Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jacky_cola

Registrierter Benutzer

  • »jacky_cola« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 26. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Oktober 2014, 13:01

Cloudbasierte Postproduktion - eure Meinung?

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin demnächst an einem Videoprojekt meiner Universität beteiligt und die Mitwirkenden sind zum großen Teil im Ausland. Da dies voraussichtlich nicht mein letztes Projekt dieser Art sein wird, stellt sich für mich die Frage, wir trotz großer Entfernung die Gruppendynamik beibehalten wird und jedes Mitglied seiner Tätigkeit ohne Barrieren nachgehen kann.
So bietet sich an, den Workflow über eine Cloud laufen zu lassen.
Mich interessieren allgemeine Ansichten über dieses Thema, gerne auch von Personen, die bereits Erfahrung in diesem Gebiet haben.
Wo stecken eurer Meinung nach die Chancen, was sind mögliche Risiken?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockstar2« (26. Oktober 2014, 13:09)


UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Oktober 2014, 13:39

Ich glaube dass eigentlich nichts dagegen spricht, wenn man in der selben Stadt wohnt muss man ja auch das Material dem Colorist, dem Komponist, VFXlern usw senden, ob da jetzt 1 oder 100 km dazwischen liegen ist in Zeiten des Internets eigentlich egal. Und für Besprechungen gibt es Skype.

Edit: kennst du frame.io? Das klingt wirklich interessant für cloudbasiertes zusammenarbeiten, könnte den workflow sehr stark vereinfachen

Verwendete Tags

Cloud Postproduktion

Social Bookmarks