Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JohnLandis

unregistriert

1

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:42

Polizeiwache filmen erlaubt?

Denkt ihr es ist erlaubt eine Polizeiwache einfach von außen zu filmen? Also keine Polizisten sondern wirklich nur das Gebäude.

m9898

Registrierter Benutzer

  • »m9898« ist männlich

Beiträge: 209

Dabei seit: 7. März 2011

Wohnort: Konstanz

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:45

Falls dort kein Verbotsschild ist, warum nicht?

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 059

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:46

Frag' doch einfach höflich nach. Erkläre vielleicht noch Dein Filmprojekt usw. Mit Höflichkeit kommt man meistens weiter. Fragen kostet doch nichts.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7River« (20. Dezember 2013, 12:04)


Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 20. Dezember 2013, 12:21

Und mal zum Thema Panoramafreiheit schlau machen.

5

Freitag, 20. Dezember 2013, 12:35

Frag die einfach. Hab ich auch für eines meiner Projekte gemacht. Meistens sind die dann ganz freundlich darauf ;-)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

<<<ThE SpEZi>>>

Registrierter Benutzer

Beiträge: 118

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Januar 2014, 00:18

Ist abhängig davon in welcher Stadt du drehst. In manchen brauchst du eine Allgemeien Drehgenehmigung, außer wenn du mit einer Hand- oder Schulterkamera drehst ohne den Verkher (auch Fußgänger) zu behindern und maximal ein Darsteller auftritt.

Gruß,
Spezi

P.S.: Bezogen auf Dreharbeiten auf öffentlichen Straßen

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

kulturkiste

Registrierter Benutzer

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Januar 2013

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Februar 2014, 09:28

Meine Erfahrung: Den zuständigen Pressesprecher der Polizei fragen, alles erläutern, und dann sollte das kein Problem sein. Der Sprecher hier war sogar so offen, dass er mit mir aktiv nach Lösungen/Alternativen gesucht hat.