Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jazzman

Registrierter Benutzer

  • »Jazzman« ist männlich
  • »Jazzman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Frankfurt a. M.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Januar 2018, 01:59

Flugzeug-Set von Bavaria-Film

Hallo zusammen,

eine Frage mehr aus Interesse als aufgrund eines konkreten Projektes: Auf dem Gelände von Bavaria-Film gibt es doch ein Flugzeug-Set, in dem man Szenen im Inneren eines Passagier-Flugzeugs drehen kann. War dort schon mal jemand? Wie einfach ist es, dort einen Drehtag zu bekommen und mit welcher Hausnummer muss man da rechnen? Ist das etwas, was für kleine Budgets prinzipiell realistisch ist oder ist man da direkt bei einer fünfstelligen Summe?
Anyway. how's your sex life?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 106

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1168

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Januar 2018, 11:51

Am ehesten kommst du zu einer Antwort, wenn du dort einfach anrufst. Die Kosten werden zu 99% von dem abhängen, was du vor hast. Selbst wenn dort schonmal jemand von hier gedreht hat, was ich nicht glaube, wird dir der preis vermutlich nicht verraten, und wenn wenig bringen. Meine Vermutung: Als Amateurfilmer kommst du da gar nicht erst rein.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Vordhosbn

Jazzman

Registrierter Benutzer

  • »Jazzman« ist männlich
  • »Jazzman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Frankfurt a. M.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Januar 2018, 12:55

Ja, mein Verdacht ist der gleiche. Andererseits ist Bavaria eine Firma, die Umsatz mit der Vermietung ihrer Studios und Sets macht. Warum also sollte man sich also gegenüber Amateurproduktionen nicht offen zeigen, wenn man bereit ist, den aufgerufenen Preis zu zahlen?

Mich würde hier tatsächlich am ehesten interessieren, was für Erfahrungen Andere gemacht haben.
Anyway. how's your sex life?

Tofuhuehnchen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 123

Dabei seit: 21. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Januar 2018, 21:32

Hmm..zu Bavaria kann ich nichts sagen. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es wie auch joey23 erwähnt hat sehr stark drauf ankommt was du machen willst.
Was ich dir sagen kann ist, dass man dort wohl als kleinste Verrechnungseinheit einen Tag kalkulieren wird - die Frage ist halt ob man als Amateur auch wirklich reinkommt.

Beim Atomkraftwerk Zwentendorf beispielsweise hat man mir als Preisbereich für private Film- & Fotoaufnahmen einen niedrigen 4-stelligen Preis pro Tag genannt.
Kommt halt auch immer auf den Vermieter an und wohl auch wie gut du dich und dein Projekt verkaufst.

Hoffe das hilft dir etwas weiter.

Lg
Tofuhuehnchen
Liebe Grüße
Euer Tofuhuehnchen

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Jazzman

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. Januar 2018, 11:29

Andererseits ist Bavaria eine Firma, die Umsatz mit der Vermietung ihrer Studios und Sets macht. Warum also sollte man sich also gegenüber Amateurproduktionen nicht offen zeigen, wenn man bereit ist, den aufgerufenen Preis zu zahlen?

Meine Erfahrung mit Studioverleihern & Technikverleihern ist so, dass man gerade wenn es um Studentenfilme geht sehr offen ist und da auch sehr hohe Rabatte (teilweise bis zu 90%) bekommt. Umsätze holen sich diese Firmen definitiv nicht von Studenten und Amateuren, einfach weil die Summen selbst wenn die 5-stellig sind - oft zu niedrig sind. Umsatz generiert Kino & Werbung.
Der Punkt bei Amateuren ist, dass der Verleih mit Leuten zu tun hat, bei denen die Gefahr, dass Schäden (welcher Art auch immer) durch unsachgemäße Nutzung und Unwissenheit entstehen, einfach nicht abschätzbar ist. Das ist teilweise sogar bei studentischen Produktionen aus Filmhochschulen so, dass die Verleihe da ungern Sachen vergeben.

Meine Erfahrung zu Studiopreisen ist, dass die idR. 4 bis 5-stellig/Tag sind.
Hmm..zu Bavaria kann ich nichts sagen. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es wie auch joey23 erwähnt hat sehr stark drauf ankommt was du machen willst.
Was ich dir sagen kann ist, dass man dort wohl als kleinste Verrechnungseinheit einen Tag kalkulieren wird - die Frage ist halt ob man als Amateur auch wirklich reinkommt.
Es kommt indirekt drauf an, was man macht... wie gesagt, Studentenfilm oder gemeinnützige Sachen gehen idR. sehr gut. Was du konkret drehst ist dem Verleih aber eigentlich egal. NUR, es kommt natürlich drauf an, was du zB. zur Umsetzung benötigst. Licht oder Bühne ist da ein Punkt der sich auf den Preis auswirkt.

1 Tag ist Minimum, aber 1 Tag reicht idR. nicht. Was Studios und Verleiher ganz gern machen sind Pauschalpreise. Wichtig bei allem was mit Geld zu tun hat - die reden IMMER über Nettopreise!!! Heißt wenn da eine 10.000 steht, dann kommen da nochmal 19% drauf... ist ne fiese Sache, weil mir is das auch mehrfach passiert, dass ich das erst später bemerkt hab...

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Jazzman

Jazzman

Registrierter Benutzer

  • »Jazzman« ist männlich
  • »Jazzman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Frankfurt a. M.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:39

Danke für die Antwort, das ist sehr informativ für mich!
Anyway. how's your sex life?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks