin für die, die nachts abgesagt hat. Es ist ein Mädchen einer Schauspielgruppe und die wird uns nicht hängenlassen.

Sobald wir alles besprochen haben, drehen wir die geplante Szene in der Küche (Martin Riggs home). Langsam geht es voran :-)

EDIT: Hier eine Testszene mit dem Schauspieler Alan Flyng der unseren Polizeichef spielt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »altmanfilm« (25. August 2012, 11:17)


altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

210

Samstag, 25. August 2012, 12:20

Eine kleine Auszeichnung :-)

Durch unsere Arbeit und den Film über das LAPD haben wir eine kleine Auszeichnung der Los Angeles Police bekommen und dürfen es auf unserem Auto führen:
»altmanfilm« hat folgendes Bild angehängt:
  • lapd.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

211

Samstag, 25. August 2012, 13:38

Wie ist denn das LAPD auf euch aufmerksam geworden?

  • »M&B Studios« ist männlich

Beiträge: 338

Dabei seit: 8. Februar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

212

Samstag, 25. August 2012, 13:55

Warscheinlich dachte man, die Nachforschungen sind teil terroristischer Ideen :D Ne würde mich auch mal interessieren... Ich freu mich endlich mal wieder was von euch zu hören :)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

213

Samstag, 25. August 2012, 14:27

Sehr schön, von Dir wieder was zu hören und zu sehen. Macht Lust auf mehr. :thumbup: 8o

Aber bitte aus den Ton achten. Nicht nur das Bild muss stimmen auch der Ton. Guter Ton wertet das Bild / Szene sehr auf ;)

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

214

Samstag, 25. August 2012, 15:55

Hi also drei meiner Bekannten sind eine Woche in LA gewesen und waren davon drei Tage mit der LAPD unterwegs. Im Helikopter und in den Streifenwagen. Da die Reactment machen (orig. Uniformen) entstand eine Freundschaft die. über Facebook aufrechterhalten wird. Meine Bekannten haben vom Projekt erzählt und das LAPD hat dann bei mir auf FB geguckt. Wir sind befreundet mit der Central Division dem Swat dem Bomb Squad und ein paar einzelnen Officers.
Eine sehr nette tolle Truppe ;-)

Die Szene war ein Test Ton und so war nicht massgebend. Das wurde vor Greenscreen gedreht innerhalb von einer halben Stunde

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

215

Mittwoch, 29. August 2012, 22:51

Gestern hatte ich Post im Kasten aus Los Angeles von der LAPD :-) Eine kleine Auszeichnung (Car Decals) für die Filmarbeit über das LAPD.

Zwei Autofensteraufkleber mit dem Text: "I support LAPD"
»altmanfilm« hat folgendes Bild angehängt:
  • suplapd.jpg

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

216

Dienstag, 18. September 2012, 05:21

Haben eine neue Hauptdarstellerin. Nach dem Theater mit dem Mädchen, das die Ann spielen sollte und am Drehtag, nachdem Location gemietet, Putzhilfen umbestellt, Frühstück eingekauft und Set gebaut ist, Drehtermin wäre um 9 Uhr gewesen, sagte sie nachts um 00:05 Uhr per SMS ab:"Ich glaube ich habe keine Lust mehr." So kann es gehen. Deshalb bin ich froh, unsere neue Hauptdarstellerin aus der Dortmunder Schauspielgruppe vorstellen zu dürfen: Paulina Rebbe. Mehr Infos sowie Foto demnächst auf unserem Blog www.la-police.com.

Dieses Jahr werden nur noch finanzielle und organisatorische Dinge geklärt, Drehbeginn ist dann im Frühjahr 2013, wahrscheinlich ab März.

HobbyfilmNF

unregistriert

217

Dienstag, 18. September 2012, 23:14

Am Tage unseres Auftrittes bei Heartkick habe ich Patrick Bach ( Silas, Grossstadtrevier, Die Wache) getroffen und ihn gefragt, ob er Interesse habe bei unserem Projekt mitzumachen. Er gab uns sein email und wir haben ihm alle Infos zukommen lassen. Mal sehen ob es klappt.




Und wie schaut es nach den vielen Jahren aus?
Spielt er nun mit?

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

218

Mittwoch, 19. September 2012, 08:12

Guten Morgen! Ich werde ihn noch mal kontaktieren, er hat sich bzw. sein Agent nicht gemeldet.

HobbyfilmNF

unregistriert

219

Mittwoch, 19. September 2012, 08:26

Guten Morgen! Ich werde ihn noch mal kontaktieren, er hat sich bzw. sein Agent nicht gemeldet.



Dann viel erfolg wobei ich mir fast vorstellen könnte das er kein interesse hat da er sich seit der anfrage vor 4 jahren nicht gemeldet hat.
Da habt ihr bei Jürgen Milski sicher mehr Chancen denn er fährt sogar bis nach Schleswig-Holstein für eien No Budget film.

altmanfilm

Charityfilmer

  • »altmanfilm« ist männlich
  • »altmanfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

220

Mittwoch, 19. September 2012, 09:00

Oh, das ist natürlich nett von ihm. Dind ich cool. Ja mal gucken, ich versuche, den einen oder andern noch ins Boot zu bekommen. :-)

Social Bookmarks