Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

CrazyPhil1999

unregistriert

1

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:08

Horrorfilm Ideen, Umsetzung und Effekte

Guten Tag liebe Mitglieder :D
Ich und mein Bruder (17) und natürlich einige Freunde von ihm wollen einen Horrorfilm drehen. Als erstes vorweg: Es soll kein Kurzfilm werden, das bedeutet länger als 20 Minuten aufjedenfall. Wir haben 2 Canon Kameras und genügend Schauspieler. Ich schätze um die 9 Personen und nochmal zwei die sich um Kamera und Position kümmern. Wir wissen aufjedenfall was für eine Art von Horrorfilm werden soll. So etwas wie Lord of Tears (sucht wenn auf Youtube oder auf Google, es gibt einen Trailer und genügend Bilder). Als Locations wollten wir den Wald verwenden der bei uns um die Ecke ist. (Sehr großer Tannenwald). Außerdem unser Haus, das leerstehende Haus von der Oma eines Freundes und villeicht noch auf Feldwegen neben dem Wald. Wir hatten vor demnächst zudrehen, da momentan das Wetter perfekt zur Atmosphäre passt, welche in unseren Film herrschen soll. Über den Ton und das Schneiden brauchen wir nicht zu reden. Mein Bruder kann sowas sehr gut. Bisher haben wir noch kein Drehbuch aber halt eine Vorstellung des Filmes. Uns fehlt eine Horrorfilmfigur, die im Wald lebt, bei der man sich beobachtet fühlt, sich nicht hastig bewegt und natürlich schaurig ist. Bei den Effekten könnten wir Nebelmaschienen verwenden. Wir bräuchten eigentlich eine Idee zur Figur und zur Story. Bitte Hilfe … :D

Grüße Phil

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (10. Februar 2015, 20:13)


Verwendete Tags

CANON, film, horror, Ideen

Social Bookmarks