Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 23. Oktober 2015, 14:18

Produktionsleitung/Aufgaben

Ich wollte mal fragen, ob einer hier im Forum weiß, welche
Anordnung es in einer Filmproduktion geben kann, und für was diejenigen
Personen zuständig sind.

Wer ist wem untergeordnet(bzw. weisungsbefugt)? Und wie wäre für die englischen
bzw. amerikanischen Berufsbezeichnungen, die Deutsche Berufsbezeichnung?

Wer macht was in einer Produktion(am Set, oder in der pre-production, oder von Anfang bis Ende der gesamten Produktion)?



-Producer

-Co-Producer

-Line Producer

-Associate Producer

-Executive Producer



Warum gibt es an manchen Filmen einen Associate Producer, aber keinen Line
Producer? Und andersrum. (Amerikanische Filme)



Ich finde im Netz leider keine Eindeutigen und klaren Angaben dazu.

Cutterbw

Produzent/Regie

  • »Cutterbw« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 20. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. Oktober 2015, 14:41

Warum nimmst du nicht die Deutschen Bezeichnungen?

So weit ich weis ist die Aufgabenverteilung bei jeder Produktion unterschiedlich (würde auch erklären warum es teilweise keinen Line Producer gibt)

So wie manchmal der Regieassistent auch Aufgaben des Aufnahmeleiters übernimmt.

Dr_Allcome

Registrierter Benutzer

Beiträge: 239

Dabei seit: 12. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. Oktober 2015, 17:04


-Producer

Der eigentlich Produzent, der die Produktion des Films managed.


-Executive Producer

Kümmert sich um rechtliche Angelegenheiten und Investoren.


-Co-Producer

Der Hauptgeldgeber.


-Associate Producer

Hat nichts gemacht außer Kontakte zu vermitteln.


-Line Producer

Frei nach Dov. Simens: A Line Producer is a production manager with an attitude problem.

Ist also ein Production Manager, der nicht im Abspann stehen möchte und kümmert sich allgemein um die Produktion, z.B. das Personal und Probleme, die bei der Organisation oder beim Dreh auftreten.



Warum gibt es an manchen Filmen einen Associate Producer, aber keinen Line
Producer? Und andersrum. (Amerikanische Filme)


Wenn es keinen Associate Producer gibt, dann hat der Producer bzw. Executive Producer selbst die nötigen Kontakte gehabt um das benötigte Geld aufzutreiben.

Der Line Producer wird normalerweise im Abspann als Production Manager geführt. Da sich aber niemand für den Abspann interessiert, bestehen manche auf den Titel "Line Producer".

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:06

Hier steht das alles sehr gut erklärt, und zwar nicht nur das Produktions-Department:
http://tarproductions.com/2015/06/04/whos-who-on-a-film-set/

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

joey23

Ähnliche Themen

Social Bookmarks