Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 18. Januar 2008, 21:11

Star Wars Episode I : Die Rückkehr der Macht

Hallo liebe Star Wars Fans....

Ich stell mich einmal vor ich bin DarthZorgo und arbeite zur Zeit an einem Filmprojekt mit dem Namen Die Rückkehr der Macht. Angefangen habe ich damit vor 5 Monaten und bin derzeit bei meinem Drehbuch beihnahe fertig. :thumbsup: In einem Monat bekommen ich wohl das beliebteste Programm für Hobby Filmer, den Adobe After Effcets 7.0.

Die Schauspieler im Film sind meine engsten Kumpels. :thumbup: Ich habe mir extra Namen für den Film ausgedacht und hoffe sie klingen zum Schluss nicht so ^^ albern. ^^

In dem Film wird es darum gehen, dass viele Jahre nach der Schlacht von Yavin, ein Jedi überlebt hatte und von der StarWarsGalaxies zu unserer Galaxies flüchtete. Dort angekommen, musste er sein Training fortsetzen und durfte natürlich nicht auffallen, durch sein Lichtschwert. :D Ein Problem gab es jedoch, er war ein Kind. Doch nach vielen Schlachten gegen die Sith, wurde er vom Militär gesucht. Als ihm klar wurde, dass die Macht in Kindern viel stärker war als in Erwachsenen, bildete er einen jungen Kopfgeldjäger aus. Als zum Schluss noch Nachfahren den Sith Lords Count Dooku aufkreutzten, begann ein neuer Sternenkrieg.....

...ja das ist die Vorgeschichte und nun noch was konkreteres. Im Film werden viele Infos allgemein über StarWars zu sehen sein, wie z.B.

die Bedeutung der Lichtschwerter oder die Kampfformen oder auch die verschiedenen Machtattacken. 8-)

Falls ihr noch mehr Infos wollt, dann quatscht mich einfach an okay.

...achja das ist mein erstes Projekt und ich bin neu im Forum ^^ .

LunaticEYE

unregistriert

2

Freitag, 18. Januar 2008, 21:20

Also erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Star Wars, Macht, Kind....das kommt mir so verdammt bekannt vor :-) Bin gespannt, ob aus Eurem Projekt was wird. Leider ist es ja in den wenigsten Fällen so, dass angekündigte SW-Fanfilme auch wirklich umgesetzt werden. Ganz oft unterschätzen die Initiatoren (so wie ich selbst auch) ganz grandios den Arbeitsaufwand, der hinter so einem Projekt steckt. Ein paar Screenshots wären da schon ganz hilfreich.

3

Freitag, 18. Januar 2008, 21:31

Ja klar

Ja ich weiß was du meinst aber ich gehöre nicht dazu ich weiß wie anstrengend das ist und nehme mir auch entsprechend zeit fürs rotoscooping einen film kann man nicht aus den ärmael ziehen.

und screenshots werden auch bald kommen nur ich muss noch halt bearbeiten und bald kommen zeugnisse also heißt das lernen statt pc :D

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 830

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. Januar 2008, 21:35

Ohne sich je mit AE beschäftigt zu haben, sich direkt an ein SW Projekt zu wagen, stelle ich mir sehr riskant vor.
Aber vielleicht bist du ja einer, der was draus macht, drum

viel Glück.

Wie siehts denn so mit restlichen Zeugs aus. Womit schneidest du, was steht dir beim Dreh zur Verfügung?

5

Freitag, 18. Januar 2008, 21:47

Also...

Ich kenn mich durch tutorials schon aus und werde mich scon reinarbeiten und mein kumpel hat AE auch schon und hab ihn dabei zugesehen

also als hilfsmittel nehme ich wie bei hethfilms pvc rohre und holzgriffe als lichtschwert roben hab ich nich wegen 1. kein geld und 2. die jedi müssen sich ja tarnen vor dem militär

und 3. ich nehme zum schneiden den movie maker ^^

Dani1202

unregistriert

6

Freitag, 18. Januar 2008, 22:02

BITTE lass jemand anderen den Schnitt machen, jemanden der die Software hat, wenn du dir kein Schnittprogramm leisten kannst (Auch wenn man Apple Final Cut Pro oder Adobe Premiere Elements schon um 100-200 Euro bekommt), aber Movie Maker, das ist...das ist einfach nicht die feine englische!
OK, sagen wir mal, Movie Maker ist ungenau, es gibt einfach keine möglichkeit fürs Feintuning, nur Presets...

Das mit den Roben, ja, da habt ihr euch durch die Story ja fein rausgeredet ;)!
Was mich noch interessiert: Habt ihr jemanden für 3D-Animationen an Bord? Das lässt sich bei Star Wars ja nicht wirklich umgehen...

7

Freitag, 18. Januar 2008, 22:15

Herzlich Willkommen Berliner! Willkommen im Forum.
Dieser Yavin ist also selbst ein Kind und merkt dass andere Kinder auch die Macht in unserer Galaxie haben?

Wie aufwändig soll das denn werden? Mit Raumkämpfen oder nur Lichtschwertkämpfen?
Wie alt seid ihr denn in eurer Crew?

Ich habe schon alleine in dem Board 2-3 große Star Wars Projekte kommen und gehen sehen. Unterschätzt die Arbeit nicht.

8

Samstag, 19. Januar 2008, 12:30

Jup

:D ja schon klar und ich überschäzt die arbeit nich und mein kumpel bringt mir ein schnittprogramm oder er macht es selber und und mit dem alter:

ich und 3 andere kumpels sind 14 der eine is noch 12 oda 13 und sein kleiner bruder is 10.

Ja es wird nur bodenkämpfe geben da wir von der Star Wars Galaxies abgeschnitten sind und so keine raumschiffe´gibt wenn es vielleicht eine Parodie oda trilogie wird dann kommen Raumschiffe naja vielleicht.

und Yavin heißt er nicht sonder das ist die Schlacht von episode IV der planet der vom todesstern bedroht wird.

9

Mittwoch, 23. Januar 2008, 18:27

Hilfe gesucht?

Hallo ich bräuchte etwas hilfe beim rotoscooping, wer kann mir helfen bitte melden.

Firewheel

unregistriert

10

Mittwoch, 23. Januar 2008, 20:36

Ich könnte dir etwas helfen, bis wir mit unserem Film anfangen :)

11

Donnerstag, 24. Januar 2008, 09:46

Vorsicht

Filme mit so jungen Leuten werden oft nicht ernst genommen! :thumbsup:

12

Donnerstag, 24. Januar 2008, 15:30

Hast recht

Jup so is es aba so lange es Spaß macht ist es egal was andere sagen und größer machen kann ich mich auch nicht . :P

Bri&DI Studios

unregistriert

13

Donnerstag, 24. Januar 2008, 16:27

MOM!!
In einem monat kommt AE7
Die schülerversion?
Wenn ja würde ich dir lieber raten die schülerversion von adobe creative suite production premium zu nehmen denn die ist günstiger als AAE Student allein. und sie beinhaltet alle programme die du brauchst bis auf 3D.
Ich wünsch euch viel spass und glück bei eurem projekt! Wenn ihr rotoscoper braucht würd ichs auch mal machn. muss ohnehin ein bisl erfahrung sammeln

14

Donnerstag, 24. Januar 2008, 16:37

Jap, größer machen kann man sich nicht. Das ist echt die richtige Einstellung, weil ich muss auch sagen, dass ich noch ein Kind bin, aber mir machts Spaß.
Ansonsten würd ich dir auch die Schülerversion von Adobe Creative Suite empfehlen. (Ich hab auch den Fehler gemacht, dass ich mir nur die Schülerversion von AE gekauft hab).

Ansonsten wünsch ich noch viel Spaß mit eurem Projekt, und außerdem noch viel erfolg. Falls du nochn Rotoscoper brauchst (Lichtschwerter) dann kann ich dir helfen, weils eh noch einige Zeit dauert, bis ich meins anfangen kann. Aber du weist ja, dass ich nicht soo arg viel Zeit hab (G8 isn Scheiß).

15

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:54

Ich hab auch scho bei ein paar StarWars-fanfilmprojekte mit gewirckt und muss sagen das es am wichtigsten :thumbup: ist wenn man Spaß daran hat.

16

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:37

AE7

ich hab nich die schülerversion ich hab die normale version ich hab richtig viel hingeblecht und meine kumpels und meine verwandten

edit#1

Hi ich wollt ma sagen das ich jetzt ne website habe die is aba noch nich fertig

http://www.zorgofilms.de.tl/

so dann benutz ich ja die verschiedenen Lichtschwert Kampfformen und eine seite is mit choreographen

http://www.saberproject.de/schwertkampf/kampf.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (27. August 2008, 10:10)


17

Montag, 28. Januar 2008, 16:24

Hilfe gesucht

Hi ich wollt ma fragen ob mir jemand beim rotoscooping helfen kann bzw. beim 3D modelling

freue mich auf antwort :P

Dani1202

unregistriert

18

Montag, 28. Januar 2008, 18:28

Hm...was müsste man denn moddeln? Vielleicht kann ich ein wenig mithelfen bei den Modellen und Animationen, kann aber noch nix versprechen...

19

Dienstag, 29. Januar 2008, 19:39

ich will ja jetzt nicht einen auf Mod machen, aber Mehrfachposts sind zu vermeiden (les die Boardregeln)
@ Dani: wir haben bei unserem eigenen Projekt (Potatoman) noch genug Arbeit

20

Dienstag, 29. Januar 2008, 20:01

Jo, ich könnt auch helfen, beim Rotoscopen oder moddeln. Kommt darauf an, was du gemoddelt willst ;) . Außerdem bin ich derzeit auch mit meinem eigenen Projekt beschäftigt (Vorbereitung), also kann ich dir nichts versprechen!

Ich hab mich ein paar Posts dvor schon fürs Rotoscopen gemeldet, haste das nicht gelesen? :?:

MFG Aleks :D

Social Bookmarks