Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 14. September 2007, 21:13

WTF... wie würde den bei euch die Bestrafung ausschauen?

Aber andernseits auch schonmal Respekt für das Riesenteam.

Lukas B.

unregistriert

22

Samstag, 15. September 2007, 00:56

Nicht gleich bestrafen, erstmal ordentlich motivieren, wirkt meistens besser und ist sympathischer :)

23

Samstag, 15. September 2007, 10:51

prügelstrafe ^^

Bri&DI Studios

unregistriert

24

Samstag, 15. September 2007, 20:36

Wir bauen jetzt demnächst immer wieder kleine Highlights ein.Z.B. heute für die mädchen kam beim Dreh eine Kutsche vorbei für die Jungs kommen dann irgendwann auch mal Live pyroeffekte(Frage bald mal Chemielehrer ob er lust hat uns in dem gebiet n paar Tipps zu geben) und am letzten Drehtag kommt höchstwarscheinlich die Presse...

LunaticEYE

unregistriert

25

Samstag, 15. September 2007, 20:56

Meine Güte. Ihr legt EUch auf jeden Fall mächtig ins Zeug (Kutsche für die Mädels). Meine Darsteller wollen je nach Alter immer nur Bier oder Schokolade :-)
Das läuftbei Euch ja wie bei den Großen :-) Da solltet Ihr nicht so viele Probleme mit abspringenden Darstellern bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (15. September 2007, 20:57)


Bri&DI Studios

unregistriert

26

Samstag, 15. September 2007, 22:00

tja wir stecken viel zeit und vor allem überredenskunst darein...
Es gab zeiten da gab mir dieser Film meinen einzigen Lebenswillen.Klar den müssen wir fertig kriegen sonst wär ein halbes Jahr 16h/30d im monat Drehbucharbeit für die Katz gewesen.Es gab auch momente in denen ich nur noch an diesen Film dachte um andere gedanken zu verdrängen.Alles in allem:Dieser Film is eig Sehr persöhnlich

Huggy Bear

unregistriert

27

Samstag, 15. September 2007, 23:57

puh, ich denke man kanns auch übertreiben...

Bri&DI Studios

unregistriert

28

Sonntag, 16. September 2007, 08:36

Wir schweifen Ab.Wo waren wir stehn geblieben?
Achja

Zitat

Original von LunaticEYE
Bier oder Schokolade :-)

tolles thema
:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bri&DI Studios« (16. September 2007, 08:36)


Lukas B.

unregistriert

29

Sonntag, 16. September 2007, 11:14

Ich nehm Schokolade :D

Ne wirklich, wo bekommt ihr bitte schön 'ne Kutsche her? Vielleicht habt ihr bei euren 30 Mitstreitern gute Beziehungen ;)
Und dann auch noch Presse (ich werd neidisch... :D ).

Bri&DI Studios

unregistriert

30

Sonntag, 16. September 2007, 14:35

Tja...Mein Vater is pastor ud hat so seine Beziehungen der Vater von meinem kollegen is bei der Sparkasse, ein Anderer vater is im Stadtamt...
Tja Das is Qualität(Ich bin aber auch neidisch.Auf Eure Technik.)

31

Sonntag, 16. September 2007, 15:42

Uahhh hörst du mal bitte auf so rumzuprahlen ? das ist ja unerträglich wir werden ja sehen obs dem Film hilft aber dieses "großkotzige" nervt schon ein bisschen.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 16. September 2007, 15:46

Ich versteh desweiteren auch den Zusammenhang zwischen Qualität und den Berufen der Eltern nicht.

33

Sonntag, 16. September 2007, 17:08

ich sags mal so das liegt an der auslegungssache^^

Kutsche kann man natürlich ne schubkarre nehmen, die presse ist die schulzeitung und die pyro effekte, sylvesterknaller und feuerzeuge

Bri&DI Studios

unregistriert

34

Sonntag, 16. September 2007, 19:08

Sorry sollte nicht als angeberei rüberkommen...Bei uns in der schule is das normalerweise so dass man sowas sagt...Hab nur verpennt dass der unterton dann net rüber kommt.Echt sry sollte net so wirken
@Five: ok das soll jez auch nicht als prahlerei gelten aber: Das war schon ne richtige kutsche, un für sylvesterknaller brauchen wir keinen Chemielehrer.Ne im ernst ich erzähl nur was wir vorhaben nicht was wir umgesetzt habe und die Presse wird dann wohl auch nicht die schülerzeitung sein(wär voll dumm denn das ist normalerweise in unserem alter "penlich"
@Alex naja das hängt teilweise mit dem endergebnis zusammen.Der vom stadtamt ermöglicht uns ein paar ansonsten verbotene Drehorte und insgesamt bringen uns die erwachsenen halt das was man kindern halt net gibt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bri&DI Studios« (16. September 2007, 19:12)


Lukas B.

unregistriert

35

Sonntag, 16. September 2007, 22:27

Zitat

Original von Bri&DI Studios
Ne im ernst ich erzähl nur was wir vorhaben nicht was wir umgesetzt habe und die Presse wird dann wohl auch nicht die schülerzeitung sein(wär voll dumm denn das ist normalerweise in unserem alter "penlich"

Sorry, aber was ist bitte schön an 'ner Schülerzeitung peinlich? Ich weis nicht wie es bei euch ist, bei uns übernehmen das ältere Schüler und Lehrer. Aber selbst wenn die 5. Klasse einen Bericht schreibt würde ich mich freuen, dass meine Schule von meinem Filmprojekt erfährt :) .

Bri&DI Studios

unregistriert

36

Montag, 17. September 2007, 15:30

Die schülerzeitung an sich ist net Peinlich aber die anderen werden wenn das in
die schülerzeitung kommt oder so neidisch und versuchen mit allen mitteln das schlecht zu machen.aber wird grad voll off topic.

37

Freitag, 21. September 2007, 15:25

Zitat

Bri&DI Studios
Die schülerzeitung an sich ist net Peinlich aber die anderen werden wenn das in
die schülerzeitung kommt oder so neidisch und versuchen mit allen mitteln das schlecht zu machen.


Naja schlecht machen ist so ne Sache, Kritik wird man immer bekommen, und wenn die aus Neid heraus geschieht kann man doch eigentlich auch stolz drauf sein oder nicht?

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 21. September 2007, 15:30

Aber die Schüler bekommen doch auch die Tageszeitung, somit seit ihr doch für die dort auch mit eurem Projekt sehbar..

39

Mittwoch, 26. September 2007, 20:41

Naja mit Pyrotechnik wäre ich vorsichtig. Mein Onkel hat sich das Gesicht verbrannt, als er seinen Sohn vor ner Rakete schützen wollte. Ich hab mir mal ne kleine Kirschbombe gebaut und hatte danach ein blutrotes Knie, und bei einem unserer Drehs mit Böller bruchten wir jede Menge Küchenpapier, also nur so viel zu Pyrotechnik...

Lukas B.

unregistriert

40

Donnerstag, 27. September 2007, 14:06

Ich denk wenn der Chemie-Lehrer dabei ist, wird es einigermaßen sicher zugehen. Wir haben in der Schule auch bereits ein Filmprojekt in Chemie mit ein paar netten Pyroeffekten gedreht, zumindest unsere Lehrer waren in Sachen Sicherheit verantwortungsbewusst genug ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks