Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr.Scarface

unregistriert

1

Samstag, 4. Mai 2013, 13:29

Make up frage

Da es bei uns jett von der vorbereitung langsam richtung drehbeginn geht wollen wir mit den makeup tests anfagen dazu meine frage.
Da uns die Zeit und auch die Mittel fehlen eine Latxmaske anzufertigen und wir auch keine Zombiemaske haben bin ich auf die Idee gekommen unsern Jason Watte ins Gesicht zu kleben und dies dann zu schminken
Würde das gehen und habt ihr schon so gearbeitet.
Tipps wären auch ganz hilfreich.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 059

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Mai 2013, 14:04

Als Anfang kann ein „Schminkekasten“ schon Wunder bewirken, um ein fahles Gesicht mit dunklen Augenrändern zu erzeugen. Auch ist Tempotaschentuch mit Kunstblut zum Modellieren kleinere Wunden durchaus geeignet.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Ähnliche Themen

Social Bookmarks