Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 16. Dezember 2013, 11:53

Location Suche für Überfall

Hallo Leute,

für einen Kurzfilm suche ich momentan eine Location, die "überfallen werden kann".
Das Hauptproblem ist, dass man mit einem solchen Script natürlich erst recht nur sehr schwer
an potentielle Leute kommt, die eine entsprechende Location haben und diese dann auch zur Verfügung stellen.

Ich habe ursprünglich versucht an eine klassische Bank zu kommen, aber das kann man auf Grund Image und Sicherheitsbestimmungen halt echt vergessen.

Tankstelle hatte ich noch als Idee, nur die haben ja 24/7 auf und dementsprechend müsste man beim laufenden Betrieb drehen, wenn man überhaupt eine Genehmigung bekommen würde (was ich damit ausschließe).

Deswegen wollte ich einfach mal ein bisschen fremde Ideen einholen, was man so überfallen kann, sprich wo ist für einen
Räuber etwas wertvolles zu holen. Wichtig ist, dass es tragbare Wertgegenstände sind, also Geld etc. Außerdem ist der
Räuber eine Einzelperson. Große "Sicherheitseinrichtungen" fallen daher weg.

Vielleicht habt ihr noch gute Ideen, im Bezug auf leichter zu bekommende Locations?
Bzw. Locations

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Dezember 2013, 11:59

Automaten Casinos. Die haben ein paar Stunden am frühen Morgen zu, da könnte man drehen.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 096

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Dezember 2013, 12:38

Klassische Ziele wären sonst noch Kiosks, Juveliere, Videotheken und Restaurants (die erwischt man ja immer mit heruntergelassener Hose, wie wir alle wissen).

4

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:38

Hallo Leute,

danke für eure Antworten! Da waren echt gute Sachen dabei, allerdings sind es uach meist die 24/7 Sachen, bzw. Locations wo es sehr schwer ist eine Genehmigung zu bekommen.
Ich habe jetzt immerhin schonmal eine kleine Bar/Kneipe gefunden, die dabei wäre.

Dementsprechend versuche ich micht jetzt mehr auf das, was ich habe zu versteifen und diese Bar einzubauen.

Hier nochmal, zur reinen Inspiration, die Frage, wie man eine kleine Kneipe "wertvoll" erscheinen lassen kann?
Sprich, die Umsätze vielleicht nicht als reine Beute sehen. Habe erst an sowas wie ein Pokertunier am Tag davor gedacht, so dass viel Geld in der Kasse sein müsste,
aber das ist in Deutschland ja schonmal gesetzmäßig unrealistisch. ;)

Vielleicht hat noch jemand eine Idee?

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 898

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:47

In dem Lokal findet irgendwas statt, eine Kaffeefahrt oder eine Ausstellung, wo wertvolle Exponate gezeigt werden. In dieser Richtung vielleicht...
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:04

Der Besitzer erwartet die Lieferung von großen Anschaffungen später am Tag und zahlt sowas lieber "old school" mit Bargeld.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 096

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:44

Vll treibt er ja auch irgendwelche illegalen Sachen? Drogen im Hinterzimmer zB? Oder die Brieftaschen der Gäste ..

8

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 00:02

Wie wärs mit nem Transporter...?
Leicht zu beschaffen und man kann überall drehen.
Was drin ist, ist ja jetzt wirklich einfach zu realisieren...
Irgendein alter Aktenkoffer geht immer.

9

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:48

Hallo Leute,
mal wieder danke für die Inspiration.
Langsam komme ich von Script seite davon ab, dass ganze überhaupt zu begründen.
Ich glaube es ist gar nicht unbedingt nötig; trotzdem lese ich natürlich noch gerne weitere Ideen :)

Wegen der Transporter Idee:
Die hatte ich auch schon, aber wie schon gesagt, es ist ein Einzeltäter.
Und als Einzeltäter einen Transporter mit mind. 2 bewaffneten Beamten zu überfallen, halte ich für sehr schwierig ;)

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 898

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 09:12

Zwei Kaufleute wickeln dort bei einem Geschäftsessen ein Vertrag/Geschäft ab. Haben Bargeld dabei usw.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

FLOW_K-PAX

Registrierter Benutzer

Beiträge: 58

Dabei seit: 9. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 11:49

Biete Location

Hey Ho :)

Falls du Interesse hast, könnte ich dir einen Raum in Leverkusen (wenn nicht zu weit weg) anbieten.
Geschätze 100quadratmeter oder mehr. Mit Theke, Tischen, Stühle, Bühne, Toiletten usw.... Kamm man herrichten als Restaurant, Kneipe usw. Der Raum kann einen ganzen Tag (oder mehr) ungestört genutzt werden. Statisten (Gäste, Kellner usw.) währen mit im Paket.

Mein Kurzfilm ''Der Koffer'' habe ich auch komplett dort gedreht.
http://www.youtube.com/watch?v=T9IjzA6wIzA


Falls du interesse hast kannst du mich gerne per PN kontaktieren. Würde dir auch ein paar genauere Bilder der Location schicken.
Lg Flo

12

Samstag, 21. Dezember 2013, 16:59

Hallo!

Vielen Dank für das Angebot,
aber das ist leider zu weit weg :)
Danke trotzdem!
Habe jetzt, wie gesagt eine kleine Kneipe gefunden!

stimp

Bowler Hat

  • »stimp« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 13. Januar 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Januar 2014, 20:26

Und wenns einfach ein Klassischer Hauseinbruch wird?
Wichtiger Geschäftsmann oder Diplomat oder sowas in der Richtung ließe sich doch sicher auch gut ausrauben (zu Hause oder vielleicht auch Unterwegs)....

Magst schon was von deinen Ideen bekanntgeben? Würde es leichter machen was zu finden.
Motto des Tages:
Wir sind der Brokkoli in der Currysoße der Vernunft...

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 28. Januar 2014, 11:37

Ich würde bei nem "Einzeltäter" einfach irgendwas in düsterer Umgebung drehen, halt das er da ganz Klischeehaft mit Sturmhaube und Taschenlampe paar Schlösser aufbohrt/Knackt, dann nen Tresor knackt (Kann auch nur ne Komode oder so sein), und da paar Echt wertvolle Modeschmuck-"Diamanetanketten" und Geldbündel absahnt.


Oder wahlweise bisschen tricksen, was nen Baküberfall angeht ... die Außenaufnahmen mit Bank vor Ort machen (Nicht gerade mit Sturmgewehr im Anschlag), andere außenaufnahmen wo bkeine bank drauf ist halt wo ganz anders, und die Innenaufnahmen wo anders tricksen ... irgend ein Zimmer bissl umgestalten und dann so filmen das es aussieht als ob es halt in der Bank wäre .. evtl noch mit original Bankaufnahmen und Greenscreen bissl tricksen ... wenn man das alles gescheit mischt, hat man in der Bank gedreht, ohne wirklich in der Bank gedreht zu haben.

Social Bookmarks