Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr.Scarface

unregistriert

1

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:59

erste schritte

hallo alle zusammen
Ich und meine Freunde haben vor einen kleinen Fanfilm um Freitag der 13. zu drehen
Das Drehbuch ist in arbeit, Set und Darsteller habe ich auch
Nun meine frage gibt es da es Fanfiction is irgend welche Urheberrechtsprobleme?

An dieser Stelle danke ich Purzel und seinen Verletzungstutorial
Dankee schonmal für antworten.
Mr.Scarface

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2013, 14:47

Solange du keine Audiodateien von diesem Film oder anderen Urheberrechtlich geschützen Filmen verwendest, nein.

3

Donnerstag, 2. Mai 2013, 16:57

Das ist nicht ganz richtig, auch Figuren, Namen, Marken und Warenzeichen (z.B. Filmtitel, Schriftarten...) können urheberrechtlich oder durch andere Rechtsgebiete geschützt sein. Wenn du ganz sicher sein willst, wird dir nur ein Fachanwalt sagen können, in welchem rechtlichen Rahmen du dich bewegen kannst und wo die Grauzonen anfangen. Selbst nachlesen kannst du das Wichtigste aber auch selbst in den einschlägigen Gesetzesbüchern, und es gibt Ratgeber für sowas.
Auch stellt sich die Frage, wie dein Film veröffentlicht wird. Sobald Geld ins Spiel kommt, verstehen die wenigsten Medienriesen Spaß.

Mr.Scarface

unregistriert

4

Donnerstag, 2. Mai 2013, 17:15

Erste Schritte

Ok danke dann werd ich mal los legen mit nachlesen.
Naja mit Geld verdienen hab ich da nicht so einfach halt ein Fanfilm der für mich und die Fans des Freitag der 13. Francise ist.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Mai 2013, 17:24

Das ist nicht ganz richtig, auch Figuren, Namen, Marken und Warenzeichen


Ja, aber ich habe mich nur auf ein einfaches Fanvideo auf YouTube bezogen (nicht kommerziell und ohne Geld verdienen) !

Mr.Scarface

unregistriert

6

Donnerstag, 2. Mai 2013, 17:39

Erste Schritte

Hab die Materie Fanfilm mal gegooglet.
Die meisten sind sich nicht sicher gehen aber davon aus das es erlaubt ist solange es NICHT komerziell ist.
Bei Star Wars ist das auch ausdrücklich erlaubt da jedes Jahr ein Bester Fanfilm gekürt wird.
Ansonsten habe ich eine Datenbank für Fanfilme gefunden.
Eventuell hat einer von euch Erfahrung mit Fanfilmen und kann hier Klarheit schaffen

Weiter gehts mit den Urheberrecht

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Mai 2013, 17:45

Die meisten sind sich nicht sicher gehen aber davon aus das es erlaubt ist solange es NICHT komerziell ist.



Genau das habe ich gemeint.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Amateurfilm

Social Bookmarks