Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2007, 18:22

Kung Poo - The Journey Of The Chosen One - ENDLICH! KOMPLETTER FILM ONLINE!

Kung Poo – The Journey Of The Chosen One



DOWNLOAD TRAILER 1:
(Rechtsklick, speichern unter...) 13MB, wmv

http://www.ghostpictures.de/downloads/tr…o_trailer_1.wmv

DOWNLOAD FILM: (Rechtsklick, speichern unter...) 110MB, wmv

http://www.ghostpictures.de/downloads/filme/kung_poo.wmv

Inhalt:


Ein wildgewordenes Meerschweinchen, Monster aus Dunklen Grotten, unzählige Karatekämpfer mit schlechter Synchronisation: das sind nur ein paar der harten Prüfungen, die der Kämpfer „Der Auserwählte“ bestehen muss, bevor er seinen Erzfeind „Evil Shogun“ zur Strecke bringen kann.

Das irrste Gag-Happening seit „Das Todeslied des Shaolin“ garantiert gnadenlosen Fun und ultraharten Blödsinn gepaart mit einer Brise Splatter. Die Hardcore-Comedy-Gruppe
Ghost Pictures liefert die ultimative Parodie auf die Karate-Filme der 70er-Jahre in bester „Kung Pow“ –Manier ab, mit grandiosen Einfällen, einer obskuren Synchronisation und vielen lustigen Gags. Das ist Trash für alle Fans des schlechten Geschmacks.

Infos:

Dauer: 40min
Gedreht auf: miniDV
Format: DVD Pal Widescreen
Ton: Stereo


Läuft beim 3. Budo Action Filmfestival.
www.budo-action.com



Infos zum Film auf www.ghostpictures.de

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »ghostpictures.de« (12. Januar 2009, 17:49)


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Februar 2008, 16:45

Trailer 1 ist fertig!

http://www.ghostpictures.de/downloads/te…o_trailer_1.wmv

16:9 Format, 13MB

(ACHTUNG! Rechtsklick, Speichern unter...)


Viel Spaß. =)
Lg Dave

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ghostpictures.de« (3. Juni 2008, 22:13)


3

Freitag, 22. Februar 2008, 21:51

Joooaaah... also Trash pur, wie bereits angesagt wurde ^^

Das Bildformat hätte ich allerdings für den Trailer in 4:3 mit 16:9-Balken geändert - kommt einfach besser ;)

Ansonsten - teils ganz witzige, teils unterirdische Kostüme (nicht persönlich nehmen ^^ ), schlecht choreographierte Kämpfe, Kunstbluteinsatz ( gut so ;) ) - was will man für Trash mehr? :)

Aber um nochmal zum ernsthaften Teil zurückzukommen:
Die Texteinblendungen waren zu kurz und es hätte ruhig etwas mehr gesprochen werden können. Der kurze "Schlussgag" will bei mir nicht so ziehen, weil er in keinem Kontext zum Rest des Trailers steht.

Wird sicher kein Blockbuster, aber wohl den einen oder anderen Trash-Anhänger begeistern können ;)


EDIT: Hm, MediaPlayer gibt den Trailer in 16:9 wieder, VLC nicht... naja, Softwarefehler.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juni 2008, 22:10

Hier sind ein paar Bilder zu Kostümen aus unseren stark Improvisierten Kung Fu Filmen.

Die Kostüme wurden meist an einem Tag aus Materialien aus meinem "Kostümfundus" zusammen geschustert. ;D


























Was sagt ihr? :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ghostpictures.de« (3. Juni 2008, 22:26)


Bentinho

unregistriert

5

Mittwoch, 4. Juni 2008, 15:22

Könnte ganz lustig werden!
Dafür das die Kostüme "improvisiert" sind, sind die gar nicht mal so schlecht... :thumbsup:
Zum Trailer: Gute Szenen ausgewählt, passende Musik, nur manchmal waren die Texteinblendungen ein wenig kurz. Oder die Schrift hätte anders sein müssen, bzw. besser/schneller lesbar...
Die Kampfchoreographien fand ich im übrigen gar nicht mal so schlecht!

Bentinho

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juni 2008, 02:31

Nach dem der Film im Oktober 2007 fertig gestellt wurde
gibt es ihn jetzt zum kostenlosen Download!



DOWNLOAD FILM:
(Rechtsklick, speichern unter...) 110MB, wmv
http://www.ghostpictures.de/downloads/kung_poo_low.wmv

Viel Spaß! :D :D :D

LunaticEYE

unregistriert

7

Donnerstag, 5. Juni 2008, 06:49

Ist sehr geiler Trash geworden. 40 Minuten gute Unterhaltung und das schon am frühen Morgen :) Ich hatte keine Sekunde lang den Drang vorzuspulen oder gar abzuschalten. Respekt. :thumbup:

Vom Humor her waren bei mir anfänglich nur ein paar Schmunzler drin, aber spätestens beim "Training" hätt ich mich wegwerfen können. Zu derb fand ich nur dieses "Erdmännchen" (oder was auch immer das war).

Ton war ok so, Soundeffekte manchmal ein weenig aufdringlich, dafür die Dialoge zu leise. Aber nur an wenigen Stellen, größtenteils konnte man alles gut verstehen.

Kamera hat mir auch gefallen, besonders diese "Verfolgerkamera" beim Maiskolbenwerfen und beim Meerschwein sah cool und witzig.

So, mehr Zeit hab ich nicht, vielleicht schreib ich später noch mehr.

luke1995

unregistriert

8

Donnerstag, 5. Juni 2008, 15:12

Wie geil ich hatte wirklich in dem Film öfters n riesen lachflash. Mir gefiel der Alterungseffekt gut und über die Kamera muss man ja garnich reden:GEIL. Der Ton war zwar nicht so der Hammer dafür aber die Soundeffekte.Mfg luke

WUSELmane

unregistriert

9

Donnerstag, 5. Juni 2008, 22:16

löl - das war Stellenweise wirklich lustig nur die Akustik war nicht so gut (außer die Effekte*gg)
Der Kampfhamster war krass und der Bezug auf das Rocky-Training :D
Das es ein lustiger Dreh war hat man am Abspann gesehen - alles in allem ein netter Streifen den ich mir gerne angesehen habe.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Juni 2008, 22:45

Ist sehr geiler Trash geworden. 40 Minuten gute Unterhaltung und das schon am frühen Morgen :) Ich hatte keine Sekunde lang den Drang vorzuspulen oder gar abzuschalten. Respekt. :thumbup:

Vom Humor her waren bei mir anfänglich nur ein paar Schmunzler drin, aber spätestens beim "Training" hätt ich mich wegwerfen können. Zu derb fand ich nur dieses "Erdmännchen" (oder was auch immer das war).

Ton war ok so, Soundeffekte manchmal ein weenig aufdringlich, dafür die Dialoge zu leise. Aber nur an wenigen Stellen, größtenteils konnte man alles gut verstehen.

Kamera hat mir auch gefallen, besonders diese "Verfolgerkamera" beim Maiskolbenwerfen und beim Meerschwein sah cool und witzig.

So, mehr Zeit hab ich nicht, vielleicht schreib ich später noch mehr.
Hey vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare! =))

Das war ja eig. schon unser dritter "Japan" Film... Nur eben der aufwendigste mit glaube 11 Drehtagen, geilen Locations und 2 zerstörten Kameras! xD

Achja wie viele unserer Filme ist dieser auch Stellenweise was Handlungen betrifft komplett Improvisiert! =D

Bentinho

unregistriert

11

Freitag, 6. Juni 2008, 15:02

Die meisten Impros sind halt die besten...
Aber wie habt ihr es denn geschafft ZWEI Kameras zu schrotten?

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 6. Juni 2008, 19:53

Nunja... das war bei der Szene in der Grotte...

Dort packten wir die Cam aus... Panasonic irgendwas und Sie wollte gar net mehr...

Am nächsten Tag wieder... Alles hergerichtet. Kerzen an... Und meine Canon war kaputt. *lach*

Naja bin dann in die "Filmwerkstatt" und hab da ne Cam bekommen...

Joa nun haben wir 2 Defekte Cams... Vielleicht irgendwas mit Kondesationswasser..

Im Dezember hatte ich mir dann aber ne Panasonic NVGS 500 gekauft.

13

Sonntag, 8. Juni 2008, 23:27

Ich fand den film nicht einmal langweilig. Im Gegenteil ich musste sogar lachen. Hut auf.....

MichaMedia

unregistriert

14

Montag, 9. Juni 2008, 00:10

Ich fand ihn auch Unterhaltsam, also bindend ohne den Gedanken zum Vorspulen, so manchesmal kamm mir der Gedanke: "wann ist der Scheiß vorbei", aber verpassen wollte ich auch nichts.

In sofern wurde schon ein Ziel ereicht, da kann man schon den Hut ziehen, aber was Technische Umsetzung betrifft, da kann noch mehr passieren (einschlieslich Vor Ort Effekte/Planung).

Ansonsten hau ich auf den Rücken und sag nicht schlecht, war zwar scheiße aber gut (alter Spruch, für fast gute B-Movies).

Gruß Micha

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 9. Juni 2008, 01:30

Ansonsten hau ich auf den Rücken und sag nicht schlecht, war zwar scheiße aber gut (alter Spruch, für fast gute B-Movies).

Gruß Micha
Danke! Die geilste Kritik die ich je bekommen hatte. =D
Fetzt mir echt.

Joa, wie gesagt, Film ist im oktober 2007 entstanden, recht ungeplant, viele Ideen wurden kurz entschlossen Gestrichen (der Film sollte epischer werden, mehr verrückte Figuren, kränker in der Story).

Dann wurde noch einige Szenen gelöscht die an der Grenze des guten Geschmacks sind... Okay einige sind noch drinnen (Monster aus der Gruft...) aber es gab eine, hm... wie soll ich sagen... Homoszene mit Puller (fake). *lach*

Nunja sind ja in den rausgeschnittenen Szenen enthalten, kann ich ja mal bei Bedarf hochladen. Ich fands nur Irre witzig, wollte aber auch net die Grenze von "Scheiße, aber gut..." zu "Scheiße und Schlecht" überschreiten.

Joa wie gesagt Film ist extrem Improvisiert... Kaum tech. Schnickschnack... Halt pure, kranke Comedy die 20 Jährigen so einfällt die Fans von "Kung Pow" sind. :D

Ich freue mich dass er euch gefällt.

16

Donnerstag, 12. Juni 2008, 20:13

Auch ich fand denn Film...naja....wie soll ich sagen...irgendwie anders. Trotzdem ging es mir genau so, ich wollte nicht einmal ausmachen. Im gegenteil. Teilweise musste ich sogar lachen. Hut auf..... :D

DuLex Productions 2

unregistriert

17

Freitag, 13. Juni 2008, 19:01

also ich Finde den Film einfach nur geil
von der Art her würde ich sagen alá LotW

hatte mal was zum lachen und der Film hat mir geholfen die nacht durch zu machen xDDD
(hätte sonst am nächsten morgen Verpennt und hätts net zur Arbeit geschafft xDD)

einfach nur geil...


MEHR DAVON BITTE

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: OÖ, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 13. Juni 2008, 19:54

Naja, diesen Film würde ich nicht mit LotW vergleichen (LotW is einfach nur schlecht)...

Fand den Film hier extrem unterhaltsam, auch wenns teilweise fad war. Doch wie alle anderen konnte ich einfach nicht aufhören ^^. Musste einige Male extrem lachen (4-minütiges Training LOL)
Klasse :thumbup:

WUSELmane

unregistriert

19

Freitag, 13. Juni 2008, 22:08

Was habt ihr eigentlich für die Schlag-Effekte benutzt? -Mehl oder Kreide oder sowas?

DuLex Productions 2

unregistriert

20

Freitag, 13. Juni 2008, 23:54

Naja, diesen Film würde ich nicht mit LotW vergleichen (LotW is einfach nur schlecht)...


ich meinte auch nicht den Gesammten Fil sonder von der Art der Synchronisierung

und so übel ist LotW garnicht...xD

Social Bookmarks