Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SampiPictures

unregistriert

1

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:35

Dreh im Kino

Hey Leute,

zur Zeit drehe ich mit ein paar Freunden einen neuen Kurzfilm.
Letztens sind wir auf die Idee gekommen noch einen Szene in einem Kino einzubinden, um die ganze Story abzurunden und zu vervollständigen.
Jetzt frage ich euch, ob schon irgendjemand Erfahrungen mit einem solchen Dreh gemacht hat? Damit meine ich, ob ihr mir Tipps bezüglich Drehgenehmigung, Licht, Komparsen, etc. geben könnt?
Selbstverständlich soll der Dreh nicht während einer Vorstellung stattfinden. ;)
Wir hatten uns eher einen Samstag Vormittag vorgestellt. Außerdem wollten wir eventuell die Projektionsfläche einbinden.

Also ich würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen.



- SampiPictures

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 160

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1175

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:46

Da wird dir nichts anderes übrig bleiben als das Kino vor Ort direkt anzusprechen. Vermutlich hast du bei einem kleinen Kino bessere Chancen als bei einer Kette. Es gibt in größeren Städten oft auch freie Kinos die von Vereinen betrieben werden. Auch da mal nachfragen.

SampiPictures

unregistriert

3

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:57

Vielen Dank für deinen Antwort.
Da wir bei uns in der Stadt ein relativ kleines privat betriebenes Kino haben, werde ich mich bald mal auf machen und dort nachfragen.

Lukas Gustav

unregistriert

4

Donnerstag, 23. Mai 2013, 18:37

Hi

Hab zweimal kleiner kommunale Kinos (100&150 Plätze) gemietet. Jeweils Freitag Abends. Hat 100&350 € gekostet.
Aber mir wurden Samstagsmorgens Termine für 75 € angeboten - so mal als Orientierung falls sie Geld wollen (wovon leider auszugehen ist...)

Gruß

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 266

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Juni 2013, 23:36

Hi,

wir haben dieses Tutorial http://hd-trainings.de/tutorial37.html in einem Kino von Cinemaxx gedreht, in Offenbach. Da waren wir schon mehrfach, die sind supernett und es hat nichts gekostet. Also, einfach mal fragen, sowas geht immer. Auch für unsere neue Kamera III DVD haben wir wieder in einem Kino gedreht, ein paar Fotos findest Du hier: http://hd-trainings.de/bts-hdt-bilder.html (in der Mitte)

Einfach fragen, das ist meistens alles. Und natürlich freuen sich alle über ein paar Euro in der Kaffeekasse;-)

Liebe Grüße
Lutz Dieckmann
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Social Bookmarks