Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Old Line Cinema

unregistriert

1

Sonntag, 23. September 2007, 20:54

Matrix - The Phoenix

Name : Matrix - The Phoenix ( wird noch verändert)

Länge : ( unbekannt min. 8 min )

Genre : Action - Sci-Fi

Story : Verläuft parralel zur echten Story nur auf einem anderen Schiff. Díe Phoenix ist ein Schiff , das auf Wunsch von Morpheus hin , weitere Leute aus der Matrx befreien soll.

Der Käptn hält (ähnlich wie der Commander von Zion) nichts von Morpheus und diesem ganzen Getue um den Auserwählten was immer wieder zu Streit und Komplikationen zwischen Crew und Käptn führt.
Während die Mannschaft also jemanden aus der Matrix holen soll , kommen ein ungebetener Agent und Polizei dazwischen.


Plakat : Wird folgen

Release : unbekannt

Dreh : Herbstferien in 2 wochen...

Delta_07

unregistriert

2

Sonntag, 23. September 2007, 22:36

also ich wünsche euch viel erfolg dabei....nur ich würde das schiff vll nicht phoenix nennen...passt nicht soweit ich mich errinere zu den anderen schiffen von zion´s flotte

3

Montag, 24. September 2007, 12:58

klingt ja recht interressant. Viel erfolg und Spass beim dreh. Hoffe du postest bald ein paar Bilder dann kann man sich das auch besser vorstellen, zum Beispiel wie ihr das mit dem schiff machen wollt also wie die Leute dadrin rum laufen. also per Greenscreen oder was?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cody« (24. September 2007, 12:59)


Lukas B.

unregistriert

4

Montag, 24. September 2007, 13:21

Nette Idee! Wünsch euch auch viel Spaß und freu mich schon auf ein paar Bilder :)

Shadow of Rosiel

unregistriert

5

Montag, 24. September 2007, 13:48

ich möchte wirklich nicht der buumann sein, aber was mir hier doch sehr stark aufgefallen ist, dass ich hier alle 5 minuten "matrix" oder "star wars" lese... gibt es nur diese zwei filme auf der welt?^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shadow of Rosiel« (24. September 2007, 13:48)


6

Montag, 24. September 2007, 14:02

Zitat

Shadow of Rosiel
ich möchte wirklich nicht der buumann sein, aber was mir hier doch sehr stark aufgefallen ist, dass ich hier alle 5 minuten "matrix" oder "star wars" lese... gibt es nur diese zwei filme auf der welt?


Naja schlimm ists nur wenn jemand ungeplant an so nen Ding rangeht, aber immo gibts schließlich auch ein bis 2 Star Wars Projekte, die wirkliche Knaller werden (können ;) ).
Solang es gut umgesetzt wird schauen sich glaub ich trotzdem sehr viele gerne so einen Film an. Wenn die Story nicht ultra abgekupfert ist finde ich es echt nicht schlimm.
Die in diesem Film aufgefasste Thematik mit dem Konflikt um Auserwählter oder nicht lässt schon Freiraum zur Entfaltung von eigenen Ideen, daher freu ich mich schon mal auf erstes bewegtes Material.

MFG Hacki

Old Line Cinema

unregistriert

7

Montag, 24. September 2007, 17:50

Also nen Greenscreen wollten wir eigentlich nicht benutzen , sondern wir hatten uns gedacht dass wir im Keller von meinem Kumpel drehen , da werden wir nur einige Veränderungen vornehmen müssen , außerdem sieht ja nicht jedes Schiff genauso aus wie die Nebukadnezar...

Bilder werde ich frühestens in den Ferien posten , bis dahin wollt ich mich noch in die Möglichkeiten mit Adobe After Effects einarbeien...

8

Montag, 24. September 2007, 23:11

schon allein um matrix ähnlichen effektstyle wirst du kaum um greenscreen herrum kommen.

Es geht auch ohne aber hey das sieht dann aber nicht wie matrix aus. Ein matrixfilm ohne kameradrehung in zeitlupe ist einfach kein matrixfilm

9

Montag, 24. September 2007, 23:15

Zitat

Original von Five
Ein matrixfilm ohne kameradrehung in zeitlupe ist einfach kein matrixfilm


...? Halt ich für fragwürdig :D

Old Line Cinema

unregistriert

10

Dienstag, 25. September 2007, 13:31

Jaja , ich weiß , aber nunja , wir wollten ja auch keinen Blockbuster drehen, wir drehen weil es Spaß macht und machen es so wie wir es für ichtig halten...

Sicherlich werden wir nicht einen Teil der Atmosphäre hinkriegen wie im Original Matrix aber so können wir ja auch unsere Individualität fördern :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks