Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 30. November 2007, 01:10

C1 (Arbeitstitel)

hallo ihr alle



ich bin noch ziemlich nue hier aber wollte mal mein projekt hier reinstellen und hoffe vielleicht auf einige tipps.



ein wenig habe ich mich von söhnke worthmann inspirieren lassen. es geht auch um fußball. ich begleite ein jahr lang eine sehr erfolgreiche jugendmannschaft mit einer kamera. ich will zeigen das der sport auch ohne geld viel einfluss hat und das die jungs (alter:13-14) viel spaß haben. die gemeinschaft ist seehr wichtig und das will ich rüberbringen. es macht unheimlichen spaß da ich die jungs lange kenne ich war sehr lange ihr trainer.

finde es toll einen abschnitt ihres lebens festzuhalten. erfolg und spaß in einem. es gibt viele lustige szenen aber auch sehr ernste und das gemeinsame ziel etwas großes zu erreichen. der höhepunkt wird das finale im stadtpokal sein und das kleine sahnehäubchen ist ein spiel eventuell gegen borussia mönchengladbach in einem höheren pokalwettbewerb das für unseren kleinen verein geradezu ein historischer augenblick ist.

ich habe noch keinen richtigen titel und ich filme schon ca. 4 monate lang und es geht noch bis zum sommer. danach wird der film vor einem breiten publikum vorgestellt. es läuft nich alles so einfach aber es sieht doch ganz gut aus. vorallem macht es den jungs spaß die haben schon vergessen das immer eine kamera da ist so macht es mir dann sehr einfach tolle momente festzuhalten. wird ein toller rückblick auf ein tolles jahr.

einfach ein moment de rjugend wo man noch ziemlich unbeschwert ist und man eine menge spaß hat......

freue mich vielleicht auf den ein oder anderen kommentar eurerseits. wie gesagt bin noch sehr neu hier und vielleicht hat der ein oder andere nen tipp für mich

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. November 2007, 14:31

Echt schöne Idee :) Da steckt viel Arbeit dahinter, aber wahrscheinlich auch ein großes Sportlerherz. Ich wünsche dir und der Mannschaft viel Glück :)

PS: Welche Hardware nutzt du zum Filmen?

3

Freitag, 30. November 2007, 14:44

ich benutze einfache programme wie magix movie maker. bisher sieht es auch eigentlich toll aus dafür das es einfach nur mit einem camcorder alter tage gedreht wurde. alles auf c-vhs cassetten die ich dann au fpc überspiele.die hauptdinge die ich brauche sind einfach nur eine cam welche auch immer und einen PC. es gibt tolle bilde rund szenen und beim zusammenschnieden und de rpassenden musik zieht es einen doch in den bann....



PROBLEM jedoch ist wie ich das für neutrale zuschauer angehen soll. für alle beteiligten in und um den verein herum ist es auf jeden fall eine granate der film. nur ich würde auch gern versuchen es für andere interessant zu machen

bald aber habich ne bessere kamera und auch mal ein stativ was mal nützlich wäre :D

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 30. November 2007, 17:55

Hi, ich finde das richtig Klasse mit dem Film, ich spiele Ja auch Fussbal (ich schätze mal ihr seid da auch c-jugend so wie ich) und das würde ich gerne auch mal über meinen verein haben...

Ich hoffe dass du den Film sehr schön hinbekommst, weil sich dann so die Spieler umso mehr freuen und ja, eine Erinnerung fürs Leben ist so ne Meisterschaft ja schon ;)

Joshi

5

Samstag, 1. Dezember 2007, 12:44

hmmm c jugend in deutschland snd unter 14 oder unter 16 jährige?

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. Dezember 2007, 15:54

Bambinis ist 5-6 Jahre
f- Jugend ist 7-8 Jahre
e- Jugend ist 9-10 Jahre
d- jugend ist 11-12 Jahre
c- jugend ist 13-14 Jahre.
b- Jugend ist 15-16 Jahre
a- Jugend ist 17-18 Jahre

in diesem Jahr ist c- Jugend jahrgang 1994/1993

Joshi ;)

7

Samstag, 1. Dezember 2007, 16:34

so ist das richtig aufgelistet. vorallem ist das geil weil die echt wie ein team auftreten und es einfach EHRLICHER fußball ist. zwei von denen sind sogar richtige talente die angebote bekommen haben von viel höheren klubs. die spielen richtig geilen fußball haben ja auch 4 jahre daran gearbeitet:-)

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 1. Dezember 2007, 16:34

Interessant Projekt. Was für eine Länge soll denn der fertige Film haben?

Viel Glück weiterhin auch von mir.. :P

9

Samstag, 1. Dezember 2007, 16:37

die länge weiß ich noch nicht aber sicher ab 60 min aufwärts. mal gucken ich muss ja auch irgendwie spannung aufrecht halten. aber im groben hab ich schon einen plan wie ich vorgehe und dann ebim schnieden selber soweit ist meine erfahrung kommen noch ideen hinzu

10

Sonntag, 2. Dezember 2007, 20:10

hmm dann müsste ich bei diesem film sehr gut mitfühlen können wenn er gut gemacht ist (=
ich spiel auch in einer art c-jugend, und wir kennen höhen und tiefen sehr gut (mehr tiefen als höhen ^^ )

11

Dienstag, 4. Dezember 2007, 14:14

höhenund tiefen sind beide enthalten aber mehr höhen;-). hab die saison gut gewählt da man einen großen titel endlich holen kann wr warten ja nun 4 jahre darauf

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Dezember 2007, 17:30

wie heißt euer verein??

13

Dienstag, 4. Dezember 2007, 17:52

Nun mal Schluß mit den Lobgesängen und Fussballpalaver :D willst ja Tipps ;)

Neno, 60 min ist das maximale was du machen solltest, 60 min Spannung aufrecht halten ist sau schwer.
Für interne kannst Du ja einen extra Film schneiden, die wissen worum es geht und bei jeder Szene auch was da noch passiert ist. Außenstehende wissen das nicht !! also darauf achten. Ich sage nicht das es unmöglich ist, aber harte Arbeit. Ich mache auch oft Filme für unseren Verein, länger wie 30-40 min werden meine nicht. Der letzte war sogar nur 15 min lang.

Vielleicht warst Du ja intensiver unterwegs und hast mehr Material, aber sortiere gnadenlos aus, immer aus der Blickrichtung der anderen sehen, die eigene ist trügerisch und man neigt dazu mehr stehen zu lassen. Anders Problem, du schreibst passende Musik runter , denk an die Gema, wenn Du den Film öffentlich aufführen willst, kann da leicht Probleme geben.

Als Programm haste ja schon was von Magix, hole dir Magix video de luxe, geht als Anfänger super zu bedienen, hat ausreichend Bearbeitungsmöglichkeiten und ein Brennprogramm ist auch gleich bei.

Stellst Du die Spieler einzeln vor? Wenn ja, kurz das private Umfeld anreißen ( Hobbys, Schule, eigene Zimmer) auch hier nicht zu lange und darauf achten das bei allen die gleiche Länge :D

14

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 01:57

das mit der länge weiß ich das es eine verzwickte sache wird. die beteiligten freuen sich egal wie lang er geht. da sind so viele tolle szenen. tolle momente die einfach super sind deswegen hab ich ja auch vor im abspann eine art "outtakes" reinzumachen wo dann vieles noch zu sehen sein wird das ich rausstreichen muss.

einen roten faden aufzubauen ist nich einfach da es nicht professionell gemacht ist. udn nichts ist gestellt alles einfach real aufgenommen. und so eine saison ist lang. höhepunkte sind eben pokalhalbfinale und finale dazu noch die erste runde im höheren pokal gegen eine top mannschaft. dazu die spanienfahrt und das abschlussturnier auf der eigenen anlage wo meistens so ca 100 bis 200 zuschauer sind und sich die spiele angucken. also noch sehr viel was kommen wird

15

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 10:56

Neno, ich seh schon Du hast ein Riesenproblem :D

In deinem Fall würde ich sagen mache einen (kurzen) Film für die allgemeine Öffentlichkeit und einen Zweiter für die internen. Wie gesagt, die Filme dürfen auch für Kenner der Szene nicht zu lang werden und bei zwei Aufführungen haste zweimal den Applaus :D

16

Freitag, 7. Dezember 2007, 12:59

muss eh erstmal noch warten was alles noch so passiert aber das wichtigste kommt rein und ich werd es denk ich hinbekommen das es nicht zu langatmig wird:-) also ich versuch es.



is ja nun ne längere pause da guck ich schonmal was interessant wäre und mach eine auswahl und dann guck ich was ich daraus noch streichen kann

17

Donnerstag, 3. April 2008, 04:23

was gibts es noch für programme außer magix video deluxe?

und darüberhinaus wollte ich fragen wer noch so erfahrung hat mit dokus dieser art? einige tipps noch wären vielleicht gut bin in der endphase des filmens und sortiere schon das material.....wäre nett wenn jemand helfen mag ein wenig

18

Donnerstag, 3. April 2008, 21:35

Neno, ich denke mit MVD biste erst mal gut bedient und wenn du einmal damit angefangen hast, sollest du auch dabei bleiben.
Viele Spezialeffekte wirst du ja nicht einfügen wollen, so ein Film lebt von der Realität. Slomo, Farbe und so weiter kannste ganz gut mit MVD reinbringen.

Tipps sind so eine Sache, wenn man das Material nicht kennt und wenn fünf User was schreiben haste 5 Meinungen.
Also schneide mal so 5-10 min und stelle hier vor, dann kann man schon mehr zu sagen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks