Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Airwolfnight

unregistriert

1

Donnerstag, 3. Januar 2008, 21:43

KNIGHT RIDER

Da ich noch immer auf die Klamotten für Wing Commander warte und ich mir die ganze Zeit überlegte ob ich dieses Projekt hier schon vorstellen soll, bin ich zum Endschluss gekommen das Großprojekt nach 3 Monaten Vorbereitung, hier vorzustellen, selbst auf die Gefahr hin das ich, mal wieder eine rein bekomme weil ich mich angeblich übernehme. Das ist dieses Mal nicht der Fall, denn ich habe, alles vorher sogut vorberietet wie möglich.Leider hab ich durch einen Festplattendefekt alle meine Daten verloren und ebenfalls das Drehbuch. Hab es neu geschrieben und zu 50 Prozent wieder fertig. am Nächsten Wochenende werden die Anfagsszenen gedreht. Das Projekt ist übers ganze Jahr verteilt geplant damit wir immer einen Zeitpunkt treffen für die Schauspieler defintiv mitmachen zu können. Hier mal ein paar Infos. Und zwei Bilder der beiden Fahrzeuge.

















DAKOTA STUDIO PRÄSENTIERT










KNIGHT RIDER –REVENGE-











COVER












:::::FOLGT NOCH:::::







Name: Knight Rider -Revenge-

Genre: Action

Kategorie: Fan Film

Länge: Wird sich zeigen wenn alles abgedreht ist.Will mich da auf nichts festlegen.

Drehbuchstatus: 40 Seiten von ca 50 Seiten Info: Durch Festplattendefekt musste das Drehbuch neu geschrieben werden

Drehbeginn: Januar 2008

Drehende: Ende 2008, Anfang 2009


Crew

Regie: Kim Blankenhahn

Kamera: Alexander Blankenhahn, Jessica Dysarz

Drehbuch: Kim Blankenhahn

3D Modellierer:

CGI Animationen:

Effekte: ????


Cast

MARCUS KÖNITZ ALS LEE

ALEXANDER BLANKENHAHN ALS K.I.T.T.

ELISCHEBA WILDE ??? ALS LENA MCCORMICK

ANNE TRENKMANN ALS SHANNEN CURTIS

OLAF BUNTEMEYER ALS SANTOS

ALS SENATOR GORDON

ALS SANTOS BODYGUARD

KIM BLANKENHAHN ALS NATHAN MCCORMICK

TOBIAS IMMICH ALS JAMES MILES

ALS GOUVERNEUR MIKE CARTER

ALS K.A.R.R.

ALS MICHELLE


Ausrüstung

3x Camcorder der Marke Panasonic (2 werden im Januar und Februar gekauft)

1x 1,60m Stativ

2x Walkie Talkies zu Verständigung mit dem Fahrer

Zwei K.I.T.T. Replica

1x Replica Com-Link aus der Serie Knight Rider


Drehorte

Düren
Wiesbaden
Gescher???
Köln
Berlin

Homepage: http://airwolfnight.ai.funpic.de/


Story

Einleitung zur Geschichte von Knight Rider -Revenge-

1986 verließ Michael Knight die Foundation für Recht und Verfassung und wollte ein ganz normales Leben führen. Er lebt jetzt zurück gezogen in einer Hütte am See und liebt das Fischen. Von ihm hörte man nie wieder etwas. Allerdings war es auch das Jahr in dem man die offizielle Departments verboten ließ, da diese die normale Polizeiarbeit blockierte, so die Aussage der Regierung gegenüber dem Verbot.

Das F.L.A.G. Projekt wurde beendet und K.I.T.T. deaktiviert und an einen anderen Ort gebracht. Dies war das Aus der Foundation für Recht und Verfassung.


Story(Kurzfassung)

Wir schreiben das Jahr 2011. Die Kriminalität hat erheblich zugenommen. Doch trotz das die Polizei total überfordert ist mit diesem Problem, weigert man sich die unabhängigen Departments wieder einzuführen. In dieser Welt lebt der junge Lee. Er gehört zu den besten Autoknackern seiner Branche und muss dieses auch immer wieder unter Beweis stellen, denn die Konkurrenz ist groß. Da er ebenfalls einen Mafiaboss namens Santos Geld schuldet versucht Lee alles um diese Schulden zu begleichen, doch Santos kriegt ihn und stellt ihn vor eine harte Entscheidung... Seine Schwester Renee durch einen Autodiebstahl das Leben zu retten oder sie und ihn gleich zu beerdigen. Er entscheidet sich für den Diebstahl.......



BILDER DER FAHRZEUGE (Weitere Bilder der Fahrzeuge gibt es auf der Projektseite)



K.I.T.T.



UNDERCOVER K.I.T.T.

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Airwolfnight« (9. Oktober 2008, 14:29)


Dani1202

unregistriert

2

Donnerstag, 3. Januar 2008, 22:10

Ein Knight Rider Fan Film, das gefällt mir als Fan von K.I.T.T. und Co! natürlich :)!

Wo habt ihr denn den K.I.T.T. her? Ich find's storytechnisch interessant und es ist mal was anderes als ein Star Wars-Fan Film. Hoffentlich wird das Projekt ein Erfolg.

3

Donnerstag, 3. Januar 2008, 22:15

der original Knight Industries Two Thousand ist ein Pontiac Trans Am, aber der auf den Bildern sieht ihm trotzdem (auf den ersten Blick) zum Verwechseln ähnlich
Bin schon auf die Stunts gespannt :thumbup:
(bitte nicht schlecht gemachte 3D-Modelle in original Film einfügen)

Airwolfnight

unregistriert

4

Donnerstag, 3. Januar 2008, 22:25

Das mit den Replicas war eher Zufall. Geplant war es das Projekt später hinter Greenscreen und 3D Modellen zu filmen. Ich stellte meine Idee in einem Knight Rider Board vor und bekam dann Hilfe von zwei Leuten. Gut der eine hat dann während der Vorbereitung seinen Wagen wieder zum normalen Firebird..oder wars doch nen trans Am... ach egal auf jeden Fall hat ers wiede rumgebaut und Volker der Besitzer des auf dem ersten Bild zu sehenden Replica stellt uns dann sein Farzeug zur Verfügung.Aber nicht einfach so, er bleibt bei den Dreharbeiten dabei und fährt den Wagen auch, dann müssen wir für diese Drehs nach Wuppertal kommen und ich lege beim Sprittgeld die Hälfte dabei.

Das zweite Replica kam eigentlich durch einen Zufall am Mittwoch zustande. Der Besitzer hat mich gefrgat wo wir alles drehen. Tja und da hab ich ihm eine Liste gegeben.Wie sich dann später raus stellte, lebte er wie Freunde von uns ebenfalls in Berlin. Somit hatten wir uns dann kurzgeschlossen. Irgendwie passt da alles da K.I.T.T. ab den Berlinszenen auf den neusten Stand gebracht wird nach 25 Jahren Einmottung. Tja und der grund warum der Wagen sich aba da äußerlich von dem davor unterschiedet ist leicht zu erklären.Da die Foundation verboten wurde aber jeder Großboss der Politik oder Mafiamässig mit der Foundation zutun hatte kennen siedas Fahrzeug und um nicht allzusehr aufzufallen bekommt K.I.T.T. eine Tarnung, wenn man das so nennen kann und weiter Funktionen.

Gruss,Air



EDIT: Es sind beides Firebirds, keine Trans Am.

5

Donnerstag, 3. Januar 2008, 22:27

klingt logisch
und wie macht ihr die Stunts?
also Supersprung, auf zwei Reifen fahren, das Standard Nightriderpaket halt ^^
Das Original ist ein Trans Am (das hab ich gemeint), aber ein Firebird tuts auch

Airwolfnight

unregistriert

6

Donnerstag, 3. Januar 2008, 22:39

Wir planen für die Stunts ein 3D Modell zu benutzen wo ich hoffe das wir einen fidnen der uns das ganze modelliert.Es sollen auf jeden Fall alle Stunts im Film zusehen sein. zum Beispiel auch den SPM.Erstmal planen wir alle Szenen die kein Auto beinhalten als erstes zu drehen. Dann folgen die Szenen im und mit den Autos.



@Poit

Jep hab schon verstanden wie du das mit dne Autos gemeint hast ^^ *G*

LunaticEYE

unregistriert

7

Donnerstag, 3. Januar 2008, 22:56

Coole Sache, dass ihr so eine Replika zur Verfügung habt. Also wenn ich recht verstehe, dreht ihr auch noch in Berlin? Dann sag Bescheid, kann Euch gerne unterstützen. Und wenn ich nur eine Nebenrolle als Bösewicht hab und von K.I.T.T. überfahren werde. :thumbup:

Airwolfnight

unregistriert

8

Donnerstag, 3. Januar 2008, 23:01

Jep genau.Sobald es was neues gibt sag ich dir bescheid. Achja ähm das mit Wing Commander tut mir leid doch der Ranger-Shop lässt sich ziemlich viel Zeit*Seufz*



Gruss,Air

LunaticEYE

unregistriert

9

Donnerstag, 3. Januar 2008, 23:03

Jep genau.Sobald es was neues gibt sag ich dir bescheid. Achja ähm das mit Wing Commander tut mir leid doch der Ranger-Shop lässt sich ziemlich viel Zeit*Seufz*


Ziemlich cool. Freue mich schon drauf. Vielleicht kann ich auch was die Effekte angeht was machen. Bin aber noch nicht so weit. Und was WC angeht: Keine Sorge, ich langweile mich in meiner Freizeit auch so momentan kein Stück ;)

10

Donnerstag, 3. Januar 2008, 23:57

Wie Du selbst schon schriebst ist es taktisch vielleicht etwas unklug, vor Fertigstellung von Wing Commander das nächste Großprojekt vorzustellen :rolleyes: . Die Pontiacs zur Verfügung zu haben ist natürlich großartig und allein dadurch schon der Bekanntmachung hier wert ;) . Und ob es nun Firebirds oder Trans Am sind ist doch schnuppe, unterscheiden sich doch eh nur durch die Motorisierung.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 4. Januar 2008, 10:01

Ich habs geahnt: wieder ein Projekt dass nicht fertiggestellt wird, damit mein ich Wing Commander, stimmts?
Wenn du dieses Knight Rider Projekt wirklich machst und auch wirklich fertigstellst und ich den hier fertig ziehen kann, dann bekommst du von mir die Cyborg Command DVD kostenlos zugeschickt, wenn der Film fertig ist, versprech ich dir.

Mac

LunaticEYE

unregistriert

12

Freitag, 4. Januar 2008, 10:33

So dramatisch find ich das jetzt nicht, immerhin können von der ersten Ankündigung bis zum Release ja locker 1 - 2 Jahre vergehen (s. z.B. Fireproof Agent). WC stell ich mir zunächst nicht so aufwändig vor, zumindest erst Mal eine Episode a 10 Min. zu erstellen. Hab ja das Drehbuch schon gelesen, das schwierigste sind ja die Kämpfe im Weltraum und wenn ich das richtig verstanden habe, bastelt da ja schon jemand die ganze Zeit im Hintergrund herum. Warum die Wartezeit nicht anderweitig nutzen?

13

Freitag, 4. Januar 2008, 12:38

Ich kann MacMaves Reaktion schon verstehen. Bis jetzt sehe ich Airwolf auch als Ankündiger von Großprojekten und Aneigener von bekannten Serienkonzepten ohne viel zu zeigen. Bis jetzt habe ich noch nicht so viel von ihm gesehen. Und jetzt das! MEIN Knight Rider soll neu verfilmt werden. Held meiner Kindheit.
Mal abgesehen, dass 2 Großprojekte sehr viel sind, hast du dir wieder gehörig Druck aufgebürdet, wenn die gesamte KR Community den Film später sehen will. Wenn du das gegen die Wand fährst, komm ich nach Düren und ziehe dir die Ohren lang. :) Die Relikas sind schon mal geil.
Gegen ein (kleines) Parallelprojekt ist natürlich nichts einzuwenden, das macht ja jeder.

Airwolfnight

unregistriert

14

Freitag, 4. Januar 2008, 15:27

Jep ich kann Mac´s Reaktion verstehen.Hab da schon einige Dinger abgezogen die waren echt fürn *****. Naja wie dem auch sei dein Angebot nem ich gerne an.*G*

Jetzt ernsthaft.Das mit KR ist gut durchdacht und wäre auch Drehbuchmässig wesentlich weiter wenn nit gar zu ende wenn meine Festplatte nit den Geist aufgegeben hätte.Aber ich kann einige hoffentlich beruhigen in dem ich sage ich lass mich nit mehr unter Druck setzen.Das Projekt hier ist auf das ganbze Jahr verteilt und diese Zeit werde ich mir nehmen. Wing Commander kommt definitiv. Wie gesagt ich muss noch auf Sachen warten da der Ranger Shop sich ziemlich viel Zeit lässt mir den Kram zu schicken.Sobald der ganze Mist ankommt werde ich Bilder in den WC Thread schicken und ja da arbeitet jemand an den Effekten und Animationen und die sehen echt Klasse aus.Wenn ich nit die Uniformen brauchen würde wäre Wing commander schon wesentlich weiter.Allerdings muss ich ja die Leute die mitmachen ebenfalls ausstatten und deswegen habe ich mich dann für richtige Uniformen entschieden. Was ich allerdings machen werd eist für Wing Commander den Cast kleiner machen weil ich es nit schaffe die paar Leute noch mit Uniformen auszustatten,stattdessen werden denen ihre Dialoge durch Audioeinspeilung ersetzt.



LunaticEYE hat das Drehbuch ja schon bekommen wie auch Darth Dacuun und Flori und wenn ihr mir nit glaubt könnt ihr den den beiden glauben wenn ich sage das WC alles andere als Aufwendig sein wird.Außer von den Effekten her.Es sind ja nur sieben Seiten, die meiner Meinung nach aber voll und ganz reichen.

Ich will mich hier nit verteidigen weil ich glaube, das mir einer glaubt aber naja, besser als zu schweigen.*G*

So genug gequatscht.Wünscht mir Glück das der Kram nächste Woche endlich bei mir eintrifft.



Gruss,Air



PS: Wing Commander ist KEIN Großprojekt.

MichaMedia

unregistriert

15

Freitag, 4. Januar 2008, 20:19

Also, was ich von deinem Projektewahn halte, weißt du nur zu genau, denoch sehe ich hier mehr Potenzial und biete dir sogar an die CGI Szenen/Stunts zu übernehmen, da ja reichlich Zeit vorgegeben ist.
Ich würde dann folgenden Firebird umbauen zum KITTy



ABER
ich werde nicht ehr ein Finger rühren wenn nicht was ordentliches auf dem Tisch liegt, also nicht mit Background-Footage ankommen und bitten CGIKITT soll da über was drüber springen und selbst wurde sonst nichts gedreht. Ich fang sicher nicht nochmal zuvor an und die Arbeit ist Umsonst.

Und wenn du mit dem Projekt wieder schlampen tust, gibts nicht mal den DuDu ;)


LunaticEYE

unregistriert

16

Freitag, 4. Januar 2008, 20:28

Yeah...Micha macht die CGI und wird mich mit Sicherheit mit vollem Engagement von seinem virtuellen K.I.T.T. überrollen lassen. Was soll da noch schiefgehen? :thumbup:

17

Freitag, 4. Januar 2008, 21:13

Wie gesagt ich muss noch auf Sachen warten da der Ranger Shop sich ziemlich viel Zeit lässt mir den Kram zu schicken.Sobald der ganze Mist ankommt [...]
Ich hoffe, Ihr kennt Euch gut genug, damit sowas nicht eventuell krumm genommen werden könnte ;) .

Also Pflichtprogramm ist natürlich der "Super Pursuit Modus" und eine charismatische Stimme für K.I.T.T.! Habt Ihr schon eine Wüste mit ausgetrocknetem Salzsee für das Intro? ;) Wie macht Ihr das mit der Musik? Also zumindest eine Anlehnung an das Originalthema muss schon sein, finde ich.

Blood Angel

unregistriert

18

Freitag, 4. Januar 2008, 21:25

Oh toll! Grüßt mir die Elischeba ganz nett von mir. Sie ist super, hab auch schon mit ihr gedreht und sie auch in diversen Podcasts verfolgt.

Airwolfnight

unregistriert

19

Samstag, 5. Januar 2008, 05:04

Okay,öhm gut.Ich weiß jetzt nit was ich darauf sagen soll, weil ich leicht sprachlos bin*G*



@Micha

Danke dir für deine Hilfe und ich werde euch dieses mal nicht enttäuschen.Bevor diese beiden Projekte WC und KR nit abgeschlossen sind komtm erstmal nix mehr von mir.Hab viel gelenr und werde dieses so gut wie möglich umsetzen. ^^



@Niles

DER SPM wird dabei sein, naja sagen wir mal es komtm drauf an ob Micha wenn alles soweit steht 2 CGI Modelle moddeln möchte.Einmal Normaler und einmal im SPM*G*. Wir werden auf jeden Fall auf Lieder zurück greifen die zur Serie gehören da ich auch einige Soundtracks von KR besorgt habe. Ne ich glaube das mit dem Ranger Shop nimmt uns denke ich keiner Krumm.Sollte ja keine Kritik ans Forum sein sondern an dem Shop, der wirklich lahm ist.



@Blood Angel

Echt? Du hast mit ihr gedreht? Cool. ^^ Jep werd eich ihr ausrichten und dir dann bescheid geben.Im moment scheint sie viel Stress zu haben da sie auf keine Email geantwortet hat **G** Hatte sie allerdings auch erwähnt. ^^

Gruss

Air

Alfanje

unregistriert

20

Samstag, 5. Januar 2008, 08:17

Geile Idee, Knight Rider war schon immer cool! Und erst die replicas!

Ich würde sehr gern Schauspielerisch aushelfen, aber ich wohn doch im "verlassenen" Sauerland in NRW, wo es leider wenige motivierte Amateurfilmer gibt (den Marcus jetzt mal ausgelassen ^^ ).

Also wenn man euch mit Greenscreen aufnahmen, oder etwas in Effekt bearbeitung noch helfen kann würd ich das für so ein Projekt gern tun!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks